THEMA: Hoanib 4WD-Trail
19 Apr 2017 17:41 #471903
  • Namib16
  • Namib16s Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 7
  • Namib16 am 19 Apr 2017 17:41
  • Namib16s Avatar
Hallo im Forum,
zunächst Dank für alle Antworten, die ich schon früher hier im Forum bekommen habe. Es ist ein steter Quell des Wissens!

Für mein nächste Reise Ende September (2 Pax, 4WD-Hilux, ganz gute Fahr-Erfahrungen im tiefen Sand, aber noch keine Erfahrungen mit steilen Auf- oder Durchfahrten im Gebirge ) planen mein Frau und ich mal ins Kaokoveld hineinzuschnuffeln, da unsere Fahrgemeinschaft mit 2 Wagen nicht zustande kommt. Wir wollen also nicht durchfahren, sondern nur größere Ausflüge von Fort Sesfontein (und Camp Aussicht) machen. Ich dachte daran an einem Tag einmal den Hoanib hinauf zu fahren (Elefant Song) und stoße da auf die Amsport Gorge später. (Warum ist die Gegend auf der Karte rot?) Ich kann das schlecht auf Machbarkeit einschätzen, vielleicht hat da jemand Erfahrungen, die helfen?

Die zweite Idee ist über Puros mal Richtung Orumpembe zu fahren und um die Mittagszeit zurück. Macht das Sinn und ist es sehr anspruchsvoll, wenn man einen Weg die 3707 hin fährt und dann den Hoarusib im Flussbett zurück?

Für Ideen und Anregungen dankt
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Apr 2017 17:49 #471906
  • Turi
  • Turis Avatar
  • In der Ruhe liegt die Kraft
  • Beiträge: 339
  • Dank erhalten: 250
  • Turi am 19 Apr 2017 17:49
  • Turis Avatar
Hallo Thomas
Wenn Du mal Lust hast auf viele Steine, schau mal hier, wir sind das gefahren, braucht allerdings einiges an Zeit.


Okongwati-Otjitanda-Otwazumba-Opuwo

schöne einsame Plätze um zu übernachten gibt's gratis dazu.

Gruss Turi
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
19 Apr 2017 17:54 #471907
  • Namib16
  • Namib16s Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 7
  • Namib16 am 19 Apr 2017 17:41
  • Namib16s Avatar
Danke Turi, das schaut aber eher so aus, als ob ich es mit meinem Bushbuddy machen sollte und nicht mit meiner Frau! :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Apr 2017 17:58 #471908
  • Turi
  • Turis Avatar
  • In der Ruhe liegt die Kraft
  • Beiträge: 339
  • Dank erhalten: 250
  • Turi am 19 Apr 2017 17:49
  • Turis Avatar
Die andere Piste ist ein Eselpfad im ehemaligen Tsaobis Nature Park.
Da geht's dann richtig aufwärts.


Würde die Touren allerdings nicht mit einem Mietwagen machen ;)

Gruss Turi
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
19 Apr 2017 18:15 #471911
  • paulinchen
  • paulinchens Avatar
  • Beiträge: 474
  • Dank erhalten: 789
  • paulinchen am 19 Apr 2017 18:15
  • paulinchens Avatar
Hallo Turi,

Schöne Videos, aber ich bin mal neugierig... :)
In einem anderen thread habe ich gelesen, dass ihr nun einen grünen LC in Namibia gekauft habt, was ist mit eurem schönen Mobil im Video passiert?

lg
paulinchen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Apr 2017 19:06 #471922
  • Turi
  • Turis Avatar
  • In der Ruhe liegt die Kraft
  • Beiträge: 339
  • Dank erhalten: 250
  • Turi am 19 Apr 2017 17:49
  • Turis Avatar
Hallo Paulinchen
Einfache Erklärung, mit dem Iveco machten wir vom März 2013-September 2015 eine Afrikaumrundung.
Im Wüstenschiff unter"unsere grosse Reise rund um Afrika" zu finden.
Mit dem Iveco machen wir noch Touren in Nordafrika und Europa.

Den Landcruiser brauchen wir für das südliche Afrika.

Die Rechnung geht für uns auf 3-maliges Verschiffen für mehrere Monate lange Touren
wäre uns genauso teuer gekommen mit viel mehr Aufwand.

Gruss Turi
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.