THEMA: Ruhestand, Leben in Namibia
29 Okt 2020 18:22 #597551
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1443
  • Dank erhalten: 2157
  • loser am 29 Okt 2020 18:22
  • losers Avatar
Ungarnfreund schrieb:
Kannst du diese Leistung bringen?
Hallo Ungarnfreund, die Suchfunktion für "jaw" wird dich zu Antwort und Erleuchtung :) führen.
Es gibt, auch heute noch, Leute, die wissen worauf sie sich einlassen
Letzte Änderung: 29 Okt 2020 18:30 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Logi, Rockshandy
29 Okt 2020 18:25 #597552
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6518
  • Dank erhalten: 12619
  • Champagner am 29 Okt 2020 18:25
  • Champagners Avatar
loser schrieb:
Ungarnfreund schrieb:
Kannst du diese Leistung bringen?
Hallo Ungarnfreund, die Suchfunktion für "jaw" wird dich zu Antwort und Erleuchtung :) führen.
Es gibt, auch heute noch, Leute die wissen worauf sie sich einlassen

Danke loser, ich habe soeben ganz Ähnliches gedacht, zumal ich Jaw schon mal persönlich erlebt habe ;) !

LG Bele
Letzte Änderung: 29 Okt 2020 18:28 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2020 20:16 #597555
  • makis
  • makiss Avatar
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 157
  • makis am 29 Okt 2020 20:16
  • makiss Avatar
Ungarnfreund schrieb:
Aber bedenke, als Rentner könntest du Ärzte brauchen, Wie sieht es da aus?
Da kann ich dich beruhigen: es gibt Ärzte in Namibia.
Ungarnfreund schrieb:
Und kannst du dich integrieren? Andere Kulturen sind im Urlaub ja schön,
aber kommst du im Alltag damit zurecht?
Ja, ganz allgemein sind das Fragen die man sich als Auswanderer schon stellen sollte. Speziell in diesem Fall brauchst du dir aber auch hier keine Sorgen zu machen.
Ungarnfreund schrieb:
Ich muß mich in einer farbigen Gemeinde integrieren. Ich finde es spannend, Und du?

Kannst du diese Leistung bringen?

Das verstehe ich nicht. Namibia ist ein Vielvölkerstaat...auch die schwarzen und farbigen Gemeinden sind nicht homogen. Somit ist es gerade in Namibia recht einfach, Anschluss dort zu finden wo es einem am meisten zusagt. Integration im Sinne von "die Kultur annehmen" wird da gar nicht gefordert - es reicht wenn man sich respektvoll benimmt. Das wird also kein Problem werden und erfordert auch nicht viel Leistung.
Letzte Änderung: 29 Okt 2020 20:16 von makis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Rockshandy
30 Okt 2020 11:27 #597581
  • Ungarnfreund
  • Ungarnfreunds Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 21
  • Ungarnfreund am 30 Okt 2020 11:27
  • Ungarnfreunds Avatar
Hallo,

die Fragen sind nicht böse gemeint, nur habe ich oft gehört das Rentner ausgewandert sind (egal wohin) und dann doch nicht zurecht gekommen sind.

Das sollte man halt bedenken.

Gruß

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser, makis