THEMA: Kalahari Bagatelle Ranch - D707 Koiimasis Ranch
24 Feb 2020 22:09 #580928
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9897
  • Dank erhalten: 7484
  • Logi am 24 Feb 2020 22:09
  • Logis Avatar
Wolfsspur schrieb:
Hinzu kommt dass es lt. Google über Schloss Duwisib/Betta ca. 360km und über Helmeringshausen über 400km sind. Aber vielleicht sind die 400km ja auch besser zu fahren?

Hallo Ulli,

Du kennst meinen Lieblingsspruch? ;)

Google Maps ist in Afrika nicht Dein Freund

Hier geht es zu den Karten, die einigermaßen realistische Kilometer und Zeitangaben haben => namibia-forum.ch/know-how/karten.html

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2020 22:11 #580929
  • Wolfsspur
  • Wolfsspurs Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2
  • Wolfsspur am 24 Feb 2020 22:11
  • Wolfsspurs Avatar
Hallo Logi,
uns geht es nicht unbedingt um die schnellere Strecke, sondern die lohnenswertere Strecke. Karten haben wir schon ausgiebig studiert, ersetzt aber leider nicht die Erfahrung vor Ort ;-)
Trotzdem danke für den Link.
liebe Grüße, Ulli
Letzte Änderung: 24 Feb 2020 22:11 von Wolfsspur.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2020 22:15 #580930
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9897
  • Dank erhalten: 7484
  • Logi am 24 Feb 2020 22:09
  • Logis Avatar
Wolfsspur schrieb:
HKarten haben wir schon ausgiebig studiert, ersetzt aber leider nicht die Erfahrung vor Ort ;-)

Wenn das so wäre, dann wüsstest Du, dass Deine Kilometerangaben nicht stimmen. Es ist mehr. ;)

Variante 2 habe ich gerade berechnet => 440 Kilometer bis zur Farm. Wenn durchschnittlich Du 60 Km/h zu Grunde legst...

LG
Logi
Letzte Änderung: 24 Feb 2020 22:23 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Feb 2020 22:22 #580931
  • Wolfsspur
  • Wolfsspurs Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2
  • Wolfsspur am 24 Feb 2020 22:11
  • Wolfsspurs Avatar
Hallo Logi,
ok, wo ist der Fehler?

Meine Recherchen haben das hier ergeben:

Kalahari – Mariental 46 km (D1268, C20/B1)
Mariental – Maltahöhe 111 km (157 km) (D1103, C19)

Ab hier auf Gravelroads:
Maltahöhe – Schloss Duwisib 82 km (239 km) ( C14, D824, D831, D826)
Schloss Duwisib – Betta 20 km (259 km) (alles D826)
Betta – Spes Bona 24 km (283 km) (C27)
Spes Bona – Abzweig D707 56 km (339 km) (alles D707)
Abzweig D707 – Koiimasis Ranch 20 km (359 km)
liebe Grüße, Ulli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Feb 2020 08:10 #580948
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 844
  • Dank erhalten: 1426
  • Netti59 am 25 Feb 2020 08:10
  • Netti59s Avatar
Hallo Ulli,

wir sind von Norden gekommen - s. RB. www.namibia-forum.ch...t-2017.html?start=42, also die Strecke doppelt gefahren. Durch die unterschiedlichen Lichtverhältnisse (Ankunft am Nachmittag und Abfahrt am Morgen) wird es nicht langweilig. Trotzdem würde ich wahrscheinlich bei Wiederholung von Süden anfahren und gen Norden rausfahren. Uns hat die Gegend super gefallen. Auf Khomasis empfehle ich euch die Farmrundfahrt mit Roland. Sundowner bei den Köcherbäumen :woohoo: .
Was die Entfernungen angeht, vertraue den erfahrenen Usern (ich gehöre nicht dazu ;) ) Wir benötigten für die Strecke, mit Pausen, 7 Stunden !!!

Auch ich empfehle dir für die Planung die T4A Karten, die Zeitangaben sind realistisch. Im Auto ist die Karte unhandlich, da haben wir die vom Iwanowski Reiseführer genutzt. Aber du wirst dich vor Ort super zurecht finden, es ist ALLES ausgeschildert, selbst die kleinen D-Straßen.

Viel Spaß beim weiteren Planen
Netti59
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 08:19 von Netti59.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Wolfsspur
25 Feb 2020 08:55 #580956
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 834
  • Dank erhalten: 2844
  • LolaKatze am 25 Feb 2020 08:55
  • LolaKatzes Avatar
Liebe Ulli,
willkommen im Forum :woohoo: . Und ich sehe, ihr seid schon fleissig am Planen.
Leider kann ich DIr bei der Frage zur Route gar nicht helfen, freue mich aber, hier von Dir zu lesen :laugh: .
Ich kann mich lediglich Netti anschliessen: Vertraue auf die erfahrenen User (hier Logi). 400 km in Namibia auf Gravel können sich gaaaanz schöööööön ziehen.
Viel Spass bei der weiteren Planung
Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi