THEMA: Reiseanbieter
14 Jan 2021 20:41 #603820
  • ja.doch.
  • ja.doch.s Avatar
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 26
  • ja.doch. am 14 Jan 2021 20:41
  • ja.doch.s Avatar
Hallo,
Freunde aus Köln buchen auch über Bwana Tucke Tucke und: Daumen hoch!
Wir hatten 2019 über DRIVEBOTSWANA gebucht, der grösste Fehler aller Zeiten. Reine Abzocke! Immer wieder nur 1 Übernachtung, dafür Monstertouren, die kaum zu dchaffen waren, Kommentar von meinem Sohn dazu: das ist ja hier wie arbeiten!
Den Fahrplan bekamen wir 14 Tage vor Abflug, da konnten wir kaum noch was ändern. Dafür sollten wir unbedingt alles vorher buchen, war totaler Quatsch, 80 % der Lodge§ hatten dann freie Kapazitäten, aber wir konnten ohne Geldverlust nicht mehr umbuchen.
Gute Reise!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jan 2021 21:35 #603827
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1053
  • Dank erhalten: 560
  • sternschnubi am 14 Jan 2021 21:35
  • sternschnubis Avatar
ja.doch. schrieb:
Hallo,
Freunde aus Köln buchen auch über Bwana Tucke Tucke und: Daumen hoch!
Wir hatten 2019 über DRIVEBOTSWANA gebucht, der grösste Fehler aller Zeiten. Reine Abzocke! Immer wieder nur 1 Übernachtung, dafür Monstertouren, die kaum zu dchaffen waren, Kommentar von meinem Sohn dazu: das ist ja hier wie arbeiten!
Den Fahrplan bekamen wir 14 Tage vor Abflug, da konnten wir kaum noch was ändern. Dafür sollten wir unbedingt alles vorher buchen, war totaler Quatsch, 80 % der Lodge§ hatten dann freie Kapazitäten, aber wir konnten ohne Geldverlust nicht mehr umbuchen.
Gute Reise!

Hattest du da keine Info vorab, wie die Route und wie lange der jeweilige Aufenthalt sein soll?
Ich hab zwar nichts mit dem Anbieter zu tun, wundere mich aber das hier innerhalb kürzester Zeit schon der 2. Anbieter gebasht wird, nach bushlore.....

verwunderte Grüße von
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606, Kaeptn Haddock
15 Jan 2021 22:51 #603922
  • ja.doch.
  • ja.doch.s Avatar
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 26
  • ja.doch. am 14 Jan 2021 20:41
  • ja.doch.s Avatar
Klar, wir haben Wunschziele geäussert. Wenn ich allerdings einen Anbieter beauftrage (und bezahle), erwarte ich Hinweise und Beratung, was geht und was nicht. Insofern kein „bashing“, sondern real life Erfahrung.
Und zu Bushlore könnte ich auch noch einiges erzählen, worst car rental experience ever...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jan 2021 10:01 #603941
  • Drechselschorsch
  • Drechselschorschs Avatar
  • Beiträge: 375
  • Dank erhalten: 405
  • Drechselschorsch am 16 Jan 2021 10:01
  • Drechselschorschs Avatar
Guten Morgen zusammen,
ja.doch.:
was du hier schreibst finde ich nicht in Ordnung. Wenn ich ein unbekanntes Land besuchen möchte, setze ich mich hin und sammele Informationen aus möglichst vielen Quellen. Die sind denkbar einfach aus Foren, Wikipedia, Büchern, Karten z.B. tracks4 Afrika und sonstigen Nachschlagwerken wie Trummis Liste zu erlangen. Wenn du dir nicht die Mühe gemacht hast dich mit deiner Reise zu beschäftigen, was übrigens eine sinnvolle und wie du gemerkt hast nicht unwichtige Beschäftigung ist, dann schau in den Spiegel und schimpf mit dem den du darin siehst. Das eigene Unvermögen anderen in die Schuhe zu schieben ist einfach, aber nicht richtig.
Gruß Georg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi, strassenkind, Kaeptn Haddock
16 Jan 2021 11:30 #603953
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1053
  • Dank erhalten: 560
  • sternschnubi am 14 Jan 2021 21:35
  • sternschnubis Avatar
ja.doch. schrieb:
Klar, wir haben Wunschziele geäussert. Wenn ich allerdings einen Anbieter beauftrage (und bezahle), erwarte ich Hinweise und Beratung, was geht und was nicht. Insofern kein „bashing“, sondern real life Erfahrung.
Und zu Bushlore könnte ich auch noch einiges erzählen, worst car rental experience ever...

Ja klar, kann man vielleicht verstehen. Aber hier ist denke ich "ich bezahl ja schließlich dafür, dann kann ich das auch erwarten" möglicherweise zuviel des Guten. So ein klein wenig Eigenverantwortung und "Kümmern" sollte hier schon
allein aus Respekt vor diesem wunderschönen Land eine Selbstverständlichkeit sein. Und ganz ehrlich, das ist doch im Vorfeld mit das Schönste daran. Die Erwartungshaltung, wie bei einem Pauschalurlaub ist hier nicht angebracht.
lg
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.