THEMA: Tausche 10 Löwen gegen einen Leoparden
23 Jan 2014 19:26 #322731
  • Fleur-de-Cap
  • Fleur-de-Caps Avatar
  • Beiträge: 1409
  • Dank erhalten: 1100
  • Fleur-de-Cap am 23 Jan 2014 19:26
  • Fleur-de-Caps Avatar
Hallo Montango,

um die Löwen bei Rooiputs beneiden wir Dich. Wir waren jetzt schon einige Nächte dort, auch weil wir nix Anderes bekommen haben. Sichtungen 0, 000. Chefe krieg ich nimmer dort hin :lol:

Dafür hatten wir bride Male in der Mabua Section Glueck mit Katzen......

Freue mich, wenn es weiter geht,
Gruesse aus Frankreich
Fleur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango
24 Jan 2014 08:42 #322807
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 24 Jan 2014 08:42
  • Montangos Avatar
Hallo Fleur,

bei uns war es genau umgekehrt, keine Löwen in Mabua, aber jede Menge bei Rooiputs. Aber auch die Rangerin vom Nightdrive in Nossob erzählte, dass zur Zeit keiner die Mabualöwen gesehen hätte. Sind vielleicht Urlaub machen in Rooiputs ;)

LG
Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jan 2014 08:52 #322809
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 24 Jan 2014 08:42
  • Montangos Avatar
23.12.
Urikaruus

Wir wachen mit Löwengebrüll auf. Als es bei Sonnenaufgang immer noch aus der Richtung vom Wasserloch schallt, laufen wir dorthin, sehen aber nichts. Das Löwengebrüll entfernt sich.
Noch während wir frühstücken, wird das Gebrüll wieder viel lauter und nochmal rennen wir zum Wasserloch. Dieses Mal mit Erfolg : ein Löwenpaar liegt in der Nähe und hat sich scheinbar gepaart.



Nachdem wir die beiden eine Zeitlang beobachtet haben, aber die zwei nur müde herum liegen, packen wir unsere Sachen und fahren weiter.





Auf der Strasse sehen wir eine Puffotter, die langsam im Gebüsch verschwindet



und wenig später eine hellgrüne Schlange, die nicht so viel Glück hatte und überfahren wurde (nicht von uns). Vielleicht kann mir jemand sagen, um was für eine Schlange es sich handelt ?



Und dann sehen wir kurz darauf doch noch einen unserer Wunschkandidaten : zwei Geparden !



Am liebsten wäre ich aufs Autodach gestiegen, ist doch selbst für einen Hilux die Böschung fast zu hoch , um darüber zu schauen. Aber es ist erst das zweite Mal, dass wir Geparden in freier Wildbahn sehen.Wir folgen ihnen ein wenig, aber sie nähern sich leider nicht.
Da wir zum Einchecken in Urikaruus noch zu früh sind, fahren wir zum Picknickplatz Kamqua. Dort läuft eine Tüpfelhyäne zwischen den Springböcken herum, die sie aufmerksam beobachten.



Wir machen uns einen kleinen Imbiss und sehen den Springböcken zu, die ihrem Namen alle Ehre machen.





Dann checken wir in Urikaruus ein. Hier gefällt es uns ausgezeichnet.





Von der Terrasse aus hat man einen tollen Blick auf das Wasserloch. Viele Gnus kommen am Nachmittag zum Trinken.







Weil das Wetter immer schlechter wird, fangen wir früh an, unser Essen zu bereiten. Es gibt eine Pizza mit Salami und eine mit Speck und Oliven aus dem Potje. Lecker. Dazu Mais-Thunfisch-Salat.





Kaum haben wir aufgegessen, beginnt es so stark zu stürmen und zu regnen, dass innerhalb von Minuten das Wasser unter den Türen in die Hütte läuft. Wir packen alle Rucksäcke auf die Tische und Betten.
Aus dem erhofften Abend auf der Terrasse mit Blick auf Wasserloch und Leopard (den wollte ich mir zu Weihnachten wünschen), wird also nichts.
Es regnet die ganze Nacht wie aus Eimern.

Löwen: 2

zurück zum Inhalt
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Letzte Änderung: 27 Feb 2014 12:28 von Montango.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Tanja, Eulenmuckel, Fritzi, Topobär, Lil, Nane42, Logi, naemy, NOGRILA und weitere 2
25 Jan 2014 09:45 #322991
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1828
  • Dank erhalten: 14534
  • Eulenmuckel am 25 Jan 2014 09:45
  • Eulenmuckels Avatar
Hallo Montango,

ihr habt euch viel Zeit für den KTP genommen, und es hat sich gelohnt. Auch wenn die Mabuasehube-Region hinsichtlich Löwen nicht so ergiebig war, zeigt ihr, wie schön es dort ist. Besonders die Wolken und das Licht auf euren Fotos sehen toll aus.
Mir hat die Fahrt von Nossob nach Mabuasehube immer viel Spaß gemacht. Dass man vor dem Dünenkamm nicht sehen kann, wie es danach weitergeht, ist schon beängstigend. Aber mit so viel Gegenverkehr muss man dort ja zum Glück nicht rechnen. ;)
Und ihr habt Elands gesehen! Das ist zurzeit im KTP etwas Besonderes, weil vor einem Jahr sehr viele von ihnen dort verendet sind.
Wenn ich euer selbstgebackenes Brot sehe, möchte ich am liebsten auch gleich unseren Potije ans Feuer stellen. Das sieht so lecker aus! Und Pizza im Potije müssen wir auch mal versuchen. Haben sie bisher nur als Grillpizza-Calzone auf den Rost gelegt und es noch nicht hinbekommen, dass sie innen komplett durch war.
Mit Schlangen kenne ich mich gar nicht aus, tippe aber auf eine Kapcobra.

Wir fahren gerne weiter mit euch.
Liebe Grüße,
Uwe und Ruth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango
25 Jan 2014 11:03 #323002
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3175
  • Dank erhalten: 12486
  • casimodo am 25 Jan 2014 11:03
  • casimodos Avatar
Hallo Montango,

mit Deinen Landschaftsbildern aus dem Botswana Teil des KTP verschaffst Du einem einen
guten Eindruck davon, dass man nicht nur wegen der Tiersichtungen dort hin fahren sollte B)
Bis auf das Savanna können wir den Schaden verschmerzen.
Haha :) ..... das wäre sicher auch unser Fazit gewesen ;)

Wir würden übrigens 10 Löwen gegen eine braune Hyäne eintauschen :unsure:

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango
25 Jan 2014 12:23 #323010
  • FelixF.
  • FelixF.s Avatar
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 25
  • FelixF. am 25 Jan 2014 12:23
  • FelixF.s Avatar
Montango schrieb:
und wenig später eine hellgrüne Schlange, die nicht so viel Glück hatte und überfahren wurde (nicht von uns). Vielleicht kann mir jemand sagen, um was für eine Schlange es sich handelt ?

Ich stimme den Eulenmuckes zu: Kapcobra !

Und so sieht sie "aufgeblasen" aus...


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montango, Logi