THEMA: Straßenumbenennung Windhoek
14 Aug 2019 00:50 #564655
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10135
  • Dank erhalten: 7582
  • Logi am 14 Aug 2019 00:50
  • Logis Avatar
Namens-Streit schwelt weiter: Protest gegen Straßen-Umbenennung löst heftige Gegenreaktion aus
www.az.com.na/nachri...lt-weiter2019-08-13/

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Nov 2019 13:49 #572672
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26403
  • Dank erhalten: 22395
  • travelNAMIBIA am 12 Nov 2019 13:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

morgen werden zahlreiche Straßen in Windhoem umbenannt. Die Stadtverwaltung weigert sich noch bekanntzugeben um welche Straßen es geht. Wahlkampftechnisch wahrscheinlich u. a. um die Bismarckstr. Ich versorge Euch mit den neuen Namen sobald ich diese morgen nach der Umbenennungszeremonie erhalten habe.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Letzte Änderung: 13 Nov 2019 09:04 von travelNAMIBIA. Begründung: Infos hochgeladen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: namib, freshy, Logi
13 Nov 2019 08:38 #572716
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26403
  • Dank erhalten: 22395
  • travelNAMIBIA am 12 Nov 2019 13:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
Wie soll ich es sagen... interessant...
www.namibian.com.na/...s-of-White-Privilege

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi
13 Nov 2019 16:19 #572762
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26403
  • Dank erhalten: 22395
  • travelNAMIBIA am 12 Nov 2019 13:49
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hiermit die umbenannten Straßen, u.a. erwartungsgemäß Bismarck St und Lüderitz St.

Viele Grüße
Christian

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, NOGRILA
14 Nov 2019 10:30 #572821
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3291
  • Dank erhalten: 4687
  • freshy am 14 Nov 2019 10:30
  • freshys Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hiermit die umbenannten Straßen, u.a. erwartungsgemäß Bismarck St und Lüderitz St.

Viele Grüße
Christian

Ein bisschen kann ich verstehen, wenn die Namen von Bismarck und Lüderitz im Straßenbild verschwinden sollen. Wir haben schließlich in den neuen Bundesländern nach der Wende auch verschiedene Namen getilgt, z. B. wurde aus Karl-Marx-Stadt wieder Chemnitz.
Dass die Umbenennungen "mit dem Holzhammer" - gelinde gesagt - höchst ungeschickt sind, steht auf einem anderen Blatt.

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flori, Logi, loser
14 Nov 2019 10:57 #572827
  • Flood
  • Floods Avatar
  • Flood am 14 Nov 2019 10:57
  • Floods Avatar
Hallo,
mehr als gewundert habe ich mich, als ich in Swakopmund das Denkmal für gefallene deutsche Marine-Infanteristen sah (die beim Massakrieren der Eingeborenen "gefallen" sind)... - oder die Idee wäre, dieses Denkmal als ein Denkmal in doppelter Hin-Sicht zu sehen...

Ansonsten würde mich es nicht wundern, wenn es entfernt würde oder zumindest mit einem kritischen Kommentar versehen würde.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.