THEMA: NAM-BOT Aug. Sept. 2012, die 2.
15 Nov 2011 15:01 #213275
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1888
  • Dank erhalten: 2317
  • KarstenB am 15 Nov 2011 15:01
  • KarstenBs Avatar
Hallo an alle Fomis!
Nachdem ich meinen Senf in einem Thread (Bodenzelt noch sicher?) schon dazugegeben habe, will ich mich kurz vorstellen. Ich (bzw. wir, bin glücklich verheiratet :) ) habe(n) folgende Afrika-Erfahrung: Tanzania 92, 94/95, Zimbabwe 95, 97, Namibia-Botswana 99, Kenia-Tanzania 00, Kenia 03, Tanzania 03/04, 05/06, Namibia-Botswana 08. Und nun soll es noch mal NAM-BOT werden, aber Gegenden, die wir noch nicht kennen. Wir haben gut 6 Wochen Zeit für die Tour und wollen viel zelten. (Boden oder Dachzelt ist noch nicht entschieden.) Wir haben einen Toyota DCab 4x4 bei HH reserviert. Ab und zu eine nette (nicht zu teure) Lodge werden wir aber nicht verschmähen. Ich stelle Euch unsere Pläne kurz vor in der Hoffnung auf Eure Anmerkungen, Tipps usw.:
Windhoek (2x)
Walvis Bay (Unterkunft?) (1x)
Swakopmund (Unterkunft?) (1x)
Ugab Wilderness CS (2x oder 1x und 1x Khorixas CS?)
Palmwag CS (2x)
Purros CS oder Aussicht Camp (1x) (ist die Strecke Palmwag – Purros an einem Tag zu schaffen? – meine Frau ist 100% Beifahrerin)
CS bei Warmquelle (1x) (welche?)
Durch die Khowarib Schlucht nach Hobatere CS (die Lodge bleibt ja wohl geschlossen, aber der CS existiert, oder? Falls nicht, welche Campingmöglichkeit gibt es in der Gegend?) (2x)
Dolomite Lodge (2x)
Okaukejo CS (1x) (wir sind keine Fans von Etosha, haben E. 2008 links liegen lassen, wollen ihm aber noch eine Chance geben.)
Onguma CS (1x)
Unterkunft bei Rundu (1x) (wir waren vor 3 Jahren in der N’Kwazi Lodge, hat uns auch gut gefallen, aber vielleicht kennt ihr was anderes Gutes?)
Ngepi Camp (2x)
Mudumu NP Kwando CS (4x)
Und jetzt wird es problematisch: Wir wollen von hier in den KTP.
Meine Überlegungen bisher: bei Mohembo nach BOT,
Drotsky’s Cabin (2x)
In Ghanzi Vorräte auffüllen.
Übernachtung (1x). Wir kennen das Kalahari Arms, aber ihr kennt sicher was Besseres in der Gegend, oder?
Und wie würdet ihr von hier in die Mabuasehube Sektion fahren? Die kürzeste Strecke über Hukuntsi? Die Zufahrt ab Logkwabe soll schlimm sein, aber über Tshabong (die Zufahrt soll viel besser sein) brauchen wir einen zusätzlichen Tag. (Ich merke gerade, dass das die Frage eigentlich schon beantwortet!?)
Übernachten in Hukuntsi (1x) (wild?)
Matuasehube (5x) Welche CS sind besonders empfehlenswert?
Fahrt zum Nossob (nicht über den Wilderness Trail) mit 1x übernachten.
Nossob Rest Camp (2x)
Rooipuits (2x)
Mata Mata (1x)
Einreise nach NAM über Mata-Mata.
Anib Lodge (1x) (da waren wir 08, hat uns vor allem wegen des exzellenten Essens begeistert, aber das bessere ist bekanntlich der Feind des guten! Alternativen?)
Weltevrede (2x)
Little Sossus (2x)
Windhoek (2x)
Wenn ich mich nicht vertan habe, wäre noch eine Übernachtung offen. Vorschläge?
Für Eure Anregungen, Kommentare usw. wäre ich Euch sehr dankbar!
Herzliche Grüße aus Hamburg,
Karsten
PS: Ich habe meinen Post jetzt in der richtigen Kategorie untergebracht! Juhuu!;)
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Nov 2011 17:08 #213296
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1244
  • engelstrompete am 15 Nov 2011 17:08
  • engelstrompetes Avatar
Hallo Karsten,
das Ihr in den Etosha so enttäuscht worden seid , das ist ja wirklich schade. :( Ich hoffe , das es diesmal besser wird mit den Tiersichtungen. :)
In Windhoek kann ich Dir die www.etangoranch.com sehr empfehlen. Du kannst Dein Fahrzeug schon vorher abgeben, weil diese Ranch ist so nah am Flughafen, das Du sogar zum Flughafen laufen könntest. :laugh: Was aber nicht nötig ist, weil Carmen oder Robert immer die Gäste sehr pünktlich zum Flughafen fahren. :)

Liebe grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Letzte Änderung: 15 Nov 2011 18:18 von engelstrompete.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Nov 2011 17:57 #213308
  • chantier73
  • chantier73s Avatar
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 17
  • chantier73 am 15 Nov 2011 17:57
  • chantier73s Avatar
Hallo Cécile und Karsten,

die Etangoranch ist unter www.etangoranch.com zu erreichen :silly: .

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Nov 2011 18:21 #213314
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1244
  • engelstrompete am 15 Nov 2011 17:08
  • engelstrompetes Avatar
chantier73 schrieb:
Hallo Cécile und Karsten,

die Etangoranch ist unter www.etangoranch.com zu erreichen :silly: .

Viele Grüße
Christian

Hallo Christian,
einmal kontrolliere ich die www Adresse nicht B) und schon ist sie falsch. :( Vielen Dank für die Berichtigung. :)

Liebe Grüße
Cécile :(
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Nov 2011 11:53 #213391
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1888
  • Dank erhalten: 2317
  • KarstenB am 15 Nov 2011 15:01
  • KarstenBs Avatar
Hallo Cécilie, hallo Christian,

danke für Eure Antworten.
Was Windhoek betrifft: in W. sind wir die ersten und letzten beiden Tage ohne Auto. Und wir werden wieder bei Roswitha und Siggi übernachten (ich hoffe, sie lesen hier nicht mit, sie wissen noch nichts von ihrem Glück :blush: ). Es hat sich zu den beiden ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt, deshalb kommt für uns in W. nichts anderes in Frage.
Und zu Etosha: das Problem waren nicht fehlende Tiersichtungen (das soll jetzt nicht überheblich klingen, aber wir haben in Afrika an Tieren so fast alles gesehen, was es zu sehen gibt - obwohl wir uns immer noch über jedes wild lebende Tier freuen, dass uns vor Augen kommt), sondern das Gefühl, in einem Safaripark zu sein. Afrika ist für uns in erster Linie, Natur in "Einsamkeit" zu erleben, und das ist etwas, was leider immer seltener zu bekommen ist. Dabei ist Einsamkeit für mich schon, wenn der Campingnachbar nicht allzu nah ist und keinen Lärm macht.B)
Vielen Dank noch mal für Eure Mühe und Grüße aus Hamburg,
Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 16 Nov 2011 18:51 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2011 07:02 #213489
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5313
  • Dank erhalten: 7984
  • Topobär am 17 Nov 2011 07:02
  • Topobärs Avatar
Die Strecke Palmwag - Purros ist bequem in einem Tag zu fahren. 4-5 Stunden Fahrzeit.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.