THEMA: Account löschen
19 Nov 2017 23:51 #497763
  • AnNaNF79
  • AnNaNF79s Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 22
  • AnNaNF79 am 19 Nov 2017 23:51
  • AnNaNF79s Avatar
Hallo,

kurze Frage:
Wo kann man denn seinen Account löschen bzw. sich wieder aus dem Forum abmelden?
In den Profileinstellungen finde ich den entsprechenden Button leider bislang nicht.

Vielen Dank.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Nov 2017 08:00 #497778
  • Reinhard1951
  • Reinhard1951s Avatar
  • Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 359
  • Reinhard1951 am 20 Nov 2017 08:00
  • Reinhard1951s Avatar
Hallo AnNaNF79
in den Datenschutzbestimmungen des Forums findest du folgendes:

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag
unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Also per PN an Chrigu wenden.
Gruß
Reinhard
Letzte Änderung: 20 Nov 2017 08:04 von Reinhard1951.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: AnNaNF79
20 Nov 2017 08:58 #497782
  • AnNaNF79
  • AnNaNF79s Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 22
  • AnNaNF79 am 19 Nov 2017 23:51
  • AnNaNF79s Avatar
Dankeschön; das erklärt wieso ich keinen Button gefunden habe ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Nov 2017 09:07 #497785
  • Reinhard1951
  • Reinhard1951s Avatar
  • Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 359
  • Reinhard1951 am 20 Nov 2017 08:00
  • Reinhard1951s Avatar
Aber schade ist es schon, dass du dich abmelden willst.
Musst aber jetzt nix erklären.
Gruß
Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Nov 2017 10:08 #497788
  • AnNaNF79
  • AnNaNF79s Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 22
  • AnNaNF79 am 19 Nov 2017 23:51
  • AnNaNF79s Avatar
Hallo Reinhard,

ehrlich gesagt finden wir das selbst schade, aber der Umgangston und das was uns hier im Forum zum Teil entgegengebracht wurde missfällt uns; nun hat man sich anscheinend schon gänzlich auf uns eingeschossen und (fast) jeder bläst ins gleiche Horn und lässt uns wissen wie unwissend, naiv, und whatsoever wir doch sind.

Ausschlaggebend war eigentlich bereits die erste Antwort (von leser) auf den Post hier:
www.namibia-forum.ch...tsuana-simbabwe.html

Wir brauch niemanden der uns "Angst" macht im Sinne von dass die 3000km nicht machbar sind, dass man sich mitunter überschlagen wird, dass man mitunter ausgeraubt wird und weiß Gott was; wir wollen uns durch solche Antworten nicht den bevorstehenden Urlaub verderben lassen.
Wir verstehen auch nicht die Sinnhaftigkeit solcher Antworten; in der Zeit in der man so etwas verfasst könnte man auch nachfragen wenn wichtige Infos zur Beantwortung fehlen, oder, wenn man die Frage ohnehin "zu doof" findet einfach nicht reagieren.

Vielleicht war unsere Frage auch "doof", dennoch denken wir dass man dann anders reagieren kann.
Vielleicht sind wir auch "überempfindlich" und das ist hier einfach der Umgangston, aber es ist nicht der Umgang den wir pflegen.

Das zur Begründung.

Trotzdem finden wir das Forum natürlich super informativ und viele andere Foristi waren auch super nett und hilfreich.

Danke.
Letzte Änderung: 20 Nov 2017 10:09 von AnNaNF79.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mzeekenya
20 Nov 2017 11:05 #497798
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1337
  • Dank erhalten: 3581
  • Old Women am 20 Nov 2017 11:05
  • Old Womens Avatar
Hallo AnNaNF79,

AnNaNF79 schrieb:

ehrlich gesagt finden wir das selbst schade, aber der Umgangston und das was uns hier im Forum zum Teil entgegengebracht wurde missfällt uns; nun hat man sich anscheinend schon gänzlich auf uns eingeschossen und (fast) jeder bläst ins gleiche Horn und lässt uns wissen wie unwissend, naiv, und whatsoever wir doch sind.

Ausschlaggebend war eigentlich bereits die erste Antwort (von leser) auf den Post hier:
www.namibia-forum.ch...tsuana-simbabwe.html

Als ich gestern Abend deinen neu eröffneten Thread las dachte ich: da hat sich aber jemand etwas vorgenommen, und nun geht ihm die Düse. Zeit zum Ändern der Route wären exakt 10 Tage, und was soll man da ändern :unsure: ? Ich habe dann geschaut, ob du dich an anderer Stelle vorgestellt hast, soll heißen: neben einer kurzen persönlichen Vorstellung eine detailllierte Beschreibung deiner Route. Ich bin nicht fündig geworden, sondern dort stand lediglich:
Hallo,

am 1.12.-22.12. gehts von Kapstadt durch Namibia und Botsuana zu den Viktoria Falls.
Wir werden mit einem 4WD Toyota Hilux unterwegs sein und weitestgehend auf Campgrounds übernachten.

Ich habe gedacht, ich sehe nicht recht. Dass du dazu überhaupt eine Antwort erhalten hast, ist schon erstaunlich. Vor allem der Punkt 3 deiner Anfrage hat mich "fassungslos" gemacht:
3) Sicherheit
Wie ist die Sicherheitslage aktuell zu bewerten - gerade angesichts der Entwicklung in Simbabwe - was Tiere und Kriminalität angeht?
Tipps?

Du scheinst tatsächlich keine Ahnung zu haben, was z.Z. in Simbabwe vor sich geht. Da wird die Sicherheitslage verknüpft mit "Tiere und Kriminalität". Ich gebe zu, das hat mich dann :whistle: doch extrem verwirrt :ohmy: :huh: Was meinst du damit????? Ich gehe davon aus, dass dir bekannt ist, dass die Sicherheitslage dort prekär ist und es bestimmt, wie überall in Afrika, wilde Tiere und Kriminalität (die gibt es übrigens auf der ganzen Welt) gibt. Also, wie sollen wir dir das beantworten???????

Ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt, dir mitzuteilen, dass du in einem Forum für Fernfahrer besser aufgehoben bist als in einem Reiseforum, wo die meisten User die Liebe zur afrikanischen Landschaft und deren menschlichen und tierischen Bewohnern eint. Davon habe ich dann abgesehen, da der User "leser" eigentlich alles gesagt hat. So präzise auf den Punkt gebracht hätte ich das nicht formulieren können. Danke :kiss: "leser", dass du mir die Arbeit abgenommen hast.
Eure Tour im Dezember wird bestimmt "schön" B) . Für Südafrika kann ich dir sagen, dass es sehr heiß wird und auch mit Regen zu rechnen ist. Am Kap könnte es noch angenehmeres Klima geben, aber da müsst ihr dann ja schon schnell aufbrechen. Wenn du mir sagst, wieviel Stunden oder Minuten ihr für Kapstadt geplant habt, will ich gerne versuchen, dir den einen oder anderen Tipp zu geben.
So, die Arbeit ruft. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub. Danach würde ich dir empfehlen, noch ein paar Tage Urlaub zusätzlich bei deinem Arbeitgeber anzumelden, denn du wirst dich von diesen Strapazen erholen müssen.

Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Aktuell: Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html

Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 20 Nov 2017 11:12 von Old Women.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, LolaKatze