THEMA: Abhebung am ATM mit Visa-Karte
13 Okt 2018 15:41 #535438
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23422
  • Dank erhalten: 17412
  • travelNAMIBIA am 13 Okt 2018 15:41
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Logi & alle anderen,

ich habe nun nochmal bei der IATA geschaut, die ja in aller Regel die neuesten Infos hat, schon wegen Visabestimmungen etc. Zu Namibia steht (Stand Juli 2018):
Residents and non-residents: local currency (Namibian Dollar - NAD): NAD 50,000.- in Namibia Reserve Banknotes. Foreign currencies and traveler's cheques: unlimited, if declared on arrival above NAD 100,000.- currency equivalent.
Anmerkung: Also nicht wie AA schreibt 50.000 US-Dollar.

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2018 03:28 #540990
  • Felix.Berg
  • Felix.Bergs Avatar
  • Beiträge: 1
  • Felix.Berg am 30 Nov 2018 03:28
  • Felix.Bergs Avatar
1) meist sind die Obergrenze 2000 bis 3000 NAD.
2) ja.
3) nein. Bei Barclaycard zahle ich nur die Auslandseinsatzgebühr, sonst nichts. Natürlich kommt es auf das Karten herausgebende Institut an. Dieses legt fest, ob Gebühren fällig werden, nicht der Betreiber des Geldautomaten. Also am besten fragen Sie hierzu bei Ihrer Bank nach.
4) Nein. Allerdings werden umgekehrt südafrikanische Rand in Namibia sehr gerne gesehen. Übrigens auch an der Grenze zu Zimbabwe sind diese neben US Dollar und Euro sehr gerne gesehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.