THEMA: Preise für Afrikareisen
09 Mai 2024 11:37 #686996
  • Makalani
  • Makalanis Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 56
  • Makalani am 09 Mai 2024 11:37
  • Makalanis Avatar
Liebe Fomis,
immer wieder lese ich in Reiseberichten und Beiträgen, dass die Preise für Reisen nach Afrika so stark gestiegen sind.
Im März dieses Jahres waren wir in Botswana und davor zuletzt in 2018. Die Preise in USD sind seitdem meines Erachtens nur moderat gestiegen und ich sehe einen anderen Grund für die „gefühlte“ Preissteigerung:
Die Schwäche des Euros.
Der aktuelle Kurs für einen Euro liegt bei ca.
1,07 USD und die Preise im Tourismus werden in fast allen Afrikanischen Ländern noch in USD berechnet.
Um das mal am Beispiel 1.000 USD zu verdeutlichen:
1 EUR - 1,07 USD = 934,58 €
1 EUR - 1,20 USD = 833,33 €
1 EUR - 1,30 USD = 769,23 €
1 EUR - 1,40 USD = 714,29 €
Jetzt kann sich jeder selbst ausrechnen, welche Preissteigerung er/sie für seine Reise hat bzw. hatte.
Nach meiner Recherche werden in 2025 die Preise vieler Lodges/Camps in Botswana erhöht, dann wird es noch teurer für uns, falls der Euro nicht wieder an Stärke gewinnt.
Aber keine Sorge: Touristen aus anderen Ländern der Welt stehen bereit.
Auf unserer Botswana Reise im März haben wir ein super nettes Paar aus Brasilien kennengelernt, die auf Lodge/Camp Besichtigung unterwegs waren. Sie veranstalten Gruppenreisen für Selbstfahrer auch in Südafrika und Namibia/Botswana (im Herbst sind sie hier mit 10 Fahrzeugen unterwegs).
Für Brasilianer hat sich Reisen ins Südliche Afrika verbessert, da es jetzt Direktflüge Sao Paulo nach Johannesburg .

Wünsche allen einen sonnigen Tag und wundervolle Träume von Afrika bzw. Erlebnisse in Afrika

Viele Grüße, Sabine
Letzte Änderung: 11 Mai 2024 10:32 von Makalani.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf
09 Mai 2024 12:03 #686999
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 1099
  • Dank erhalten: 803
  • pollux am 09 Mai 2024 12:03
  • polluxs Avatar
Klar ist der Euro schwach, und das wirkt sich entsprechend auf USD-Preise aus. Urlaub in den USA ist wohl auch zeimlich teuer geworden. Man darf aber nicht nur auf die Preise vor Ort schauen. Flüge sind teilweise schon ziemlich teuer geworden, das hängt nur sehr indirekt am Dollar.

Aber ist schon klar, wohin die Reise gehen kann. Hab gerade gelesen, dass 1 Mio Chinesen im Ausland studieren, und 500.000 Inder, Da sieht man das mögliche Potential. Und ingesamt gibt es in der 3. Welt auch immer mehr Reiche. Und die haben keinen Flugscham. :lol:
Südliches Afrika seit 1992: 47 Reisen, 1.321 Tage, 169.178 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf, Makalani
09 Mai 2024 12:28 #687000
  • Makalani
  • Makalanis Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 56
  • Makalani am 09 Mai 2024 11:37
  • Makalanis Avatar
Hi Pollux,
danke für deinen Beitrag.
Gerade habe ich mir die Mühe gemacht, den Flugpreis von 2012 rauszusuchen und siehe da: er lag damals knapp über dem Preis aus 2024.
Im März 2012 mit Air Namibia über Windhoek nach Victoria Falls und zurück lag der Preis bei 1.128,08 € pro Person und im März 2024 mit Condor/Airlink über Johannesburg nach Maun und zurück bei 1.119,98 €.

Soviel zu den Preiserhöhungen für Flüge ;)
Letzte Änderung: 09 Mai 2024 14:06 von Makalani.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf
09 Mai 2024 13:19 #687002
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 1099
  • Dank erhalten: 803
  • pollux am 09 Mai 2024 12:03
  • polluxs Avatar
Für mich hab ich andere Zahlen, aber ok. Wahrscheinlich hab ich falsch gebucht :lol:
Südliches Afrika seit 1992: 47 Reisen, 1.321 Tage, 169.178 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf, Makalani
09 Mai 2024 22:11 #687036
  • Carsten2020
  • Carsten2020s Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 9
  • Carsten2020 am 09 Mai 2024 22:11
  • Carsten2020s Avatar
Moin,

Ich glaub das Zitat ist von Ludwig Ehrhardt, „die Stärke einer Währung ist die Sozialrendite des Volkes“.

Schöne Grüße,

Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf, Makalani
10 Mai 2024 10:10 #687064
  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 126
  • Eulenspiegel am 10 Mai 2024 10:10
  • Eulenspiegels Avatar
Hallo zusammen,
seit nunmehr 34 Jahren steht mir die Welt glücklicher Weise in alle Richtungen offen und ich reise in alle Richtungen.
Das südliche Afrika habe ich erst nach 2010 "entdeckt" und, da wie viele hier um Forum, vom "Afrika-Virus" infiziert, inzwischen 6x besucht.
Ich führe etwas Buch über die Reisekosten und kann dadurch zu den "gefühlten" Preissteigerungraten ein paar Daten zufügen. Vorab: es ist immer die gleiche Reisezeit (Abflug Mitte Januar, Reisedauer 22-24 Tage, 2 Personen Holzklasse). Gebucht habe ich Flug und Auto immer erst zwischen Anfang Dezember und Jahreswechsel, pokern bis zum Schluss.
2011: Flug FRA - Kapstadt - FRA mit SAA /LH 1.584,-€
2012: Flug FRA - WDH - FRA mit AN 1.360,-€
2014: Flug FRA - WDH - FRA mit AN 1.596,-€
2016: Flug FRA - WDH - FRA mit AN 1.440,-€
2018: Flug FRA - WDH - FRA mit AN 1.352,-€
2023: Flug FRA - WDH - FRA mit DISC 1.796,-€
Auto: immer vom gleichen Vermieter, Hilux DC 3.0 mit 2 Zelten, außer 2023 da war es der 2,8 l
2012/ 2014: 1.600,-€ 2016: 1.800,-€ 2018: 2.100,-€ 2023: 2.300,-€
Beim Blick auf meine Daten war ich über die relative Konstanz zwischen 2011 und 2018 schon überrascht. Die Steigerung von 2018 zu 2023 ist einfach dem Markt geschuldet, weniger Anbieter bei Flug und Autos (Flottengröße) bei gleichzeitig konstanter oder steigender Nachfrage ergeben höhere Preise.
In die Betrachtung sollten wir dann aber auch immer die Einnahmenseite einbeziehen. In fast allen Fällen wird 2024 auch mehr verdient als in 2012.
Gruß Till
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf, Makra, ElenaHanak, Trollkind, Makalani