• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Welchen Private Game-Park in Südafrika ???
17 Nov 2007 20:36 #53111
  • namib2006
  • namib2006s Avatar
  • Beiträge: 98
  • namib2006 am 17 Nov 2007 20:36
  • namib2006s Avatar
Liebe Fomis,

vielen Dank schonmal für Eure zahlreichen Antworten !!!
Die Route meiner Eltern steht noch nicht fest, da sie 6 Wochen Zeit haben, wollten sie das flexibel halten und erstmal die schönsten Stellen raussuchen, und dann die Route drumherum planen.Dabei wollten Sie halt vor allem schöne Reservate einbauen, da sie noch nie Safari gemacht haben und \"heiss\" auf die Tiere sind...
Wir waren selber 2001 in SA und haben uns aber nur den Osten angeschaut. Gibt es noch ein paar Geheimtipps oder \"Must-See\", die Ihr empfehlen könnt ?!


Liebe Grüße,
Sandra
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2007 22:45 #53119
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1003
  • Dank erhalten: 3027
  • panther am 17 Nov 2007 22:45
  • panthers Avatar
Wir waren dieses Jahr im März ebenfalls,wie marlis, in der Elephant Plains Lodge (Sabi Sand). Schon am ersten Tag haben wir die Big Five gesichtet. Wie Marlis schreibt, ist es tatsächlich so daß man direkt neben den Tieren steht (natürlich im, offenen, Jeep). Ein unvergessliches Erlebnis.
Es wird darauf geachtet daß die \"Besatzung\" des Jeeps immer aus den gleichen Leute besteht. So kann der Guide besser auf die Gäste eingehen und auch sicherstellen daß man nicht immer die gleichen Tiere sieht.
Die Unterkunft (Luxury Rooms) war spitzenmässig, die Verpflegung würde ich mal als ok einschätzen. Preislich könnte es in etwa hinkommen.
http://www.elephantplains.co.za/home/default.asp

Gruß

Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2007 22:41 #53188
  • Hans
  • Hanss Avatar
  • Beiträge: 256
  • Dank erhalten: 7
  • Hans am 18 Nov 2007 22:41
  • Hanss Avatar
Hallo Sandra

Motswari ( im Timbavati-Gebiet) habe ich Dir schon empfohlen. Wir haben auf unserer ersten SA-Reise (Juli 2000) zuerst 2 Nächte im Satara restcamp ( Krüger Park, öffentlich) und dann 2 N. in Motswari(privates Camp) verbracht. Von dort sind wir durch Swaziland zum Hluhluwe NP. gefahren und haben dort im Hilltop restcamp gewohnt. Sehr schöner, riesiger Bungalow (zumindest damals Selbstversorger), der Hluhluwe Park landschaftlich sehr schön, sehr viele Nashörner. Auch die Fahrt durch Swaziland ist sehr interessant. Nur: erkundige Dich über die Öffnungszeiten der Grenzübergänge!

Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2007 13:16 #53217
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2421
  • Dank erhalten: 5111
  • chrissie am 19 Nov 2007 13:16
  • chrissies Avatar
Hallo Sandra,
auch wir waren im Elephant Plains (Ende August 07)und können es empfehlen. Wir fanden die Standardzimmer ok, aber wenn es etwas teurer sein soll, stehen auch \"luxury rooms\" zur Verfügung.

Für weitere Anregungen kannst du (bzw. deine Eltern) dir mal meinen sehr ausführlichen Reisebericht (www.namibia-forum.ch/index.php?option
=com_fireboard&Itemid=80&func=view&id=49780&catid=30)/ überfliegen, vielleicht ist da noch etwas für deine Eltern dabei.

Gruß Chrissie

PS: Wahrscheinlich klappt das mit dem Link nicht, dann im Forum unter Südafrika-Reiseberichte nachsehen)
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2007 10:03 #53502
  • namib2006
  • namib2006s Avatar
  • Beiträge: 98
  • namib2006 am 17 Nov 2007 20:36
  • namib2006s Avatar
Liebe FoMis,

vielen Dank für Eure guten Vorschläge, leider sind fast alle Camps schon ausgebucht für Februar / März.... ist halt Hauptsaison... und die die es noch gibt, kosten über 600 € pro nacht und Nase, das ist dann doch ein bißchen viel....

Naja,
wir werden sehen, wo sie landen.
Trotzdem recht herzlichen Dank,

Liebe Grüße,
Sandra
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2