THEMA: neue Lodge im Kgalagadi Transfrontier Park
15 Jul 2007 18:53 #42874
  • paulinsche
  • paulinsches Avatar
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 1
  • paulinsche am 15 Jul 2007 18:53
  • paulinsches Avatar
Hallo zusammen,

eine Info für Alle, die einen Besuch des Kgalagadi Transfrontier Park planen... Die !Xaus Lodge hat geöffnet!

www.sanparks.org/abo...7/july/kgalagadi.php<br><br>Post geändert von: paulinsche, am: 15/07/2007 18:59
Viele Gr&uuml;&szlig;e
Nadine

www.michapro.de
Reisen und Fotografieren im S&uuml;dlichen Afrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2007 10:10 #43007
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 17 Jul 2007 10:10
  • Andreas Cierpkas Avatar
Wollte ich auch gerade posten ..


Hier ist der Link zur Lodge:
www.xauslodge.co.za/
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Okt 2007 23:11 #50742
  • AfricaDirect
  • AfricaDirects Avatar
  • Beiträge: 1271
  • Dank erhalten: 1398
  • AfricaDirect am 15 Okt 2007 23:11
  • AfricaDirects Avatar
Hallo,

wir waren am 30. September für eine Nacht in der !Xaus Lodge und ich wollte kurz von unseren Erfahrungen berichten.

Vorweg, die Lodge ist sehr schön und die Lage an einer herzförmigen Salzpfanne einfach atemberaubend. Wir haben zwar nicht wirklich viel gesehen, denn es war sehr ruhig, aber trotzdem war es sehr schön. Wir waren die einzigen Gäste und die Leute (alle aus den umliegenden Dörfern, außer die Manager) waren sehr nett und bemüht. Die Zimmer sind sehr schön. Die Guides, mit denen wir einen kombinierten Game Drive und Walk gemacht haben, wissen sehr viel, allerdings muß man sehr viel fragen, denn von selbst geben sie leider nichts von ihrem Wissen preis. Das ist sehr schade, denn sie wissen wirklich erstaunliche Dinge und wir haben viel gelernt. Denn im Laufe der Zeit sind die Beiden wirklich aufgetaut. Wir würden auf jeden Fall wieder dorthin fahren.

Damit kommen wir zu dem Negativpunkt. Man wird in Twee Rivieren abgeholt und zur Lodge hingefahren. Wir wurden vom Maintenance Manager abgeholt. Leider sagt einem niemand (weder bei der Buchung noch auf der Website), dass die Fahrt zur Lodge ca. 3 1/2 Stunden dauert und zwar durch schwerstes Allradgelände (für Leute mit Rückenproblemen unter Umständen ein Problem). Da wir nicht wußten, wie weit es noch ist, haben wir Wetten abgeschlossen, hinter wievielen Dünen denn die Lodge nun auftauchen könnte. Man könnte diese Fahrt ja als Game Drive gestalten, aber das passiert leider nicht. Es war sehr heiß und leider gab es auch kein Wasser. Es wäre schön, wenn uns in Twee Rivieren gesagt worden wäre, dass die Fahrt so lang ist, denn dann hätten wir uns im Shop noch Wasser geholt. Zum Glück hatte mein Vater sich sein Wasser mitgenommen, denn er braucht Wasser für seine Tabletten. Fazit: Mindestens zwei Nächte bleiben, damit sich die aufwendige Anfahrt lohnt.
Ansonsten kann man die Lodge empfehlen, wenn man im Gedächtnis behält, dass die Lodge erst am Anfang steht und sich einige Dinge erst noch einspielen müssen.

Also, guckt sie Euch mal an und bildet Euch Eure eigene Meinung.

Viele Grüße,

Africa Direct
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.