THEMA: Unterkünfte im Kruger NP für 4 Personen
16 Aug 2019 18:10 #564930
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1533
  • Dank erhalten: 2301
  • loser am 16 Aug 2019 18:10
  • losers Avatar
Die teuren 6+er Unterkünfte im KNP (guest houses) sind größere „private“ Häuser in dem Sinn, dass sie nicht eingesehen werden können und bieten viel Platz und sind wesentlich teurer als die „normalen“ cottages, zumindest die, die ich gesehen habe.
4er gibt es, aber nicht so viele wie 2er+1.
Letzte Änderung: 16 Aug 2019 18:26 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2019 20:15 #564934
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 201
  • Dank erhalten: 198
  • Rockshandy am 16 Aug 2019 20:15
  • Rockshandys Avatar
Hallo Sven,
was mir so einfällt : die Cottages GD4 in Shimuwini (4 richtige Betten) und die einfachen Zelte im Tamboti-Camp CTT4 (die allerdings ohne Bad und Küche, aber auch mit 4 richtigen Betten).
Beides sind Selbstversorgercamps.
LG Rockshandy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Makra
17 Aug 2019 00:51 #564950
  • liketotravel2
  • liketotravel2s Avatar
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 11
  • liketotravel2 am 17 Aug 2019 00:51
  • liketotravel2s Avatar
Mir fallen ein:
Die 4er Zelte in tamboti,
Die Hütten 2 mal drei Personen in balule,
Die einfachen 4 er Hütten in lower sabie,
Die einfachen Hütten in shingwedzi,
Die einfachen Hütten in pretoriuskop.
Die 4er Hütten in Mopani sind auch nicht so teuer, und haben eigenes Bad und Küche.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2019 08:04 #564956
  • camperfan
  • camperfans Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 136
  • camperfan am 17 Aug 2019 08:04
  • camperfans Avatar
@travelnamibia, die Hütten sind standardmässg mit zwei oder drei Betten ausgestattet, sind auch so nicht unterschiedlich groß. Auf Anfrage wird ein weiteres, sehr einfaches Bett dazugestellt. Stil so wie in Mobilheimen, kein Luxus, aber ausreichend.
Platz ist dann natürlich beengt, aber man schläft ja nur in der Hütte bzw Zelt.
Hat mein Bruder schon so gemacht, kann nur sein das man vor Ort nochmal nachhaken muß, weils vergessen wurde.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Aug 2019 19:35 #565056
  • Big_Sven
  • Big_Svens Avatar
  • Beiträge: 149
  • Dank erhalten: 2
  • Big_Sven am 18 Aug 2019 19:35
  • Big_Svens Avatar
Super vielen Dank Euch allen! Da haben wir ja etwas zum durchsuchen.
Das es auf der Sanparks Seite immer ein paar Unterkünfte mit 4 Betten gibt war uns klar, aber mit den Zustellbetten war uns nicht bekannt.
Wie sieht es denn von den Temperaturen in der Nacht im August aus, wenn man im Zelt übernachtet? Wir waren mal im Mai dort und da war es durchaus auch mal kälter (um die 10 Grad in der Nacht).

Grüße Sven
Viele Grüße von Silke & Sven

http://www.kleinert-foto.de
Reiseberichte und Fotos
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2019 07:23 #565955
  • Sabine74
  • Sabine74s Avatar
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 63
  • Sabine74 am 28 Aug 2019 07:23
  • Sabine74s Avatar
Hallo Sven,
Wir sind gerade mit unsren 3 Kindern in SA unterwegs. Bei Hazyview hatten wir eine super Glamping Unterkunft direkt am Fluss www.africamps.com/fa...w-africamps-mackers/
Im Krüger gibt es die Guest Cottages für 4 bzw auch 6 Personen. Ich habe da aber am erst möglichen Tag gebucht, d. h. telefonisch einen Tag vor den online Buchungen. Die größeren Units (v. a. dann für 6 Personen) waren sehr schnell ausgebucht.
Danach waren wir im Marloth Park, Nähe Eingang Crocodile Bridge. Hat uns super gefallen, tolle Unterkunft, Möglichkeit in den Krüger zu fahren, Tiere direkt an der Terrasse, das war toll für die Kinder! Sehr nette Vermieter.
birdsongafricalodge....sthash.hEpEXebr.dpbs

Nachttemperaturen lagen bei ca. 12-14 Grad. Das war ok. Decken waren immer ausreichend vorhanden.

Viel Spaß beim Planen!
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi