THEMA: Mata Mata oder Kalahari Tented Camp
03 Mär 2019 11:44 #549897
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 596
  • Dank erhalten: 235
  • Andre008 am 03 Mär 2019 11:44
  • Andre008s Avatar
Hallo zusammen,

nach der Reise ist vor der Reise und wir planen gerade unseren nächsten Urlaub im Feb 2020. Dieses mal zu sechst mit mit beiden unseren Eltern. Mal schauen wie "friedlich" es wird... Für die letzte Nacht KTP hat uns Magic Vibes 3 River View Chalets in Mata Mata reserviert. Aktuell wären jedoch auch noch 3 Zelte im Kalahari Tented Camp verfügbar.

Mata Mata kennen wir und hatten auch schon Löwensichtungen am Wasserloch, das KTC dagegen kennen wir gar nicht und überlegen nun welche Unterkunft wir nehmen sollten. Tendenziell mögen wir eher kleinere und ruhigere Unterkünfte. Wobei das KTC ja auch eine gewisse Größe hat... Nun hoffe ich auf gute Tipps aus dem Forum...

Dann noch eine andere Frage, vom KTP soll es zur Fish River Lodge gehen und wir wollen aber früh noch einen Game Drive machen und erst zum Vormittag aufbrechen, so dass eine Zwischenübernachtung nötig ist. Kann jemand was nettes bei Keetmanshop empfehlen?

Vielen Dank vorab & beste Grüße
Andre
Letzte Änderung: 03 Mär 2019 11:46 von Andre008.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2019 11:57 #549900
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2373
  • Dank erhalten: 1256
  • Jambotessy am 03 Mär 2019 11:57
  • Jambotessys Avatar
Hallo Andre,

diese Entscheidung möchte ich dir nicht abnehmen B) . Vergleich:
1. KTC- die Zelte für 2 Personen sind renoviert und sollen neue solarbetriebene Kühlschränke bekommen.
Die Terrasse hat jetzt einen Sonnenschutz und der Blick auf das Wasserloch ist o.k. (z.T. etwas entfernt, gutes Fernglas
angeraten). Keine Klimaanlage. Tiere laufen (mit Glück) durchs Camp
2. Mata Mata RF - "luxeriöser" (TV für den, der es braucht) als KTC, guter Blick auf das Wasserloch, Klimaanlage (funktioniert
nachts nicht), Chalets gesichert durch Zaun (Strom), keine Moskitonetze (wir wurden nachts "gefressen", im KTC kein
Probleme mit Mücken nachts zuvor). Terrasse viel größer als im KTC, fest gemauerter Grill.

Viel Spaß bei der Entscheidung ;) - bei keinem der beiden machst du etwas falsch.

Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Letzte Änderung: 03 Mär 2019 11:59 von Jambotessy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Andre008
03 Mär 2019 12:22 #549903
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 596
  • Dank erhalten: 235
  • Andre008 am 03 Mär 2019 11:44
  • Andre008s Avatar
Hallo Jambotessy,

vielen Dank!

Wie ist es denn hinsichtlich der Lautstärke in den Chalets / Tents? Bekommt man in den River Front Chalets in Mata Mata viel vom Campingplatz mit?

Beste Grüße
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2019 12:39 #549906
  • jekabemu
  • jekabemus Avatar
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 20
  • jekabemu am 03 Mär 2019 12:39
  • jekabemus Avatar
Andre008 schrieb:
Hallo Jambotessy,

vielen Dank!

Wie ist es denn hinsichtlich der Lautstärke in den Chalets / Tents? Bekommt man in den River Front Chalets in Mata Mata viel vom Campingplatz mit?

Beste Grüße
Andre

Hallo Andre, ich kenne nur die RF Chalets in Mata Mata. wir haben damals nichts vom campingplatz mitbekommen. ebenso von den anderen chalets. lg Jens
31.10.2018-02.12.2018: Südafrika, Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2019 12:59 #549907
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2373
  • Dank erhalten: 1256
  • Jambotessy am 03 Mär 2019 11:57
  • Jambotessys Avatar
Hallo,
kann ich bestätigen, wir haben in 2 Nächten gar nichts von den anderen Bewohnern der Chalets mitbekommen und auch vom Campingplatz null. Wir hatten übrigens die Nr. 10 .

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2019 15:21 #549923
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 369
  • sandra1903 am 03 Mär 2019 15:21
  • sandra1903s Avatar
Wir haben Mata Mata nur zum einkaufen genutzt. Im KTC waren wir im November 2018 erstmalig. Vielleicht magst Du meinen Bericht dazu ansehen, ich hoffe, er hilft Dir weiter KLICK
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.