THEMA: Unterkünfte Timbavati und Sabi - Sand
30 Mai 2018 13:54 #522540
  • Tina61
  • Tina61s Avatar
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 515
  • Tina61 am 30 Mai 2018 13:54
  • Tina61s Avatar
Hallo Holger,
ich war im Monat Mai im Umlani Bush Camp. Da in dieser Zeit das Wetter etwas durchwachsen war, wurde das Baumhaus nicht zur Übernachtung angeboten. Man hätte nur anstatt eines Game Drives einen Vormittag dort verbringen können. Habe ich aber nicht gemacht, wir haben nur mal wären einen Drives dort angehalten. Ist sehr schön an einem kleinen Teich gelegen.
Ihr könnt vielleicht einen Eco Hut buchen, der ist nicht ganz so zugig B) .

Tina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Mai 2018 14:05 #522541
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1327
  • Dank erhalten: 748
  • BMW am 30 Mai 2018 14:05
  • BMWs Avatar
@ Holger......

Es gibt Reiseagenturen (z.Bsp ATR... für den Nordamerikanischen Markt) die ein Camp /Lodge danach klassifizieren,

wie die Besetzung eines Jeeps gehandhabt wird (jetzt mal abgesehen von PrivatGame Drives).....z.Bsp bei 4Gästen

im Normfall ist das Rating deutlich höher...

...bin auch immer wieder überrascht wie echt teure Camps ( Mombo/ Duba Plains et al ) diesem Umstand oft verblüffend

wenig Beachtung schenken.....

lg......BMW
Letzte Änderung: 30 Mai 2018 14:06 von BMW.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Mai 2018 06:39 #522567
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 605
  • Holger_W am 31 Mai 2018 06:39
  • Holger_Ws Avatar
BMW schrieb:
@ Holger......

Es gibt Reiseagenturen (z.Bsp ATR... für den Nordamerikanischen Markt) die ein Camp /Lodge danach klassifizieren,

wie die Besetzung eines Jeeps gehandhabt wird (jetzt mal abgesehen von PrivatGame Drives).....z.Bsp bei 4Gästen

im Normfall ist das Rating deutlich höher...

...bin auch immer wieder überrascht wie echt teure Camps ( Mombo/ Duba Plains et al ) diesem Umstand oft verblüffend

wenig Beachtung schenken.....

lg......BMW

Ich denke mal das in den hochpreisigen Lodge nicht so viele Fotografen untergebracht sind. Ohne große Fototechnik ist es ja ok und somit sind nicht so viele Autos unterwegs.
Wir nehmen lieber eine Kategorie „günstiger“ und bleiben dafür einen Tag länger.
Mit einem 100-400ter geht es ja auch noch aber mit einer 500ter Festbrennweite wird es problematisch.

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Mai 2018 07:21 #522570
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 605
  • Holger_W am 31 Mai 2018 06:39
  • Holger_Ws Avatar
Tina61 schrieb:
Hallo Holger,
ich war im Monat Mai im Umlani Bush Camp. Da in dieser Zeit das Wetter etwas durchwachsen war, wurde das Baumhaus nicht zur Übernachtung angeboten. Man hätte nur anstatt eines Game Drives einen Vormittag dort verbringen können. Habe ich aber nicht gemacht, wir haben nur mal wären einen Drives dort angehalten. Ist sehr schön an einem kleinen Teich gelegen.
Ihr könnt vielleicht einen Eco Hut buchen, der ist nicht ganz so zugig B) .

Tina



Ja, Eco Hut steht im Angebot.

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Mai 2018 09:05 #522579
  • AndreasG2523
  • AndreasG2523s Avatar
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 2034
  • AndreasG2523 am 31 Mai 2018 09:05
  • AndreasG2523s Avatar
Holger_W schrieb:
Ich denke mal das in den hochpreisigen Lodge nicht so viele Fotografen untergebracht sind. Ohne große Fototechnik ist es ja ok und somit sind nicht so viele Autos unterwegs.

Mit einem 100-400ter geht es ja auch noch aber mit einer 500ter Festbrennweite wird es problematisch.

Holger
Meine Erfahrung aus Südafrika: Mit einem 500er bist Du meist allein In Botswana im Delta kommen aber mehr Leute mit solcher Technik vorbei, dort ist das Preisniveau aber sicher nicht normal. Persönliches Fazit: bei 2 Leuten pro Reihe, ist 500er und 100-400er auf je einem Body kein Problem, egal wie viele sonst noch im Auto sind. Bei 3 Leuten pro Reihe ist das 500er mehr im Weg und ich habe nur das 100-400er dabei gehabt. Allerdings sollte man dann vorher fragen, wie voll das Auto wird.
LG
Andreas
Aktueller Reisebericht September/Oktober 2018: Wüste, Wind und der KTP
Reiseberichte von uns
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Mai 2018 11:44 #522592
  • Holger_W
  • Holger_Ws Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 605
  • Holger_W am 31 Mai 2018 06:39
  • Holger_Ws Avatar
Andreas,
ich gebe Dir Recht, das ein 500ter sperrig ist. Bisher haben wir es so gemacht, das meine Frau neben mir sitzt und mir die entsprechende Kombi reicht bzw. abnimmt. Meine 50D mit EF-S 17-55/2.8 für Landschaft usw. habe ich in einem Holster Lowepro Toploader Pro 75 AW. Die 7D II mit dem EF 100-400 II in diesem Holster hier. Da passt die Kombi mit angesetzter Streulichblende hinein. Der Holster wird an der Lehne des Vordersitzes befestigt. Somit klapp ich oben den Deckel auf und habe die passende Kombi "schussbereit" in der Hand. Wenn es weitergeht sind sie darin gut gegen Staub und Schläge geschützt.
Auf dem Schoss habe ich seit Sambia 2016 noch die 5D IV mit dem 500/4 II. Bei Nichtanwendung stecke ich in die riesige Srtreulichtblende ein Handtuch wegen dem Staub. Diese Kombi muss dann solange meine Frau halten ;) .
Übrigens transportiere ich es so auch bei Flügen. Durch mehrere kleinere Taschen hatte ich bisher noch nie ein Problem.
Übrigens: Habe mir jetzt viele YouTube Videos angeschaut. Da sind die Tiere mitunter näher als es einen lieb ist :S .

Holger
2019 Südafrika Klaserie - Timbavati - Sabi Sands
2018 Brasilien Rio de Janeiro - Foz do Iguacu - Pantanal - südliches Amazonasgebiet
2017 Kanada BC
2016 Sambia & Malawi
2015 Süden Tansanias
Reisebericht: Mit der Cessna durch den wilden Süden Tansanias
2014 Kenia & Norden Tansanias
2013 Uganda/Ruanda
2012 Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.