THEMA: JNB -> 2-3 Nächte -> Panorama Route (4 Nächte)
31 Jan 2018 08:39 #508055
  • luckydaisy
  • luckydaisys Avatar
  • Die Welt gehört dem, der sie genießt.
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 63
  • luckydaisy am 31 Jan 2018 08:39
  • luckydaisys Avatar
Hallo Christian,

uns hat besonders der Blyde River Dam beeindruckt - und zwar der Besuch des Sees selber mit dem Blick "nach oben".
Ein großartiges Panorama, wie in einer Arena, kleine Wanderwege, ein kleines aber informatives Besucherzentrum... richtig schön und ein bisschen abseits des Trubels vom "Three Rondavels Viewpoint".

Dazu haben wir uns eine Unterkunft im Tal gesucht: Amafu Forest Lodge in Kampersrus mit interessanter Vegetation, einzeln stehenden Häuschen und auf Wunsch Frühstück und Abendessen.

Auch die Fahrt vom Viewpoint die Geländestufe hinunter und dann entlang den Plantagen mit vielen netten Farmstalls hat uns gut gefallen, eine Region, die wir gerne wieder besuchen werden.
Von dort ging es dann zügig weiter in den Krüger Park.

Viel Spaß beim Planen und herzliche Grüße aus dem Schwarzwald,
Anke
Auch ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit einem Schritt. (aus China)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
06 Feb 2018 12:23 #509041
  • derReisende
  • derReisendes Avatar
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 63
  • derReisende am 06 Feb 2018 12:23
  • derReisendes Avatar
zuraltenmine.co.za/
Hier waren wir schon zweimal und sehr zufrieden. Ein guter standort an der Panorama Route
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
06 Feb 2018 14:51 #509057
  • buma
  • bumas Avatar
  • Beiträge: 758
  • Dank erhalten: 335
  • buma am 06 Feb 2018 14:51
  • bumas Avatar
Möchte dem Reisenden unbedingt zustimmen. Nette Häuser, auch mit zwei Schlafzimmern, wunderbares Frühstück und Restaurants nicht weit weg. Der Weg hinauf zur alten Mine (tatsächlich) fanden unsere Enkelkinder sehr aufregend. Außerdem kann man, wenn es nicht Winter ist, im hauseigenen See baden! Reiner und Walli sind sehr hilfreiche Gastgeber und freuen sich, wenn die Kinder helfen, die Ziegen zu füttern.
LG Marga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
07 Mär 2018 14:36 #513472
  • Selly
  • Sellys Avatar
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 56
  • Selly am 07 Mär 2018 14:36
  • Sellys Avatar
Es ist zwar schon wieder lange her (März 2014), aber immer noch sind die Eindrücke sehr präsent. Vorallem die Blyde River Wilderness Lodge www.blyderiverwilder...nal-park-limpopo.php hat uns sehr gut gefallen. Das Essen war wunderbar, das Personal sehr nett und der Blick von der Terasse - herrlich. Es hat geschüttet wie aus Kübeln, aber bei der überdachten Terasse konnten wir gemütlich draussen sitzen und die Aussicht geniessen. Wir sind dann trotz dem Regen losgewandert und hatten traumhafte Eindrücke. Gegen Nachmittag schien dann die Sonne wieder, aber irgendwie war es bei Regen schöner......siehe Foto. Wie es mit Kindern ist, weiss ich nicht, es hat einen grossen Garten mit Schaukel :)
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
07 Mär 2018 17:13 #513492
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 369
  • sandra1903 am 07 Mär 2018 17:13
  • sandra1903s Avatar
Wir waren vor knapp 6 Wochen in der Izapa Bush & Game Lodge. Ist aber nur eine Stunde Fahrzeit von JHB entfernt. Der Sandstrand könnte Deinen Kindern gefallen KLICK

In der Alten Mine in Graskop waren wir auch schon KLICK Solltet Ihr Euch dafür entscheiden, geht unbedingt ins Glasshouse essen, Abe ist ein Schatz
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.