THEMA: "Lieblingscamp im Krüger"
21 Apr 2017 15:01 #472241
  • juma
  • jumas Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 5
  • juma am 21 Apr 2017 15:01
  • jumas Avatar
Wir wollen recht entspannt mal wieder den Krüger NP machen, etwa bei Phalaborwa rein und dann haben wir 4-5 Nächte im park geplant. Reisezeit entweder ab Ende September oder ab Mitte November.
Was sind eure Lieblingscamps? Warum? Es ist doch schon ein paar Jährchen her, dass wir dort waren...
Wir haben eine 5j Tochter, buchen kann ich dann ja immer nur einen Bungalow mit 3 Betten online, die sind leider oft rar....
danke für eure Hilfe!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2017 15:36 #472242
  • Mogambo
  • Mogambos Avatar
  • Beiträge: 419
  • Dank erhalten: 337
  • Mogambo am 21 Apr 2017 15:36
  • Mogambos Avatar
Hallo Juma,

ich kann zwar nicht aus Sicht der Reise mit einem Kind sprechen und kann da nur schlecht beurteilen, was da Eure Unterkunfts "must-have" sind. Dennoch sind für mich Lower Sabi und Olifants meine Favoriten. Dabei vorallem bei Lower Sabi die Safari Zelte.
Bei beiden mag ich den Blick auf den Fluss, bei Olifants finde ich auch den Restaurant-Bereich sehr schön.

Weniger gefällt mir etwa Letaba. Die Anordnung der Hütten im Halbkreis, keine wirklichen Aussichtsmöglichkeiten von den Hütten aus, das hat mir nicht wirklich gefallen.

Auch Berg-En-Dal ist jetzt nicht sooo meins. Durch diese Backsteinbauten wirken die Hütten ein wenig wuchtig und kalt. Ausblicke gab es auch nicht wirklich. Aber man ist dort mehr für sich privat als etwa in Letaba.

LG Mogambo :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2017 17:46 #472252
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 1989
  • jaffles am 21 Apr 2017 17:46
  • jaffless Avatar
Hallo Juma,

im September ist es viel voller im Park (viele Europäer, Südafrikaner haben unter Umständen gerade Ferien) und unter Umständen noch recht kalt.
Den November kennen wir ruhiger als September und die Auswahl an verfügbaren Bungis dürfte höher sein.
Mit Kind bist du wahrscheinlich in den Maincamps besser dran, denn dort hat es immer einen Pool und mehr Fläche zum Spielen.
In Lower Sabi gibt es z.B. die BD3U Bungis mit 3 Betten und Flußblick, die sind sehr schön.
Auch in Satara gibt es Bungis mit Küchenausstattung und 3 Betten z.B. BD3B.
Bei 4-5 Nächten würde ich an eurer Stelle 2N in Satara und 3N In Lower Sabi verbringen. Die Umzugstage sind lästig und mit Kind sowieso.

LG und viel Spaß bei der Entscheidung
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2017 18:05 #472255
  • juma
  • jumas Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 5
  • juma am 21 Apr 2017 15:01
  • jumas Avatar
Danke schon mal für die ersten Antworten und Meinungen!
Wegen der Ferien in SA und auch wegen der sicher besseren Badetemperatur tendiere ich auch irgendwie zu November mittlerweile, auch wenn es noch sooo weit hin ist...
Hat sich in den Camps in den letzten 7 Jahren eigentlich viel verändert?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2017 18:19 #472260
  • nami007
  • nami007s Avatar
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 24
  • nami007 am 21 Apr 2017 18:19
  • nami007s Avatar
Hallo Juma,

wenn Ihr den Park auch bei Phalaborwa wieder verlassen müsst habt ja nicht so eine große Auswahl oder Ihr macht nur Strecke.

Wenn es sehr einfach sein soll ( ohne Strom ) gefällt mir Balule sehr gut. Ob mit einem Kind hängt sicher vom Kind ab. Petroleumlampen und Hyänen am Zaun sind nicht jedermann Sache ( aber meine :) ) aber 2 Nächte sind dort sehr interessant.

Letaba ist gut zu erreichen und in der Gegend gibt es viele gute Sichtungen ( inklusive Leoparden ). Die Zimmer sind wie in jedem Camp im Park und dank MUGG & Bean kann man auch um Park etwas essen.

Wenn Ihr in den Süden wollt ist Lower Sabi ein guter Tipp. Die Zelte sind klasse aber Vorsicht vor den Affen. Mir haben sie meinen Kühlschrank geplündert und da konnte ich auch nichts ändern. Mit den Zähnen wurde das Zelt aufgebissen und die kleinen Paviane wussten genau wo sie schauen musste. Perfektes Team und mein Rindfleisch für 100 Euro war geklaut.

Wenn Ihr Lust habt schaut mal auf meiner WebSite. Da habe ich einige Unterkünfte im Park beschrieben.

Zum Wetter:

September ist trocken und staubig ab Oktober kann es regnen.

Viele Grüße

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
21 Apr 2017 22:13 #472298
  • juma
  • jumas Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 5
  • juma am 21 Apr 2017 15:01
  • jumas Avatar
Danke, wir wollen durchfahren nach Süden und dann Richtung Küste irgendwo im iSimangaliso-Wetland-Park an die Küste, eventuell Mseni Beach Lodge 2-3 Tage und dann noch St.Lucia und von dort zurück nach JNB über Hluhluwe, so mal der Grobplan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.