• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Leopard Mountain Lodge
25 Jun 2015 12:34 #389637
  • lionfight
  • lionfights Avatar
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1070
  • lionfight am 25 Jun 2015 12:34
  • lionfights Avatar
Kennt jemand diese Lodge in Kwazu-Natal?
Ich suche in der Ecke noch etwas günsiges, aber komforttables. Muss gar nicht zwangsläufig ein eigenes Safarigebiet haben.

Die Leopard Mt.L. hat ja sehr gute Bewertungen. Mir ist nur nicht ganz klar, in welchem Gebiet die Safari machen. Was ich nicht möchte ist so ein eng umzäuntes Mini-Gebiet wie ein Safaripark.

Dankeschön!


Gruß!
der Joe
"I detest racialism, because I regard it as a barbaric thing, whether it comes from a black man or a white man." Nelson Mandela

10x Süfafrika, 2x Namibia, 1x Botswana, 1x Zimbabwe, 1x Tanzania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2015 13:01 #389646
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 25 Jun 2015 13:01
  • Lils Avatar
Hallo Joe,

weil mein Mann und ich nur Gutes über diese Unterkunft gelesen hatten, buchten wir sie über Weihnachten 2014.

Essen : sehr lecker :)

Landschaft : wunderschön :)

Bungalow : alles was man braucht :)

aber :

Game-Drives : leider musste unser Ranger während unserem Aufenthalt einen Kollegen anlernen. 2 Tage lang standen nicht die Tiere im Mittelpunkt sondern alle möglichen Wege mussten im Reservat abgefahren werden. Tiere sahen wir fast keine (was für uns überhaupt kein Problem darstellt; schliesslich sind wir nicht im Zoo), aber abends durften wir uns die tollen Tier-Sichtungen der anderen Gäste anhören, die manchmal fast eine Stunde !!! nach uns vom Game-Drive zurückkamen :evil:.

Organisation : am Abreisetag vergass man uns für den letzten Game-Drive zu wecken. Eine Entschuldigung wäre das mindeste gewesen :(.

Wir würden nicht mehr hinfahren.

Grüsse Lil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, lionfight
25 Jun 2015 13:44 #389656
  • lionfight
  • lionfights Avatar
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1070
  • lionfight am 25 Jun 2015 12:34
  • lionfights Avatar
Danke Dir, Lil.
Das mit dem vergessenen Wecken finde ich mehr zum schmunzeln.
Aber das mit den Tracks abfahren geht natürlich gar nicht. Ist natürlich schade, wenn man ansonsten wohl sehr zufrieden war.


Gruß!
der Joe
"I detest racialism, because I regard it as a barbaric thing, whether it comes from a black man or a white man." Nelson Mandela

10x Süfafrika, 2x Namibia, 1x Botswana, 1x Zimbabwe, 1x Tanzania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2015 13:51 #389659
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 25 Jun 2015 13:01
  • Lils Avatar
Naja, wir verpassten einen Game-Drive der ja eigentlich bezahlt war. Aber wahrscheinlich gab's auch an diesem Tag mehr Weg als Tiere ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2015 15:32 #389679
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5906
  • Dank erhalten: 2722
  • Hanne am 25 Jun 2015 15:32
  • Hannes Avatar
hallo Joe,

wir waren im Februar dieses Jahres leider nur 3 Tage auf der Leopard Mountain. Bei uns
hat alles gestimmt, schon die Begrüssung und Einweisung herzlich, informativ. Man hat
für die Zeit die man da ist einen Guide, nach dem Morgendrive frühstückt man gemeinsam
wer mit war und dem Guide. Beim Frühstück bekommt man eine Liste mit Salaten, Dips, Käse usw. man kreuzt an was man möchte und um 12.30 Uhr wird das alles in einem Picknick-Korb
zum Chalet gebracht, man kann Wein dazu bestellen oder man hat welchen dabei, denn im
Chalet ist auch ein Kühlschrank. Das Chalet ist grosszügig, mit Riesendusche, grosser Terrasse
mit Hängematte und einem kleinen Pool mit super Aussicht. Nachmittags um 15.30 treffen
für Kaffee, Kuchen, Snacks, dann eine weitere Fahrt. Beim Zurückkommen wird man mit einem
originellen Drink begrüsst, danach Dinner. ob Frühstück-Lunch-Dinner alles von bester Qualität
und sehr lekker. Zu unserer Zeit waren 2 Guides jeder top , die Gäste haben sich ausgetauscht und keiner war von den Fahrten enttäuscht. Gesehen haben wir viele Tiere u.a. Leoparden mit Jungen, Elefanten usw. neuerdings haben sie Löffelhunde.
Es gibt dann noch einen Damm, wo man sich nach dem Frühstück hinfahren lassen kann
um Tiere zu beoabachten viele Wildschweine, Kudus usw. man sagt wann man wieder zurück möchte.
Die Landschaft hat uns super gut gefallen. Die Betreuung vom Management , Servicekräfte
Guide war einzigartig. Unser Wunsch ist es nochmals dorthin zu fahren. Die Gäste wurden
dort wirklich verwöhnt, man konnte sich erholen, weil die Chalets weit auseinanderliegen,
alles ist gepflegt , ich höre jetzt auf, denn ich könnte grad losfahren.
Liebe Grüsse
Hanne
übrigens war Casimodo schon da und auch super begeistert.
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Letzte Änderung: 25 Jun 2015 15:37 von Hanne.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, lionfight
25 Jun 2015 15:49 #389681
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7189
  • Dank erhalten: 15546
  • ANNICK am 25 Jun 2015 15:49
  • ANNICKs Avatar
Hallo Joe,

Ich war auch schon dort und total begeistert! :)

Hanne hat schon das Wichtigste gesagt. :)

Für mich la crème de la Crème. Ich würde zu jeder Zeit auch wieder hinfahren! :cheer:

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lionfight
  • Seite:
  • 1
  • 2