THEMA: sanparks.org: beobachtungen zu stornierungen
13 Mär 2015 09:14 #377101
  • MooseOnTheLoose
  • MooseOnTheLooses Avatar
  • Beiträge: 1271
  • Dank erhalten: 1730
  • MooseOnTheLoose am 13 Mär 2015 09:14
  • MooseOnTheLooses Avatar
Hallo Petra!

Tut mir leid, wir sind nur vom 30.9. bis 7.10. im KTP. Und Kieliekrankie würden wir auch nicht mehr hergeben... :-) Das haben wir auch nur durch den Notifier bekommen können. Einfach Geduld haben, irgendwann tut sich eine Chance zu optimieren auf!

Hallo Ulli!

Gestern haben wir doch einen weiteren Tausch gemacht. Mein Mann hat sich leider nicht getraut, erst zu stornieren und dann das neue zu buchen. Also wird das mit dem Gegenrechnen wohl nicht klappen. Aber die Chancen, dass wir das Geld diesmal zurückbekommen, sind durchaus größer. Inzwischen ist alles geordnet in unserem Sanparks Konto aufgeführt, wir konnten selbst online stornieren. Das war ja beim letzten Mal etwas anders. In einem anderen Thread hatte ich von unseren Problemen schon berichtet, siehe hier.

Ich gebe zu, wir waren letztes Jahr geistig umnachtet, mal per mail buchen zu wollen anstatt per Warenkorb, wie wir das immer gemacht haben. Aber das Chaos,welches dann entstand, hat dann eindeutig der Mensch bei Sanparks verursacht. Das war im Dezember. Als wir dieses Jahr mal wieder nach unserem Geld fragten, war plötzlich ein anderer Mitarbeiter für uns da und der hat dann erstmal alles aufgeräumt (e-mail- und Online-Buchungen) und plötzlich war auch jede Buchung online einsehbar, so wie es sein sollte. Aber diese eine Stornierung letztes Jahr werden wir wohl unter "Lehrgeld" verbuchen müssen, ich rechne nicht mehr mit einer Rückzahlung.

Viele Grüße,

Moose.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helliulli