• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Sabi Sands Gebiet im November - Empfehlungen?
21 Aug 2014 19:44 #350794
  • rhh64
  • rhh64s Avatar
  • Immer mit der Ruhe!
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 447
  • rhh64 am 21 Aug 2014 19:44
  • rhh64s Avatar
Vielen herzlichen Dank für eure Tipps! :)

Ich werde nun die Verfügbarkeiten/Preise checken und dann buchen.
Beste Grüße

rhh64
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2014 17:57 #350984
  • rhh64
  • rhh64s Avatar
  • Immer mit der Ruhe!
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 447
  • rhh64 am 21 Aug 2014 19:44
  • rhh64s Avatar
Um allen, die mir Empfehlungen gegeben haben, ein Feedback zu geben, schreibe ich hier kurz, was als Resultat sich ergeben hat:

Gebucht hatten wir bereits (vor meiner hier im Forum gestellten Frage nach Lodge-Empfehlungen im Gebiet Sabi Sands und Umgebung) die Outpost im Norden des Parks.

Die meisten Lodges, die ihr empfohlen habt, sind, wie sich zeigte, leider im für uns relevanten Zeitraum nicht verfügbar. Elephant Plains hatten wir angefragt. Leider auch voll. Dann haben wir schließlich Hoyo Hoyo gebucht und bestätigt bekommen.

3 Fragen im Nachhinein:

1. Wie lange schätzt ihr die Fahrtdauer (bei Fahrt außerhalb des Parks) vom Flughafen Nelspruit (MQP) bis zum Gate Punda Maria?
2. Kann man am Gate Punda Maria die WildCard kaufen?
3. Hat einer Erfahrungen zum Restaurant des Krüger-Restcamps Shingwedzi?
Beste Grüße

rhh64
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2014 18:07 #350985
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6328
  • Dank erhalten: 3294
  • chrigu am 23 Aug 2014 18:07
  • chrigus Avatar
Hallo Ralf

Da ich den Weg ausserhalb selber auch noch nicht gefahren bin, habe ich die Route mal berechnen lassen.
Die Distanz beträgt rund 375km, die berechnete Fahrzeit knapp 5 Stunden. Das halte ich in der Gegend für realistisch.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rhh64
09 Sep 2014 20:22 #353232
  • speed66
  • speed66s Avatar
  • Beiträge: 653
  • Dank erhalten: 491
  • speed66 am 09 Sep 2014 20:22
  • speed66s Avatar
Hallo Ralf,

wir sind gerade erst aus einem langen Kruger Aufenthalt zurückgekommen, falls deine Fragen noch aktuell sind:

zu 1: Von Nelspruit bis Hazyview fährt man 1 Stunde (Straße ist sehr gut, man kann auch mal 100 km/h fahren. Wir sind nur die Strecke Hazyview - Orpengate gefahren (bei google mit 2 Stunden für 110 km angegeben) und haben gefühlt ewig gebraucht: Fast 3 Stunden, immer nur 60 km/h erlaubt und irre viel LKW Verkehr (Kohleabbau), diese sind nur schwer zu überholen und es hat stark zurückgestaut, da einige "Berge" zu fahren sind, wo die LKWs nur ganz langsam fuhren, man aber wegen der vielen Kurvern auch nur schlecht überholen konnte. Wir sind zuvor von Nordosten nach Punda Maria gefahren und auch da war nur 60 km erlaubt, da ein Dorf nach dem anderen.. Also genügend Zeit einkalkulieren...

zu 2: Kannst du, auch mit Kreditkarte bezahlen. Rechne beim ersten Eintritt in den Park auch noch zeitlich die Prozedur des Formulare ausfüllen ein (hat nichts mit Wildcard zu tun). Man muss wieder Namen, Autokennzeichen, Passnummern erst auf einen Zettel eintragen, dann mit diesem zur Rezeption des Gates gehen, wo das ganze in den Computer eingetragen wird. Ab da noch 8 km bis zum Punda Maria Camp.

zu 3. Das Restaurant Shingwedzi liegt sehr schön am Fluss. Es ist die gleiche Kette wie z.B. in Mopane (Tshingli...???, nicht Mugg and Bean). Allerdings mit einer viel kleineren Karte wie in Mopane. Bei uns waren z.B. Champignons aus, was die Zahl der möglichen Gerichte dann gleich erheblich reduziert hat. Also sehr kleine Karte, aber uns hat es dort sehr gut geschmeckt!

Weitere Fragen? Viel Spaß bei Planen,
Speed
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rhh64
09 Sep 2014 21:40 #353252
  • rhh64
  • rhh64s Avatar
  • Immer mit der Ruhe!
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 447
  • rhh64 am 21 Aug 2014 19:44
  • rhh64s Avatar
Hallo Speed,
ja meine Fragen sind noch relevant und dir vielen lieben Dank für die informativen Antworten!
Nun ist ja alles klar! Weitere Fragen habe ich z. Zt. nicht. Es bleibt die Vorfreude auf SA/NAM. Nur noch ca. 7 Wochen ... :)
Beste Grüße

rhh64
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2