• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Welche Unterkünfte im KTP?
14 Jul 2014 19:17 #345197
  • astrid07
  • astrid07s Avatar
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 20
  • astrid07 am 14 Jul 2014 19:17
  • astrid07s Avatar
Hallo liebe Afrikaliebhaber,

man Mann und ich möchten nächstes Jahr von Kapstadt über Namibia in den KTP. Die Route hatte ich hier auch schon mal vorgestellt und hat Eure Zustimmung gefunden.
Nun habe ich die Tour meinem Göttergatten vorgestellt und es kam, wie es kommen mußte. Er wäre auch gerne zwei Nächte in der !Xaus Lodge.

Eigentlich war der Plan von Namibia, wir übernachten in der Bagatelle Kalahari Game Lodge kommend:

1 Nacht Kalahari Tented Camp
1 Nacht Nossob
2 Nächte Uirkaruus
1 Nacht KielieKrankie

Und da ich keine zwei zusätzlichen Tage einbauen kann, würde ich gerne Eure Meinung hören, auf welche ursprüngliche Unterkunft würdet Ihr verzichten? Und in welcher Reihenfolge würdet Ihr dann fahren?

Nach dem KTP fahren wir zum Augrabies Falls Camp.

Ich freue mich schon auf Euer Feedback.

Viele Grüße
Astrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2014 06:49 #345235
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3863
  • Dank erhalten: 4832
  • Burschi am 15 Jul 2014 06:49
  • Burschis Avatar
Hallo Astrid,
Da ihr danach nach Augrabies fahrt kommt ja nur Unrikaruus oder Kiliekrankie in Frage zum Streichen. Beide sind sehr schön, aber vielleicht kannst du eine Nacht in Urikaruus wegnehmen. Möglicherweise ergibt sich beim Buchen die Frage gar nicht mehr, weil beide Camps ja nur wenige Chalets haben, die immer sehr schnell ausgebucht sind. Ich habe z.B. heuer im Februar keinen Platz für Urikaruus im nächsten März mehr bekommen. In Kiliekrankie ist das sehr kleine Wasserloch auch sehr weit von den Chalets entfernt. In Nossob - zugegebenermaßen ein großes Camp mit mehr Betrieb - hat dagegen ein Wasserloch, das man von einem Unterstand aus ziemlicher Nähe beobachten kann. Natürlich kann dir keiner eine Garantie geben., dass ausgerechnet in der Nacht, in der du da bist auch die Konferenz der Tiere an diesem Wasserloch stattfindet. :)
Gruß:
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: astrid07
15 Jul 2014 13:54 #345278
  • Moni
  • Monis Avatar
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 13
  • Moni am 15 Jul 2014 13:54
  • Monis Avatar
Hallo Astrid,

wie Burschi schon schreibt, kommen ja nur die beiden genannten Camps zum umplanen in Frage. Ich würde auf keinen Fall Urikaruus komplett stornieren. Für mich ist es eine der tollsten Unterkünfte im KTP (mag auch daran liegen, dass wir früh morgens einen Leoparden am Wasserloch beobachten durften). Aber wir immer du sich entscheidest: es wird toll werden.

LG Moni
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: astrid07
15 Jul 2014 15:15 #345292
  • Freak9965
  • Freak9965s Avatar
  • Beiträge: 324
  • Dank erhalten: 230
  • Freak9965 am 15 Jul 2014 15:15
  • Freak9965s Avatar
Hi Astrid,
echt eine schöne Tour. Wir haben die Route im letzten September aus der anderen Richtung (erst Augrabies) gemacht und haben !Xaus 3 Tage lang sehr genossen. In der Nacht vor unserer Ankunft hatten sich diverse Löwen auf (!) :woohoo: dem Gelände Lodge mit Gebrüll um ein Weibchen gestritten. Die Erzählungen der Gäste waren der Hammer, zumal ausser den Platformen nichts eingezäunt ist. Leider wiederholte es sich für uns nicht, aber vielleicht für Euch? Good Luck und ganz viel Spass!
Viele Grüße
Melanie
Die Strasse gleitet fort und fort, weg von der Tür, wo sie beginnt, weit überland, von Ort zu Ort. Ich folge ihr, so gut ich kann.
Ihr lauf ich raschen Fusses nach, bis sie sich gross und weit verflicht mit Weg und Wagnis tausendfach.
Und wohin dann? Ich weiss es nicht.
J.R.R. Tolkien, Der Herr der Ringe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: astrid07
15 Jul 2014 17:27 #345326
  • astrid07
  • astrid07s Avatar
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 20
  • astrid07 am 14 Jul 2014 19:17
  • astrid07s Avatar
Hallo Burschi, Moni und auch Monika,

vielen Dank für Eure Tipps,

ich würde es dann so machen:

1. Nacht Kalahari Tented Camp
2+3. Nacht !Xaus Lodge
4. Nacht Urikaruus
5. Nacht Kiekie Krankie

Oder meint Ihr, ich sollte Kalahari Tented Camp weglassen und dafür nach Nossob?

Viele Grüße
Astrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2014 18:10 #345337
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2084
  • Swakop1952 am 15 Jul 2014 18:10
  • Swakop1952s Avatar
Zu welcher Jahreszeit wollt Ihr denn fahren? Camping oder Bungalows?

Im Hochsommer verzichte ich dort soweit es geht aufs Camping und fahre nach Nossob oder Tweerivieren und miete mir da lieber einen Bungalow, der auch nicht besonders viel teurer ist. Gerade in den extrem heißen Nächten ist eine Vorklimatisierung im Bungalow ideal und man kann nachts wenigstens schlafen, und man hat Strom. In den Dünencamps hast Du dagegen nichts als vielleicht den Flair in der Kalahari zu sein, viel mehr als neben den Pads und den Wasserstellen sieht man da auch nicht.
Außerdem ist der Park auch nicht so riesig, als daß er sich nicht ohne weiteres bei Tagesfahrten durchqueren ließe. Und zwischen Nossob und Tweerivieren haben wir jedesmal das volle Programm von Leoparden, Löwen, Geparden und meinen Lieblingsantilopen, den Oryx. Hat es lange nicht geregnet, konzentriert sich das Wild eh um die Wasserstellen.
Im übrigen buchen wir nie länger als 3 Tage vorher.
Letzte Änderung: 15 Jul 2014 18:14 von Swakop1952.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2