• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Restaurant im Ntshondwe Camp in Ithala OK ?
13 Apr 2013 10:50 #285510
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3385
  • Dank erhalten: 13673
  • casimodo am 13 Apr 2013 10:50
  • casimodos Avatar
Liebe Fomis,

ich habe jetzt keine Lust mehr zum Googeln und möchte lieber Euch fragen !

Grundsätzlich sind wir ja gerne Selbstversorger. Diesmal fahren wir aber mit begrenztem Platz im Auto
und zusammen mit Papa und Freundin ohne Selbstversorgung.

Ist das Restaurant in Ntshondwe empfehlenswert ? Unsere Erwartungen sind nicht so hoch, aber Buffets wie in den Krüger Camps sind jetzt nicht so unser Ding.

Im Hinterkopf habe ich natürlich, zwei Grillabende einzulegen. Dann muesste aber wieder eine Kühltasche und der ganze GRillkleinkram her :dry:

WIe ist denn Eure Meinung dazu ? Frühstücken werden wir auf jeden Fall im Restaurant.

Viele Grüße
Casimodo
Letzte Änderung: 13 Apr 2013 10:51 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Apr 2013 11:09 #285512
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1555
  • Dank erhalten: 1153
  • M@rie am 13 Apr 2013 11:09
  • M@ries Avatar
Hi Casimodo,

ich bin ja auch eher Selbstversorger und habe dementsprechend das Restaurant im Ntshondwe Camp nicht wirklich probiert, allerdings wurde mir gesagt, dass das Restaurant nicht zu vergleichen sei mit den Kruger Restaurants - das Frühstück (insbs. Pancakes) soll sehr gut sein und das Dinner wesentlich besser (a la Carte) als im Kruger - okay, da brauchts auch nicht viel zu ;) - zum Lunch hatte ich einmal Burger und Fries (wie im Kruger ne Art Cafeteria), das war ebenfalls okay.
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Apr 2013 14:49 #285529
  • Urlauber
  • Urlaubers Avatar
  • Beiträge: 218
  • Dank erhalten: 22
  • Urlauber am 13 Apr 2013 14:49
  • Urlaubers Avatar
Hallo Casimodo, wir waren im Juli 11 dort - eigentlich wollten wir campen aber da es unsere letzte Station war und es einen Superpreis für die Hütten gab haben wir 2 Nächte dort verbracht. Die Ausstattung der Küche war sehr gut und so haben wir nur 1 Abend im Restaurant gegessen. Also wir waren sehr enttäuscht, nur 08/15 a la carte Gerichte. Frühstück war gut, vor allem konnte man schön draußen sitzen. Ich weiß ja nicht wann Ihr fahrt aber in der Nebensaison kann ich das Dinner nicht empfehlen und würde lieber grillen.

Jutta
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Apr 2013 16:00 #285536
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1946
  • Dank erhalten: 1642
  • maddy am 13 Apr 2013 16:00
  • maddys Avatar
Hallo Casimodo,

Ich kann leider ueber das Nachtessen auch nichts sagen da wir auf dem Camping Platz waren und der ist zu weit vom Restaurant entfernt, aber das Fuehstueck - die schon erwaehnten Pancakes - waren absolute Spitze!
Da wuerde ich mir nun mal keine Sorgen machen.

Was fuer einen 'Grillkleinkram' willst du mitschleppen? Wenn das self-catering Haeuschen sind, ist doch alles vorhanden? Und die Kuehltasche brauchast ja fuer die drinks unterwegs sowieso....
Also vorher in Vryheid oder Pongola (je nachdem aus welcher Richtunf du kommst) Fleisch, ein paar Butternuts, Kartoffeln und Alufolie einkaufen,und schon steht deinem Grillabend nichts mehr im Weg...

Ich wuensche euch viel Spass - ich moechte auh wiedermal ins Ithala!
Gruss aus Sodwana
Maddy

Edit: den Wein darfst natuerlich auch nicht vergessen! ;)
Letzte Änderung: 13 Apr 2013 16:02 von maddy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Apr 2013 16:33 #285539
  • chaos
  • chaoss Avatar
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 16
  • chaos am 13 Apr 2013 16:33
  • chaoss Avatar
Hallo Casimodo,
wir haben bei 3 Übernachtungen jeweils 1 x Frühstück und 1 x Abendessen in dem Restaurant eingenommen. Es war im April 11 und beides war o.k., das Frühstück wie schon vorab geschrieben wurde, war sehr lekker und zwei verschiedene Abendessen waren auch in Ordnung. Aber wie Maddy schon schreibt, für's Grillen braucht Ihr doch gar nicht viel und was übrig bleibt, könnt Ihr auf dem weiteren Weg verschenken; so haben wir es auch gemacht, es war unser letzter Stop vor dem Heimflug. Alles wurde freudig und dankend angenommen.
Eine schöne Reise wünsche ich Euch - Gruß
Es gibt kein sicheres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm auf Reisen zu gehen. / Mark Twain
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2013 14:38 #285614
  • Fluchtmann
  • Fluchtmanns Avatar
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 13
  • Fluchtmann am 14 Apr 2013 14:38
  • Fluchtmanns Avatar
Hallo Casimodo,
wir haben mehrmals im Restaurant gegessen, 2011 und 2009. Frühstück, wie schon geschrieben, als Buffet top.
Abends gab es je nach Besucherzahl Buffet, bei vielen Anmeldungen, oder nach Karte bei wenigen Gästen. Es ist nicht mit dem Krüger zu vergleichen, hier war die Qualität gut und es passte das Preis-Leistungs-Verhältnis. Man musste sich aber für abends im Vorfeld an der Rezeption für das Essen anmelden. Ich würde hier wieder das Restaurant nehmen,
Schönen Urlaub
Gruß
Hans-Jürgen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2