• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kgalagadi - Hilfe wegen Camps
28 Dez 2011 13:44 #217686
  • Reisehummel
  • Reisehummels Avatar
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 66
  • Reisehummel am 28 Dez 2011 13:44
  • Reisehummels Avatar
Hallo Nadja,
selbst, wenn du jetzt ein anderes Camp zum Ausweichen buchst, kannst du vorort problemlos umbuchen. Wir haben im Nov. 2x camps umgebucht und immer auch die Beträge gutgeschrieben erhalten. Du mußt nur die Reservierungen immer vorlegen. Dann steht dem nichts im Wege. Es ist sehr unkompliziert.

Ich möchte dich nicht unsicher machen, Urikarus und Kieliekrankie sind schöne
urige Camps aber zum Tiersehen recht mager. Du mußt immer ein gutes Stück fahren. An den vorhandenen Wasserlöchern haben wir an beiden kein Tier gesichtet. Aber vielleicht ist es ja dann schon wieder anders.

Viel Glück
Marion
Alexander von Humboldt
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Dez 2011 18:12 #217733
  • Ina
  • Inas Avatar
  • Beiträge: 730
  • Dank erhalten: 96
  • Ina am 28 Dez 2011 18:12
  • Inas Avatar
Hallo Nadja,

ich hoffe, Du hast noch Camps bekommen. Wie schon mehrfach geschrieben, das Umbuchen auf ein anderes Camp ist dann kein Problem. Hat bei mir schon mehrfach geklappt. Immer die Verfügbarkeit bei SanParks im Auge behalten.

Und bei Tiersichtungen gehört natürlich viel Glück dazu. Gerade in Urikaruus hatten wir am Wasserloch viel Glück:

Gehört zu meinen Lieblingscamps.

Im SanParks-Forum gibt es den Thread
Recent Animal Sightings
Da kannst Du Dir gut ein Bild machen, was wo gesichtet wurde.


Viele Grüße
Ina
Unsere Website - Reisen ins südliche Afrika:
www.inado.de => SCHWERPUNKT KGALAGADI
Letzte Änderung: 28 Dez 2011 18:12 von Ina.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mär 2012 08:26 #228675
  • malealea 2.0
  • malealea 2.0s Avatar
  • malealea 2.0 am 19 Mär 2012 08:26
  • malealea 2.0s Avatar
Ich würde SAN Parks einfach mal anrufen. Ich finde die sind gut organisiert, und versuchen über all zu helfen.n zumindestens ist das meine Erfahrung.

Ansonsten gibt es ein gut geführtes Forum www.Sanparks.co.za --> Interaction --> Forum. Musst dich aber vorher anmelden. Die können dir bei Gelegenheit sogar gute Geheim Tipps geben. Das kann ich nicht tun, da ich das letzte mal vor 4 Jahren in der Kalahari war. Aufgrund der 4X4 Strecken, kenne ich auch nur die Hauptcamps z.B. Twee riverien (rechtschreibung????) und Mata Mata, sowie das Tented Camp.

Wenn ihr in der Kalahari seid, würde ich euch den Tip geben, ein Buschfrühstück mitzumachen bzw. ein Bush braai.

MFG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2