• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Unterkunftstipps für Südafrika
18 Nov 2011 16:00 #213695
  • TanjaH
  • TanjaHs Avatar
  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 896
  • TanjaH am 18 Nov 2011 16:00
  • TanjaHs Avatar
Hallo zusammen!

Ich brauch mal wieder eure Hilfe :) Wir haben uns nun fix für Südafrika im Oktober 2012 entschieden, die Route steht prinzipiell auch. Nun brauch ich ein paar Unterkunftstipps. Wir werden mit einem SUV unterwegs sein, übermäßiger Luxus ist nicht nötig, gegen ein sauberes Zimmer und ein gutes Frühstück haben wir aber nix einzuwenden ;-) Self Catering ist auch gut. Kostenpunkt bis etwa 100 Euro pro Zimmer. Bisserl drüber macht auch nix, drunter schon gar nicht ;)

Wir brauchen Tipps für:

Die Panorama-Route bzw. Blyde River Canyon

Zwei Zwischenübernachtungen zwischen Krüger und KTP (das wollen wir nicht vorbuchen, sondern spontan entscheiden, wie weit wir kommen - umso wichtiger sind Tipps. Derzeit tendiere ich zu Stopps im Raum Krugersdorp und Kuruman, muss aber nicht sein.)

Nette Unterkunft in Calvinia oder Clanwilliam bzw. dazwischen.

Und dann noch konkret:

KTP: Kalahari Tented Camp (was wir sehr schön finden) oder doch ein Waterhole Chalet in Mata Mata (Urikaruus ist zum Wunschtermin leider schon voll)?

Kalahari: Kennt jemand das Van Zylsrus Hotel? Hat schon mal jemand die Erdmännchentour dort mitgemacht und wer weiß, wie gut oder schlecht die R31 von dort Richtung KTP ist?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße aus Östereich,

Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2011 16:33 #213700
  • tarentaal
  • tarentaals Avatar
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 70
  • tarentaal am 18 Nov 2011 16:33
  • tarentaals Avatar
Hallo TanjaH
Aus eigener Erfahrung kann ich Dir Villa Ticino in Sabie bestens empfehlen. Ute und Felix versorgen euch mit aktuellen Ausflugstipps und Sabie selbst ist der ideale Stuetzpunkt fuer die Panorama Route.
Kulinarisch passt es auch, Atilios (afrikanische Kueche) und Woodsman sind spitze

In Kuruman ist das Guesthouse on Main sehr gut, schoener Garten und Restaurant ganz in der Naehe

Wollt ihr Witsands mitnehnen auf der Tour ?

In Clanwilliam ist das Blommeberg gute Wahl, Clanwilliam Lodge naja

Gruss. Karl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2011 16:37 #213701
  • Sille
  • Silles Avatar
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 96
  • Sille am 18 Nov 2011 16:37
  • Silles Avatar
Hi Tanja,
der (bayern) Schorsch hat wegen " Zur Alten Mine" in Graskop hier angefragt und u.a. ich habe diese Unterkunft empfohlen. Dort gibt es einige schöne Holzhäuser, der Ort ist ein paar km entfernt, dort kann man alles einkaufen und die Lage zur Erkundung der Panaoramaroute ist super. Wir waren vor einigen Jahren dort und sind die Route an zwei Tagen ganz in Ruhe abgefahren, haben alle Wasserfälle besucht, Pilgrims Rest etc.
Der Preis ist mehr als günstig und geht absolut in Ordnung!

Lieben Gruß
Sille
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2011 16:38 #213702
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 457
  • joli am 18 Nov 2011 16:38
  • jolis Avatar
Hallo Tanja,
ein paar Tips könnte ich auch beisteuern:
Panorama Route: Böhm´s Zeederberg und Tanamera - beide in einer irren Lage über dem Sabie-River
Kuruman: Red Sands Lodge
Clanwilliam: Strassberger Hotel
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2011 09:26 #213777
  • TanjaH
  • TanjaHs Avatar
  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 896
  • TanjaH am 18 Nov 2011 16:00
  • TanjaHs Avatar
Hallo!

Vielen Dank für die Tipps, ein paar sind gleich in die Favoritenliste gewandert :)

Ob wir Witsands mitnehmen, wissen wir noch nicht. Das wollen wir spontan entscheiden. Je nachdem, wie weit wir am ersten Fahrtag ab dem Krüger kommen. Für Infos dazu bin ich aber auf alle Fälle dankbar.

LG aus Österreich,

Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2011 09:59 #213785
  • injasuthi
  • injasuthis Avatar
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 8
  • injasuthi am 19 Nov 2011 09:59
  • injasuthis Avatar
TanjaH schrieb:

KTP: Kalahari Tented Camp (was wir sehr schön finden) oder doch ein Waterhole Chalet in Mata Mata (Urikaruus ist zum Wunschtermin leider schon voll)?

Tanja

Hallo Tanja,
die Entscheidung ist wirklich nicht so einfach.
Die neuen Waterhole Chalets sind schön geworden und die Lage ist echt gut. Dafür ist man aber trotzdem in einem der großen Camps. Das Kalahari tented camp hat zwar auch relativ viele Zelte, es fühlt sich aber insgesamt natürlicher und "wilder" an. Und es ist sehr schön vor seinem Küchenzelt zu sitzen und ins Flußtal zu schauen.
Als kleine Entscheidungshilfe: Wollt Ihr eventuell einen Nightdrive machen? Das geht nur von einem der 3 großen Camps aus. Ich habe einmal von Nossob aus einen Nightdrive mitgemacht und fand diesen, obwohl ich vorher skeptisch war, doch wirklich lohnenswert. Ich denke dass das von Mata Mata aus ähnlich sein wird.
Gruß
Lennart
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2