• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Moholoholo Forest Camp
28 Sep 2010 18:46 #157398
  • sternschnuppe
  • sternschnuppes Avatar
  • Beiträge: 350
  • Dank erhalten: 116
  • sternschnuppe am 28 Sep 2010 18:46
  • sternschnuppes Avatar
Hallo,

kennt jemand das Moholoholo Forest Camp bei Hoedspruit- speziell das Ya Mati Camp mit seinen Hütten ? Wie ist der Standard der Hütten (leider keine brauchbaren Fotos auf der Homepage). Und liegt das Camp praktisch wenn man auf der Panoramaroute unterwegs ist Richtung Phalaborwa Gate?

Danke schon mal....


Schnuppe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2010 20:43 #157426
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7312
  • Dank erhalten: 16554
  • ANNICK am 28 Sep 2010 20:43
  • ANNICKs Avatar
Hallo Schnuppe,

Ich habe leider nicht in diesem Camp übernachtet! B)

Das Camp liegt nicht weit von Klaserie. Ich empfehle dir auf dem Weg zum Phalaborwa Gate einen Stop im Hoespruit endangered species center zu machen. Es liegt nur 16Kms vom Ya Mati Camp entfernt und ist sehr interessant.

Nach Phalaborwa sind es etwa 110 kilometer.

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2010 22:56 #157451
  • SFiedler2
  • SFiedler2s Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 99
  • SFiedler2 am 28 Sep 2010 22:56
  • SFiedler2s Avatar
Die Unterkunft im Forest Camp ist gut, hab dort im Dezember 2008 einen Ranger Kurs gemacht. Die Zimmer waren gut ausgerüstet, das Essen gut. Hast den Vorteil dass daneben gleich das Rehab Center liegt, das einen Besuch wert ist. Brian kann gut erzählen und die Greifvögel sind sehr imposant. In Hoedspruit bietet sich auch noch die Snake Farm an, die ich als überragend gut halte zu allem was ich bisher gesehen habe.
Wenn Du Bilder sehen willst : www.fidi2.de Rangercourse
Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Okt 2010 21:32 #157711
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 594
  • Dank erhalten: 333
  • pollux am 01 Okt 2010 21:32
  • polluxs Avatar
Hallo Schnuppe,

wir waren eine Woche im Moholoholo Forest Camp, wie Stefan auch auf einem Ranger Kurs. Besonders interessant ist das Rehab Center nebenan. Vom Forest Camp kann man in zehn Minuten dahin laufen.

Ya Mati ist so zehn km davon entfernt. Wir waren da nur auf dem Campingplatz; die Hütten sahen groß und komfortabel aus, auf jeden Fall besser als die Chalets im Forest Camp. Das Forest Camp liegt mehr im Buschwald, Ya Mati in einer "zivilisierten" Gartenanlage.

Viel Grüße
Manfred
Südliches Afrika seit 1992: 43 Reisen, 1.205 Tage, 160.455 km, 487 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2010 16:11 #158180
  • sternschnuppe
  • sternschnuppes Avatar
  • Beiträge: 350
  • Dank erhalten: 116
  • sternschnuppe am 28 Sep 2010 18:46
  • sternschnuppes Avatar
Hai Hai,

danke für die klasse Anregungen.

Manfred, ist der Campingplatz okay ? Mit Grillmöglichkeit und sanitären Einrichtungen ?

Grüßle Schnuppe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2010 18:16 #158196
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 594
  • Dank erhalten: 333
  • pollux am 01 Okt 2010 21:32
  • polluxs Avatar
Hallo Schnuppe,

die Campsite von Ya Mati war (2004) gepflegt, mit separaten Plätzen, Grillmöglichkeit (siehe Bild), ich glaube sogar Wasser und Strom, und ordentlichem Waschhaus. Es gibt aber nicht viel "Wildlife" außen herum, davon gibt es mehr im Forest Camp.

Viele Grüße
Manfred

Südliches Afrika seit 1992: 43 Reisen, 1.205 Tage, 160.455 km, 487 Vogelarten
Letzte Änderung: 06 Okt 2010 18:17 von pollux.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2