THEMA: Unterkünfte zwischen Augrabies Falls bis Cape Town
24 Jul 2010 17:50 #148058
  • Truruh
  • Truruhs Avatar
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 1
  • Truruh am 24 Jul 2010 17:50
  • Truruhs Avatar
B) Hallo liebe Forumsmitglieder,

nach den vielen guten Tipps, die ich hier schon erhalten habe, wende ich mich mal wieder an Euch. Wir planen im September/Oktober von Johannesburg über den KTP und die Augrabies Falls nach Kapstadt zu reisen. Auf dem Teilstück von Augrabies Falls bis Kapstadt wollen wir uns ein paar Tage Zeit lassen. Habt Ihr Ideen bzgl. Unterkünfte in Springbok, Kleinzee, Cederberg, Claanwilliam, Lamberts Bay, Lang Baan, Paternoster, Blouberg Strand..

Bin gesannt auf Eure Vorschläge...

Liebe Grüße Euer Truruh
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 18:32 #148070
  • mutsel
  • mutsels Avatar
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 208
  • mutsel am 24 Jul 2010 18:32
  • mutsels Avatar
Hallo Truruh.
mit was für einem Fahrzeug seid ihr unterwegs? Mit Dachzelt und Camping oder wollt ihr nur feste Unterkünfte?
Gruß Mutsel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 19:58 #148081
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2661
  • Butterblume am 24 Jul 2010 19:58
  • Butterblumes Avatar
Hallo Truruh,

Nähe Augrabies kann ich Dir Vergelegen empfehlen (traumhaft schön, preiswert, tolles Restaurant).

In Springbok ist Annies Cottage (urige Unterkunft, urige Inhaber) eine Instituton. Wunderschön ist sicherlich auch Naries, aber etwas entfernt in der Nähe des Spektakelpasses.

Unsere teuerste aber auch schönste Unterkunft hatten wir in den Cederbergen in der Nähe von Clanwilliam: Karukareb Wilderness Lodge.

Unser Domizil in/vor Kapstadt kann ich Dir Melkbosstrand empfehlen. Von hier kannst Du den Tafelberg am besten fotografieren. Die Beach Villa hat direkte Strandlage und tollen Service bei preiswerten Konditionen. Beim Frühstück haben wir im Atlantik die ersten Wale gesehen! Der Inhaber hat uns auch mit sehr guten und hilfreichen Tips für unsere weitere Reise versorgt. Unsere Wäscheberge wurden dort schnell und zuverlässig reduziert.

Wenn Ihr in die Winelands wollt, schaut Euch unbedingt das Weingut Fairview an. Die haben auch eine Käserei und dort habe ich die beste Trinkschokolade der Welt getrunken! Boschendal z.B. kannst Du getrost vergessen.

Viel Spass beim Planen und herzliche Grüße
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2010 20:35 #148089
  • Truruh
  • Truruhs Avatar
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 1
  • Truruh am 24 Jul 2010 17:50
  • Truruhs Avatar
Erst einmal schönen Dank für die Tipps. Von Annies Cottage habe ich auch schon positives gehört...

Wir sind mit einem kleinen 4x4-Fahrzeug unterwegs ohne Zelt auf dem Dach. Sind also auf der Suche nach festen Unterkünften, B&B, Selbstversorger, evtl. nehmen wir allerdings ein Zelt mit (falls es einen Superspezialtipp gibt B))
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2010 12:47 #148152
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 457
  • joli am 25 Jul 2010 12:47
  • jolis Avatar
Hallo Truruh,
Deine Stationen hast Du ja schon aufgezählt, wobei man bestimmt noch ein paar weitere Alternativen ergänzen könnte, z.B. Tulbagh ( Oude Herberge in der Churchstreet - wunderschön ) oder Franschhoek. Es ist eben alles eine Zeitfrage. Wir haben mal von Kapstadt bis Augrabis 14 Tage gebraucht - und das war ziemlich knapp. In Springbock ist das Mountainview Guesthouse sehr zu empfehlen - wunderschöne Lage und herrlicher Blick; dazu sehr stilvolle Unterkünfte und gutes Frühstück. In Clanwilliam ist das Strassberge eine gute Adresse - etwas verstaubt, aber mit Stil. Gegenüber das "Reinholds" - ein vorzügliches Restaurant. Im Ort dann noch das sehr urige Oliphantshuis - Treffpunkt der Einheimischen und der Freeclimber. Auch dort kann man prima essen - allerdings etwas bodenständiger als im Reinholds.Clanwilliam ist das Zentrum des Rooibos-Tee-Anbaus. Da lohnt sich schon mal der Besuch einer Teefarm. Sehr schön auch ein Ausflug nach Wuppertal - einem Missionsdorf in den Bergen; sehr abgelegen aber landschaftlich sehr schön.In Langebaan ist das Farmhouse ein sehr gute Adresse; in Paternoster natürlich das Strandrestaurant und die Beobachtung der häufig dort zu sehenden Delphine.Sehr lohnend auch eine Fahrt durch die Cederberge - sehr wild und abwechslungsreich, schöne Wolkenformationen, gute Straßen.Aber man braucht einfach Zeit, um all das auch wirklich genießen zu können.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2010 15:32 #153034
  • Tukan30
  • Tukan30s Avatar
  • Beiträge: 7
  • Tukan30 am 24 Aug 2010 15:32
  • Tukan30s Avatar
Hallo, da bietet sich Calvinia an - das Dorphuis ist so schön und sehr ursprünglich.
Der kleine Shop ist eine Fundgrube und das Restaurant auch sehr gut.

Siehe: www.calvinia.co.za/index.php


Elke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.