THEMA: Unterkunft in Hluhluwe Village
09 Mär 2010 18:24 #132763
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 09 Mär 2010 18:24
  • M@ries Avatar
Hallo Zusammen,

@ Maddy - uiiihhh, wäre es sehr vermessen, wenn du mir das in ein Pic mit Google Earth einzeichnen könntest? *liegguck* *augenklimper* - also von der Butchery und auch dem Spar bzw Shoprite *klimper* - ich denke, für nen Brot und vorallem Getränke reicht der Sparmarkt, Braai Zubehör dann beim Butcher *bg* und noch was Maddy *verlegenguck* du hast nicht zufällig die direkte eMail Adresse vom Hluhluwe Guest House? leider konnte ich bisher keine direkte Homepage vom Guesthouse finden, sondern "nur" über "Where to stay" und Co

@ Gerd - es ist nur für eine Übernachtung, bevor ich in den Park zum Mpila Camp fahre ;) und wenn ich aus Hlane komme, möchte ich ganz genüsslich meine Vorräte auffüllen, gut nächtigen und morgens, wie schon erwähnt gleich die Magangeni Loop und die Zisengeni Loop fahren, um dann zum Mpila Camp (2 Nächte) weiter zu fahren B)

@ Annick - stimmt, der Park steht nicht unter staatlicher Verwaltung, sondern unter Kommunaler, Unterkünfte sind somit nicht bei SAN Parks, sondern bei Ezemvelo KZN Wildlife buchbar, habe aber alle Unterkünfte (also KNP und iMfolozi) über Siyabona Africa, Hlane über Big Game Parks (Nightbridge) gebucht. Aber auch wenn Hluhluwe iMfolozi nicht zu SAN Parks gehört, die Wild Card ist auch für diesen Park gültig ;)

Danke ihr Zwei und liebe Grüsse M@rie

*edit*

*oops* bi gerade noch am googeln mit dem Guest House und stolpere dabei über folgende Anzeige, wonach es zum Verkauf steht :blink: - ob das aktuell ist?
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 09 Mär 2010 18:45 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2010 11:33 #132824
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 09 Mär 2010 18:24
  • M@ries Avatar
Hallo Maddy, Hallo Annick,

eine Frage an euch, die schon einmal im Hluhluwe Guest House waren ... ich habe ja gestern diese Anzeige gefunden, dass das Guesthouse zum Verkauf stünde, leider wurde auf meine Frage vom Guesthouse diesbezüglich nicht beantwortet, aber Antwort auf meine Enquiry habe ich schon ;) - geantwortet hat eine Henriët, doch bei euch fiel (und auch bei den Buchungsseiten) immer nur ein Name - Gerry - könnt ihr mir dazu was sagen? (ja, mir ist klar, dass Gerry das GH nicht alleine betreibt, wollte halt für mich nachfragen :P )

vielen Dank schon mal und viele Grüsse M@rie
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2010 08:22 #132922
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 2018
  • Dank erhalten: 1717
  • maddy am 11 Mär 2010 08:22
  • maddys Avatar
Hallo M@rie,

In google earth einzeichnen? Hmm, uuh - ich bin leider ein bisschen 'electronically challenged' :) keine Ahnung wie das geht, aber schick mir deine email, dann mach ich dir eine ganz old-fashioned Skizze!

Wer das Guesthouse genau fuehrt weiss ich leider nicht, ich habe nie dort gewohnt, nur Freunde getroffen. Aber auch wenn es zum Verkauf steht wuerde ich mir da keine Sorgen machen, das wird bestimmt weiterbetrieben.

Gruss
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2010 08:34 #132924
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7311
  • Dank erhalten: 16554
  • ANNICK am 11 Mär 2010 08:34
  • ANNICKs Avatar
Hallo M@rie,


Sorry für die späte Antwort aber ich musste noch mein Reisetagebuch lesen um zu gucken ob ich da spezielle Notizen gemacht hatte. B)

Leider kann ich Dir nichts Näheres berichten. Als wir im Dezember 2009 waren, wurde nicht von Verkauf gesprochen. :)

Ich würde Mir für eine Nacht nicht zu viele Fragen stellen. Da teile ich Maddy's Meinung! :silly:

Schönen Tag wünscht
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2010 17:24 #132988
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 09 Mär 2010 18:24
  • M@ries Avatar
Huhu Maddy, Huhu Annick, Hai Zusammen,

@ Maddy - das wäre wirklich sehr nett von dir mit der Skizze, ich schicke dir eine PM mit meiner eMail-Adresse - vielen lieben Dank schon mal :cheer:

Und mit dem Guest House bin ich nun "weiter", einerseits habe ich es gefixt :silly: und andererseits steht es wirklich zum Verkauf, Henriët managed es zur Zeit, da sie mich aber für Oktober "angenommen" hat, gehe ich wirklich davon aus, dass es weitergeführt wird ;)

viele Grüsse an Euch M@rie
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Sep 2010 14:06 #154684
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 09 Mär 2010 18:24
  • M@ries Avatar
Hallo Zusammen,

Nun sind es ja nur noch 28 Tage und mein Flieger geht Richtung Nelspruit :woohoo: ... erst bin ich 4 Nächte in Satara und dann 4 Nächte in Lower Sabie (*soifz* endlich mal wieder Kruger), von da aus geht es Richtung Swaziland .... nun wollte ich Croc Bridge raus, über Komatipoort (Vorräte aufüllen) auf die N4, zur R571, um da (keine Ahnung wie der Ort heisst bzw. der Grenzübergang) in Swazi einzureisen - kann mir vllt jemand sagen, wie der Ort heisst ... meine Karte sagt, der nächste Ort wäre Tshanemi und weiss jemand, ob das ausgeschildert ist? Dann über die MR 24 (so sagt Googe Earth) Richtung Ngomane und über die MR 3 zum Hlane NP.

2 Tage später will ich über Big Bend (M 16/M 8), natürlich mit Nisela - Rest über Lavumisa/Golela wieder ausreisen und weiter zur N2 nach Hluhluwe.

Bisher bin ich noch nicht selber über Swazi gefahren, die erste Tour war noch mit Kleinstreisegruppe und damals sind wir über Jeppe's Reef gefahren (kamen von Malelane) - ist die geplante Strecke so machbar? insb. der erste Teil nach Hlane/Ndvolu Camp und wisst ihr den Namen des Grenzübergangs und ob das ausgeschildert ist?

vielen Dank, liebe Grüsse und einen schönen Restsonntag M@rie

*edit* Google Streetview meint, dass wäre der Grenzübergang Mananga/Manzini :blink: kann das sein?
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 05 Sep 2010 14:19 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.