THEMA: Übernachtung zwischen Springbok und Tweerivieren
02 Sep 2009 13:26 #114013
  • Crazy Zebra
  • Crazy Zebras Avatar
  • Beiträge: 3766
  • Dank erhalten: 77
  • Crazy Zebra am 02 Sep 2009 13:26
  • Crazy Zebras Avatar
psychoo schrieb:

Ist vielleicht jemand aus dem Forum zwischen dem 26.09 und 01.10 auch in der Kalahari ?

LG

Andrea

Klar doch, ist ja auch riesengross die Kalahari :laugh:

Hallo, du kommst aus dem Süden OK, nur wann fahrt ihr dort spätestens los, nur so kann man abschätzen ob ihr das schaffen könnt.

Gruss VA
www.Kurt-und-Heidi.ch Reiseberichte - Bilder und noch mehr wir freuen uns über jeden Besuch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2009 17:33 #114044
  • psychoo
  • psychoos Avatar
  • Beiträge: 20
  • psychoo am 02 Sep 2009 17:33
  • psychoos Avatar
wir übernachten am 26.09. wahrscheinlich an den Augrabies Falls. Wenn wir da gegen 8:00 losfahren, hoffe ich gegen 10:30 in Upington zu sein (nach meiner Karte ca.130 km). Wenn wir dann 12:00 da nach Twee Rivieren aufbrechen, könnte es klappen dort gegen 15:00 einzutreffen und mit hängender Zunge das Kalahari Wilderness Camp ca. 18:00 zu erreichen. Ist das blauäugig oder real machbar ? Irgendwo habe ich was von Zeitumstellung gelesen. Ist die Zeit Süsafrika/Namibia identisch ? Am 28. übernachten wir in Nossob und am 29. in Kieliekrankie. Dann geht es weiter ins Mesaurus Camp Site.
Ist es da günstiger (landschaftlich schöner wieder hoch nach Mata Mata zu fahren und dann die C 15 + C 17 zu nehemen oder untenrum die R 360 und die R 31 über Rietfontain und die C 16 bis Keetmanshoop oder die C 11 nach Koes.

LG

Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2009 19:53 #114060
  • Ina
  • Inas Avatar
  • Beiträge: 730
  • Dank erhalten: 96
  • Ina am 02 Sep 2009 19:53
  • Inas Avatar
Hallo Andrea,

wir sind mal in umgekehrter Richtung gefahren. 6:30 Uhr los von Mata Mata, Stopp in Upington zum Einkaufen, Ankunft in Augrabies ca. 16:00. Du müsstest die Strecke also gut schaffen.

Ich bin bisher nur die Strecke über Rietfontein nach Keetmanshoop gefahren. Landschaftlich ist sie nicht so spannend und auf südafrikanischer Seite z.T. auch sehr "holprig". Da ist es "oben rum" über Mata Mata bestimmt schöner, aber auch länger zu fahren. Falls Ihr doch über Mata Mata fahrt, vergesst nicht, die Grenzformalitäten vorher in Twee Revieren zu erledigen, ansonsten müsst Ihr zurück und dann schafft Ihr es nicht.

Viele Grüße
Ina
Unsere Website - Reisen ins südliche Afrika:
www.inado.de => SCHWERPUNKT KGALAGADI
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Sep 2009 08:37 #114091
  • petramrs
  • petramrss Avatar
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 3
  • petramrs am 03 Sep 2009 08:37
  • petramrss Avatar
Hallo Marina

sind die Augrabies denn auch in dieser Jahreszeit (Anf. Oktober) so sehenswert? Wir hatten sie eingeplant zwischen (Kgalagadi / Twee Rivieren und Richtersveld, die Übernachtung ist reserviert, aber wir wollten sie sausen lassen zugunsten eines Tages mehr im Richtersveld (von Twee Rivieren über Rietfontein durch Namibia direkt nach Noordoewer) - die bezahlte Nacht im Augrabies konnten wir nicht stornieren - meinst Du wir sollten doch hinfahren?

Gruss
Petra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Sep 2009 22:39 #114848
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2661
  • Butterblume am 11 Sep 2009 22:39
  • Butterblumes Avatar
Hallo Petra,
sorry, habe eben erst Deine Frage gesehen. Wir waren Mitte August dort. Es war traumhaft schön. Eine irre Landschaft. Sind dort einen 5 km langen Rundwanderweg gegangen. Am Restaurant des NP´s hat zahme graue Eichhörnchen (grey squirrel). Im Camp lebt eine Affenhorde, Dassies gibt massenhaft und ein kleines Böckchen haben wir auch fotografieren können. Dazu dann eben noch die grandiose Landschaft. Habe im Moment leider keinen Zugriff auf meine Fotos. Versuche morgen einige Fotos von Augrabies in "Neueste Bilder" einzustellen oder versuche es mit PM. Vergelegen ist super preiswert und absolut topp gewesen. Du wirst es nicht bereuen.
Herzliche Grüße
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.