• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Transit in JNB
29 Nov 2008 15:53 #83327
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3490
  • Dank erhalten: 454
  • joli am 29 Nov 2008 15:53
  • jolis Avatar
Hallo Waku,
über die Gepäckprobleme in Jo´burg wurde ja schon einiges geschrieben. Fazit ist nach wie vor:es empfiehlt sich wohl, das Gepäck in Jo´burg in Empfang zu nehmen und dann wieder neu einzuchecken. Damit erübrigt sich schon die Frage nach einer Kurzvisite von Jo´burg.
Als weitere Sicherheitsmaßnahme solltest Du In Windhoek zumindest einen Tag einplanen, damit Dir dort Dein Gepäck nachgeliefert werden kann, wenn es verspätet eintreffen sollte. Die Wahrscheinlichkeit, dass das der Fall sein wird, ist recht hoch. Man würde Dir zwar auch das Gepäck auf irgendeine Lodge in Namibia nachliefern, aber ob das dann auch genau zu dem Tag klappt, wenn Du da bist, ist höchst fraglich.
Weiter kann ich Dir nur raten, bereits beim Einpacken darauf zu achten, dass Du alles, was für die Reise wirklich notwendig ist,im Handgepäck hast, damit Du zur Not auch ohne Dein Gepäck die Reise machen kannst.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2008 17:01 #83417
  • waku
  • wakus Avatar
  • Beiträge: 18
  • waku am 30 Nov 2008 17:01
  • wakus Avatar
Hallo zusammen.
Erstens nochmal vielen Dank für die Tipps.
Die 4h Wartezeit kommen deshalb, dass die bei LH gedacht haben, dass eben 1h f. Umsteigen wohl zu kurz sei. Na ja, es sei dann so.
In Windhoek habe ich tatsächlich ein Tag Aufenthalt, u.a. eben für \"den Fall\".
Danke und Gruß,
waku
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2