THEMA: Stornierung bei Türkisch Airline
23 Mär 2020 17:42 #583854
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1282
  • Dank erhalten: 144
  • Hermann am 23 Mär 2020 17:42
  • Hermanns Avatar
hallo,
nachdem unser Flug mit Türkisch Airlines von Hamburg -Istanbul -Johannesburg storniert wurde, geht es jetzt um die Erstattung.
Der Flug von Hamburg - Istanbul wurde ja von Türkisch Airlines storniert aufgrund des Corona-Virus. Den Weiterflug von Istanbul
nach Johannesburg konnten wir infolgedessen nicht antreten, da wir nicht in die Türkei mehr einreisen durften.
Gebucht hatten wir den Flug über das Reisebüro der Hamburger Sparkasse (Haspa Joker). Nach Gespächen mit dem Reisebüro
und Türkisch Airline schien das mit der Erstattung klar zu sein.
Nun heute die Mitteilung vom Reisebüro mit der Erstattung Tax Refund von 98€ pro Person.???????????
Da ja wohl noch andere von Euch bei Türkisch Airlines gebucht hatten, möchte ich gerne Eure Erfahrungen bezüglich der Erstattung
wissen.

Gruß Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2020 19:01 #583864
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8520
  • Dank erhalten: 6533
  • Logi am 23 Mär 2020 19:01
  • Logis Avatar
Nochmal zum nachlesen:

Coronavirus: Wann müssen Airlines den vollständigen Flugpreis erstatten?

travel-dealz.de/blog...m_campaign=daily-all

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2020 19:18 #583868
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1032
  • Dank erhalten: 622
  • Rajang am 23 Mär 2020 19:18
  • Rajangs Avatar
Es zeichnet sich ab, dass die Airlines (speziell LH Group) keine Rückerstattungen mehr machen. Es gibt nur noch Gutscheine. Damit soll der 'cash drain' verhindert werden. Die Reisebüros können seit vergangenem Freitag über die Buchungssysteme die Rückerstattung nicht mehr auslösen abouttravel.ch/reisebranche/

Siehe auch Emirates von gestern

Nehme an, dass TK sich diesem Verhalten anschliesst.

Unklar ist für mich noch, wie lange diese Gutscheine Gültigkeit haben.......... (sicher maximal bis zur Insolvenz der Airline :woohoo: )

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
23 Mär 2020 19:31 #583872
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1282
  • Dank erhalten: 144
  • Hermann am 23 Mär 2020 17:42
  • Hermanns Avatar
Danke schon mal.
Wir werden erst mal morgen mit dem Reisebüro sprechen und dann weiter entscheiden was zu tun
ist. Immerhin war es ja Türkisch Airline die den Flug storniert haben.
Ein Gutschein oder eine Umbuchung würde für uns eventuell auch in Frage kommen, da wir alle Umbuchungen
in Südafrika auf den Herbst verlegt haben.

Gruß Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2020 20:33 #583880
  • Sukim
  • Sukims Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 27
  • Sukim am 23 Mär 2020 20:33
  • Sukims Avatar
Alle Fluggesellschaften sind mehr oder weniger zahlungsunfähig.Die können einfach nichts erstatten. Das ist die Realität.
Jammern hilft nichts und auch kein Verweis auf Fluggastrechte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2020 20:40 #583882
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 810
  • Dank erhalten: 934
  • yanjep am 23 Mär 2020 20:40
  • yanjeps Avatar
Ich finde eine Gutscheinlösung einfach nur fair. Schließlich kann die Airline auch nichts dafür, wenn Grenzen geschlossen werden. Die würden auch lieber Flüge durchführen statt die Flotten rumstehen zu lassen. Mit Gutscheinen haben beide Vertragspartner was davon.

Yanjep
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica, M@rie, Makra