THEMA: Einreiseinfos Südafrika
12 Mär 2020 20:11 #582490
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1331
  • Dank erhalten: 157
  • Hermann am 12 Mär 2020 20:11
  • Hermanns Avatar
Hallo Lotusblume,
das wäre natürlich sehr schade für Euch.
Wir sind noch einigermaßen optimistisch das wir noch einreisen können.

Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mär 2020 20:19 #582491
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1331
  • Dank erhalten: 157
  • Hermann am 12 Mär 2020 20:11
  • Hermanns Avatar
DA calls on Mkhize to institute a 14-day self-quarantine for all travellers .

Die DA fordert eine 14-tägige Selbstquarantäne für Reisende aus europäischen Hochrisikoländern wie Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dubai. Dies wird als Präventionsstrategie dienen, um sicherzustellen, dass asymptotische Reisende beim ersten Screening nicht übersehen werden und das Gesundheitsministerium muss nicht die Kontakte mehrerer Reisender verfolgen, falls diese irgendwann Symptome aufweisen.


Hoffentlich wird es nicht so schnell umgesetzt!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mär 2020 20:22 #582494
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2340
  • Dank erhalten: 1210
  • Jambotessy am 12 Mär 2020 20:22
  • Jambotessys Avatar
Hallo,

ich bin nicht richtig gut im Englischen, was bedeute die "Self-Quaratäne" genau? Wir wollten über Mata Mata in den KTP und wieder zurück . Da hätten wir ja fast keinen Kontakt zu Menschen, außerdem hatten wir uns überlegt vor unserem Abflug 14 Tage zu Hause (in D ) in eine freiwillige Quarantäne zu gehen.

Danke für ein paar erklärende Worte.
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mär 2020 20:23 #582495
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 817
  • Dank erhalten: 1291
  • Maputo am 12 Mär 2020 20:23
  • Maputos Avatar
Hermann schrieb:
Hallo Lotusblume,
das wäre natürlich sehr schade für Euch.
Wir sind noch einigermaßen optimistisch das wir noch einreisen können.

Hermann
... wenn du dann nach Botswana, Zimbabwe, Namibia fährst und nach RSA zurück willst, hast du ggf. das gleiche Problem, je nachdem wie sie "Reisende aus Risikoländern" auslegen, wenn die Quarantäne kommt....
Letzte Änderung: 12 Mär 2020 20:32 von Maputo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Mär 2020 20:35 #582496
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1480
  • Dank erhalten: 1932
  • Lotusblume am 12 Mär 2020 20:35
  • Lotusblumes Avatar
Jambotessy schrieb:
,,,, außerdem hatten wir uns überlegt vor unserem Abflug 14 Tage zu Hause (in D ) in eine freiwillige Quarantäne zu gehen.

Danke für ein paar erklärende Worte.
Jambotessy

Hallo,
du musst schon dort in Quarantäne, du kannst dich ja immer noch während der Anreise irgendwo anstecken.
Ich denke mal, du musst zur Selbst-Quarantäne eine Hotel suchen und es auch selbst bezahlen. Aber genaues weiß ich nicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, Logi
12 Mär 2020 21:21 #582502
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25893
  • Dank erhalten: 21593
  • travelNAMIBIA am 12 Mär 2020 21:21
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

es ist eine Forderung der Opposition. Das der ANC irgendwas von der Da übernimmt ist eher unwahrscheinlich. Und dann steht dort, dass es bei Einreise aus Risikoländern gefordert wird. Das sind Italien, D etc, aber nicht Botswana, Namibia, Simbabwe usw.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia 1.–14. August 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.