THEMA: Airlink & Eswatini Airlink werden "eigene" Airline
20 Jan 2020 13:19 #577886
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25898
  • Dank erhalten: 21605
  • travelNAMIBIA am 20 Jan 2020 13:19
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

Airlink trennt sich immer weiter mit Nutzung des eigenen Codes (bisher nutzten diese auch SA von South African Airways) von SAA. Damit will Airlink der drohenden endgültigen Pleite von SAA entgehen. Zudem wird die "Tochter" Eswatini Airlink sich weiter von Airlink abkapseln und in Zukunft wieder mit Lizenz von Eswatini/Swasiland fliegen. Möglich erscheint auch die Aufnahme neuer Strecken.

Für Reisende sollte sich in beiden Fällen, außer den Flugnummern, kaum etwas ändern.

www.ch-aviation.com/...unit-pursues-own-aoc

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia 1.–14. August 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Letzte Änderung: 20 Jan 2020 13:20 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi