THEMA: Flug mit British Airways nach Joburg?
05 Nov 2020 10:12 #597981
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 14
  • rik m. am 05 Nov 2020 10:12
  • rik  m.s Avatar
Danke für Deine Einschätzung. Mal schauen, was mir der Reiseveranstalter vorschlägt; mir erscheint es auch zu knapp, habe aber keine Erfahrung, weil ich noch nie in Namibia war.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2020 10:41 #597982
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 145
  • Dank erhalten: 122
  • Burkhard am 05 Nov 2020 10:41
  • Burkhards Avatar
rik m. schrieb:
Danke für Deine Einschätzung. Mal schauen, was mir der Reiseveranstalter vorschlägt; mir erscheint es auch zu knapp, habe aber keine Erfahrung, weil ich noch nie in Namibia war.

wenn mir das ein Reiseveranstalter vorschlägt ( und das im gesamten Paket drin ist....) dann würde ich das gerne so buchen, dann ist der Veranstalter nämlich für alle auftretenden Probleme auch haftbar und muss dir notfalls Umbuchungen ohne Aufpreis, Übernachtungen etc. stellen.
Egal wieviel Umsteigezeit du individuell einplanst, schief gehen kann immer was (Flug fällt aus etc..) und du erreichst den geplanten Anschluss in JNB nicht. Wenn du selber buchst, oder eine separates Ticket außerhalb des Veranstalterpakets akzeptierst, zahlst du nicht nur für die notwendige Umbuchung sondern auch für das Hotel etc., und das ist zusammen schnell vierstellig.

An sich ist eine Veranstalter-Buchung ein All-Inclusiv-Paket ohne Risiko, wenn es zusammen gehört und bleibt. Aber ich bin mir sicher, so eine Buchung macht im Endeffekt kein vernünftiger Veranstalter mit, außer er wird aus dem Risiko entlassen (auf welchem Weg auch immer).
Gruß
Burkhard
Letzte Änderung: 05 Nov 2020 10:41 von Burkhard.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
05 Nov 2020 11:04 #597983
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 14
  • rik m. am 05 Nov 2020 10:12
  • rik  m.s Avatar
Ja, davon sollte man ausgehen. Aber dem Reiseveranstalter war bis dato noch nicht aufgefallen, dass es den BA Flug gar nicht mehr gibt; und auf eine Antwort, was nun die Alternative ist, warte ich nun schon mehrer Tage... Dasselbe ist mit einer unserer Unterkünfte. Auch hier musste ich ihn aufmerksam machen, dass laut Homepage die Lodge geschlossen ist...
Also so ganz sicher bin ich mir nicht mehr, wie bemüht oder kompetent dieses Reisebüro ist. Im Vorfeld zeigte sich die Sachbearbeiterin sehr engagiert; sonst hätte ich gar nicht dort gebucht. Aber die betreffende Dame ist nun nicht mehr in der Firma, und die Kommunikuation bisher trägt nicht zu unserer Beruhigung bei...
Ich möchte halt nicht in Johannesburg festsitzen, egal, wer dann dafür zuständig ist oder welche Möglichkeit sie dann finden, uns umzubuchen. Der Tag der Rückkehr ist wirklich mein letzter freier Tag, und ich möchte dann keine Probleme mit dem Arbeitgeber bekommen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2020 11:18 #597984
  • Nadine3112
  • Nadine3112s Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 552
  • Nadine3112 am 05 Nov 2020 11:18
  • Nadine3112s Avatar
Die Minimum Connection Time für Johannesburg beträgt genau 60 Minuten, die Tickets können also schon so verkauft werden. Ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Als wir letztes Jahr in JNB von WDH aus kommend umgestiegen sind, mussten wir auch noch mal durch die Passkontrolle, was auch noch mal gedauert hat.
Letzte Änderung: 05 Nov 2020 11:18 von Nadine3112.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2020 12:18 #597992
  • Hans-Wolf
  • Hans-Wolfs Avatar
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 75
  • Hans-Wolf am 05 Nov 2020 12:18
  • Hans-Wolfs Avatar
Hallo rik m, wann willst du denn fliegen? Wenn du in den nächsten Wochen fliegen willst, wird es sicher Zeit, über Alternativen nachzudenken. Wenn du erst im nächsten Jahr reisen willst, ist es noch sehr früh, denn niemand weiß in diesen unruhigen Zeiten, welche Flüge zwischen Windhoek und Johannesburg dann angeboten werden!

zum Thema BA: Die Comair, die die British-Airways-Flüge im südlichen Afrika durchführt, steht unter business rescue und hat alle Flüge eingestellt. Dem Vernehmen nach sind neue Investoren gefunden und es ist damit zu erwarten, dass Comair/BA den Flugbetrieb wieder aufnimmt. Dass die Strecke Windhoek-Johannesburg wieder bedient wird, ist nicht sicher, aber denkbar. Zur Zeit sind in den Buchungssystemen für 2021 die täglichen BA-Flüge Windhoek - Johannesburg buchbar. Dem Reiseveranstalter ist kein Vorwurf zu machen, da die Reservierung nach wie vor besteht und er, sofern das Ticket bereits bezahlt ist, die vollen Stornokosten übernehmen müsste, solange der Flug nicht von der Fluggesellschaft abgesagt wird.

Zum Thema Übergangszeit in Johannesburg: 1 Stunde ist definitiv zu knapp, selbst wenn das Gepäck durchgecheckt wird. Die Wege auf dem Oliver Tambo Flughafen sind weit und es ist beim Umsteigen eine Pass- und eine Sicherheitskontrolle zu durchlaufen und die internationalen Flüge beenden das Boarding zuweilen kurz nach der angegebenen Boarding Time! Wenn du freilich erst Mitte 2021 reisen möchtest, kannst du beruhigt sein. Nach dem derzeit veröffentlichten Flugplan wird der Airlink-Flug vom späten Nachmittag auf die Mittagsstunden vorverlegt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2020 12:40 #597995
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24415
  • Dank erhalten: 19105
  • travelNAMIBIA am 05 Nov 2020 12:40
  • travelNAMIBIAs Avatar
Wir hatten unseren Rückflug mit BA von WDH nach JNB und dort dann mit LH nach Frankfurt gebucht. Den BA-Flug scheint es aber nicht mehr zu geben,
von welchem Zeitraum sprichst Du denn? Comair, die "Mutter" von BA Südafrika (und Kulula) ist ja kurz vor der finanziellen Rettung. Dann soll der normale Flugplan wieder aufgenommen werden, so dass Euer Flug (solange er ca. ab Februar erst ist) stattfinden sollte.

Zu Johannesburg: Mir hat bisher immer 1 Stunde bei internationalen Anschlügen gereicht.
Zu Airlink: Fliegen aktuell ja 1x pro Tag (mittags zwischen JNB und WDH, bald dann geplant mind 2x am Tag, wahrscheinlich sogar 3x.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian

P.S. Nun war "Hans-Wolf" schneller :-)
23. April bis 22. Mai 2021 sowie 21. August bis 1. September nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 05 Nov 2020 13:36 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.