THEMA: Mit Sout African oder British Airways fliegen
16 Aug 2016 12:32 #441196
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 834
  • Dank erhalten: 2844
  • LolaKatze am 16 Aug 2016 12:32
  • LolaKatzes Avatar
Hallo Mib,

Wir können nur von BA abraten - kennen aber SAA noch nicht. Bei vier Flügen mit BA hatten wir 4 Mal heftige Verspätungen - jeweils mehr als 3 Stunden. Einmal mussten wir dann eine Notübernachtung in London einlegen und dann war auch noch ein Gepäckstück nicht mit dabei - ist natürlich in Heathrow passiert (das passiert also nicht nur in Johannesburg). Man hat 3 Tage gebraucht, um das Gepäckstück zu finden - wir waren inzwischen in der "Wildnis" der USA unterwegs und haben auch dann keine passende "Adresse" mehr gefunden zum Nachliefern. Haben unseren zweiten Koffer also nach 3 Wochen bei der Anmietstation des Womos wiederbekommen. Haben zum Glück "gemixt" gepackt - und was wir daraus gelernt haben:
es geht auch nur mit einem Koffer - sehr gut sogar
und fliege nie nie nie mit BA über Heathrow

Liebe Grüsse

Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2016 12:34 #441198
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 16 Aug 2016 12:34
  • Guido.s Avatar
Hallo,
Maputo schrieb:
Die Airline ist ein Prestigeobjekt und ich kann mir nur sehr schwer vorstellten, dass sie verkauft wird.
Die Airline hat sicher auch eine Prestigerolle. Aber anders als Air Namibia ist es kein reines Prestigeprojekt und grundsätzlich lebensfähig. Die aktuelle Gesetzeslage in SA macht einen Verkauf unmöglich. Der Finanzminister will wenigstens 25% verkaufen. Zuma will das anscheinend verhindern. Das primäre Problem ist sicher der politische Einfluss . Und für die Menge an Flugbetrieb hat man zu viele Mitarbeiter.
Maputo schrieb:
Zudem sollten so schnell wie möglich die A340 Flotte durch A350 or B787 ersetzt werden. SAA hatte Glück dass der Ölpreis seit längerer Zeit im Keller ist, sonst wäre das Ergebnis noch viel dramatischer.
SAA hat noch 5 offene A330-300-Bestellungen bei Airbus, deren Auslieferung noch dieses Jahr beginnt und dann wohl einige A340-300 ersetzt. Was die anderen A340 anbetrifft, so ist deren Ersatz wohl noch offen. Der Staat will aktuell für nichts bürgen und dann kann SAA wohl nichts bestellen. Vor einiger Zeit gab es die Aussage, dass SAA eine reine Airbus-Flotte will. Muss nicht für alle Ewigkeiten gelten, aber B787 sind wohl eher unwahrscheinlich. Beim aktuellen Ölpreis sind die A340 aber auch kein großes Problem. Viele Airlines auch Lufthansa fliegen aktuell A340 und B747-400 weiter, die eigentlich schon aussortiert werden sollten, weil sich das beim aktuellen Ölpreis wieder rechnet.

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2016 12:57 #441203
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 16 Aug 2016 12:57
  • engelstrompetes Avatar
Hallo,
also was Sanne schreibt ,kann ich so auch bestätigen. :)
Wir sind schon mehrfach mit BA geflogen nicht nur nach Johannesburg, auch SAA haben wir schon erfahren.

Wir haben auf den Preis geschaut und da kann SAA nicht mithalten. ;)

Ein Flug fält und steht mit der Crew, wenn die gut zusammen arbeiten , dann klappt es auch mit der Qualität des Fluges. :)
Liebe Grüße

Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lionfight
16 Aug 2016 13:15 #441206
  • Mib
  • Mibs Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 2
  • Mib am 16 Aug 2016 13:15
  • Mibs Avatar
Danke an alle.

Ich sehe also, es scheint sowohl als auch zu geben und man muss einfach Glück haben. Die Gesamtflugzeiten unterscheiden sich, ja nach Flug um bis zu 3 Stunden. Wobei manche Verbindungen sehr kurze Umsteigezeiten haben. Wieviel zeit sollte man mind. einplanen in Frankfurt bzw. London und in Johannesburg um nicht in absehbare Bedrängnis zu kommen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Aug 2016 13:33 #441213
  • camperfan
  • camperfans Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 136
  • camperfan am 16 Aug 2016 13:33
  • camperfans Avatar
Wir hatten im Mai diesen Jahres für 550 € einfach einen Flug ab Frankfurt via Windhuk nach VicFalls mit AirNamibia. Alles bestens geklappt und sehr angenehmer Flug. AN hat ausreichende Sitzabstände, ordentliches Entertainment und das essen bzw. der Service waren für Holzklasse nicht schlecht.
Über all die jahre, wo ich nun schon Langstrecken fliege, könnte ich über sehr viele AirLines sagen- NIE WIEDER....
Turkish Airlines kam ein Flieger in NeuDelhi gar nicht; der Flughafen in Delhi extrem chaotisch mit Umbuchung.
IcelandAir- 2015 Flugausfall, nill Information, stundenlang am Flughafen rumsitzen ( 9 h), Ankunft in FFM fast eien Tag später.
Lufthansa, ab Delhi, absolut eingepferchte Sitzposition, unbequeme Sitze, schlechter Service, Umsteigen in München Katastrophe.
AirCanada, Flugausfall ohne Ersatz; Umbuchung selbst 2 Tage später und auf den Kosten sitzengeblieben....

Demgegenüber bin ich zigmal BA geflogen- die sind einfach "normal" für Holzklasse und wenn man eine schlechte Crew hat hat man eben gelitten. Ist mir bei South African auch schon passiert. Heathrow ist riesig, unübersichtlich, aber das sind andre Flughäfen auch.

Auffallend, Fluglinien die PremiumEconomy anbieten, werden in der Holzklasse noch schlechter........Anreiz die teure PE zu buchen ????
Wobei ich auch schon PE geflogen bin, aber 10 h sitzen ist eben 10 h sitzen.... auch mit mehr Platz und mehr Rücken zurücklehnen können. Wer gut im Flieger schlafen kann, tut dies auch in der normalen Holzklasse :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: engelstrompete
16 Aug 2016 13:42 #441219
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 16 Aug 2016 12:57
  • engelstrompetes Avatar
Mib schrieb:
Danke an alle.

Ich sehe also, es scheint sowohl als auch zu geben und man muss einfach Glück haben. Die Gesamtflugzeiten unterscheiden sich, ja nach Flug um bis zu 3 Stunden. Wobei manche Verbindungen sehr kurze Umsteigezeiten haben. Wieviel zeit sollte man mind. einplanen in Frankfurt bzw. London und in Johannesburg um nicht in absehbare Bedrängnis zu kommen?

Hi,
also wenn die Flüge auf einem Ticket stehen, dann ist auch die Airline dafür verantwortlich , das der Anschlussflug geschafft wird.Dann wird man umgebucht und braucht nichts zu zahlen.

Wenn aber die Flüge auf unterschiedliche Tickets stehen, dann sollte man auf alle Fälle in Johannesburg ca 3 Stunden Umsteigen einplanen. Wir haben das letzte Mal dort eine Abhol und Weiterbringservice in Anspruch genommen, kostet eben etwas aber dann ist man sicher in Johannesburg auf der sicheren Seite.
Liebe Grüße

Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Letzte Änderung: 16 Aug 2016 13:43 von engelstrompete.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.