THEMA: Verlängerter Kinderausweis
14 Jul 2016 22:21 #437808
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25791
  • Dank erhalten: 21402
  • travelNAMIBIA am 14 Jul 2016 22:21
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Hi Guido,
Was formal eindeutig rechtswidrig ist. Südafrika und wohl jedes andere Land hat explizit in den Gesetzen zu stehen, das der Passinhaber auf dem Foto mit seinen spezifischen Merkmalen eindeutig zu erkennen sein muss und sonst keine Einreise möglich ist. Auch wenn das meistens gut geht: Ein 3jähriges Kind ist auf einem Foto von kurz nach der Geburt nicht mehr zu identifizieren.
ist das so? Also in Namibia gibt es zB gar keinen Kinderreisepass und es gibt immer gleich den normalen Pass mit der normalen Gültigkeit. Eine Neubeantrgung eines Reisepasses bei Gültiggkeit eines Bestehen ist gesetzlich verboten (wie auch ein zweiter Pass - was ja zB in D kein Problem ist). Das Foto ist zwangsläufig - im besten Fall - genauso alt wie der Reisepass. Es mag aber durchaus sein, dass es gesetzlich bei vielen Staaten so ist, wie Du schreibst.

Wollte nur meine Erfahrung schildern und da gab es in der Praxis nie Probleme.

Beste Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Letzte Änderung: 14 Jul 2016 22:23 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jul 2016 23:42 #437809
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 14 Jul 2016 23:42
  • Guido.s Avatar
Hallo,

Ja natürlich ist das so. Das hat nichts mit Kinderreisepass oder richtigem Reisepass zu tun. Man muss mit dem Foto identifizierbar sein. Sonst kann ich mir gleich ein Bild von Kermit einkleben oder eben auch mit Deinem Pass durch die Grenzkontrolle gehen. Wie soll der Grenzbeamte denn sonst auch nur ansatzweise feststellen können, das man der ist, für den man sich ausgibt? Biometrische Daten auf einem RFID-Chip wie Fingerabdrücke haben noch nicht alle Pässe und werden von den meisten Staaten noch nicht abgeglichen. Und wegen der Bedeutung des Fotos hat man vor ca. 10 Jahren fast überall die Anforderungen an das Foto erhöht (aka biometrisches Foto).

In Deutschland ist ein zweiter Reisepass per Gesetz grundsätzlich auch verboten. Es werden aber A in nachvollziehbar begründeten Fällen Ausnahmen gemacht und B wird es wohl bislang nicht sanktioniert, wenn man seinen Pass als verloren meldet, einen Neuen beantragt, den Alten "wiederfindet" und noch weiter nutzt.

Es würde mich wundern, wenn es in Namibia per Gesetz verboten ist, vor Ablauf der Gültigkeit einen neuen Pass zu beantragen. Es ist mutmaßlich verboten, 2 Pässe gleichzeitig zu haben. Wenn man einen neuen Pass haben will, weil man beim Alten nicht mehr zu erkennen ist, dann wird der Alte eingezogen oder entwertet (z.B. gelocht), es gibt einen Neuen und fertig.

Nachfolgend aus dem südafrikanischen Immigration Act:


Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2016 08:42 #437820
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25791
  • Dank erhalten: 21402
  • travelNAMIBIA am 14 Jul 2016 22:21
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Hi Guido,

Du hast Recht (aber das hatte ich ja auch schon durchblicken lassen ;-)). Habe gestern noch mit einer Bekannten bei der Deutschen Botschaft hier gesprochen. Ihrer Erfahrung nach wurde, bei Kindern unter 12 Jahren, noch nirgends auf der Welt einem Deutschen die Ein- oder Ausreise aufgrund eines "Kleinkindfotos" verweigert. Das ist natürlich wohl für die meisten Länder nicht Gesetz, nur - wohl meistens (?) - angewandte Praxis. Scheint sogar, was man so in Foren liest, nicht mal in den verängstigten USA ein Problem zu sein (was ich erstaunlich finde).

Wir reisen also weiterhin bis der Pass abläuft mit den Bestehenden. Sie sagte auch, dass zumindest hier etwa jeder 20. der ausgestellten Kinderreisepässe regelmäßig mit einem neuen Foto versehen werden. Macht dann also auch wenig Sinn, da das wohl der Hauptvorteil des Dokuments zu sein scheint.

Beste Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2016 09:14 #437827
  • phantom
  • phantoms Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 37
  • phantom am 15 Jul 2016 09:14
  • phantoms Avatar
schoenen guten morgen,

mir schleierhaft warum der verlaengerte kinderreisepass nicht maschinenlesbar sein soll?!?!







und zu der "bildergeschichte" im reisepass---
ende juni wurde bei der ausreise an der grenze buite pos,erst mein reisepass gestempelt,mir ueberreicht und nach 2 minuten von drei immigration officer freundlich weggenommen um zu bestaetigen ob ich wirklich derjenige auf dem bild bin.
ich bin ueber 3 monate nicht ueber diese grenze ausgereist und habe mir in diesem zeitraum einen vollbart sowie mein silbernes haupthaar wachsen lassen.
ich sehe zwar nicht wirklich wie ein wohnsitzloser aus aber zum foto im reisepass doch sehr veraendert.(foto 1 jahr alt)

soviel zu meiner erfahrung mit foto im reisepass.

geiles we wuenscht,
david
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2016 10:03 #437833
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25791
  • Dank erhalten: 21402
  • travelNAMIBIA am 14 Jul 2016 22:21
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Phantom,
mir schleierhaft warum der verlaengerte kinderreisepass nicht maschinenlesbar sein soll?!?!
darum geht es nicht. SA akzeptiert schlichtweg keine verlängerten Reisepässe mehr - ob maschinenlesbar oder nicht. Für die USA brauchst Du mit Kinderreisepass auch ein Visum (als Deutscher), mit normalen Reisepass nicht.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2016 15:50 #437881
  • phantom
  • phantoms Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 37
  • phantom am 15 Jul 2016 09:14
  • phantoms Avatar
hi christian,

SORRY,
da stand ich eben auf dem schlauch :blink:

schoenes we und auch gruesse aus whk,
david
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.