• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Mit Emirates FRA nach JHB - 580,00 € mit A 380
24 Jul 2014 21:01 #346695
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2372
  • Dank erhalten: 2877
  • Strelitzie am 24 Jul 2014 21:01
  • Strelitzies Avatar
@Wolfgang - das war ein Dank zuviel :P - wollte antworten!

Für den fünfstündigen Aufenthalt in Dubai empfiehlt sich eine nächtliche Stadtrundfahrt, Downtown bis Jumeirah Beach (Palme und Burj Al Arab)
Wunderschön in der Nacht anzusehen - und die Zeit vergeht schnell.
Hat meine Tochter gemacht und fand es toll.

(Der Airport ist stark klimatisiert bzw. unterkühlt - Pulli o.ä. mitnehmen)

Viele Grüße
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2014 03:34 #346716
  • Bernd
  • Bernds Avatar
  • Beiträge: 1182
  • Dank erhalten: 375
  • Bernd am 25 Jul 2014 03:34
  • Bernds Avatar
Hallo zusammen,

@ Wolfgang - ich kann sehr gut verstehen, dass Du nach der unverständlichen Reaktion der Emirates sauer bist. Das wäre ich auch, denn das ist auch nach meiner Meinung eine unverzeihliche Frechheit.

Trotzdem muss ich sagen, dass wir bisher bei rd. ein Dutzend Flügen nur gute Erfahrungen mit Emirates gemacht haben. Da wir in Hamburg wohnen, ist für uns die direkte Verbindung nach Dubai und dann weiter nach JHB oder CPT interessant. Und in Dubai vertreiben wir uns locker die Zeit in einer der zwei sehr ordentlichen Lounges.

In den letzten Jahren sind wir allerdings mehr mit BA über London geflogen, weil wir einen besseren Preis bekommen haben und weil Service und Verpflegung inzwischen weitaus besser geworden sind.

Gruß,
Bernd
Letzte Änderung: 25 Jul 2014 07:32 von Bernd. Begründung: Berichtigung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2014 09:44 #346730
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 25 Jul 2014 09:44
  • Guido.s Avatar
Immer diese militanten Fahrradfetischisten ;)

Nein, der Ärger ist verständlich. Da der Rest hier fahrradlos reist, hätte er den größten Teil Deiner Probleme gar nicht gehabt. Die aktuelle Fahrradregelung bei Emirates sieht übrigens so aus, dass es komplett kostenfrei befördert wird, wenn Fahhrad und Checkin-Gepäck zusammen das Limit von 30kg (Economy) nicht überschreiten. Das sollte ja möglich sein.

Negativ kann ich bei Emirates ansonsten bislang nur 2 Dinge erwähnen. Auf Kurzstrecken wie dem kleinen Hüpfer von Dubai nach Muscat setzt Emirates A330-200 ein (eigentlich auch ein Langstreckenflugzeug). In die Dinger scheint Emirates nicht mehr zu investieren und die fallen in der Kabinenausstattung gegenüber dem normalen Standard bei Emirates ziemlich ab.

Der Flughafen Dubai ist beim ersten Mal ganz imposant, aber eigentlich recht unkomfortabel. Der wurde bewusst so gestaltet, dass es (außer bei den Gates hinter den Gatekontrollen) wenig Sitzplätze gibt. Die Leute sollen so in die Shops, Restaurants oder Lounges getrieben werden und da für Umsatz sorgen. Insbesondere in Terminal 1 sieht es nachts regelmäßig aus wie in einem Flüchtlingsauffanglager (Emirates fliegt von Terminal 3). Mangels Sitzgelegenheiten liegen überall auf dem Boden Menschen herum.

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2014 11:00 #346746
  • Freak9965
  • Freak9965s Avatar
  • Beiträge: 324
  • Dank erhalten: 230
  • Freak9965 am 25 Jul 2014 11:00
  • Freak9965s Avatar
@ Marie: besten Dank für die Info mit dem Direktflug von Dubai nach Durban! :) Ich wußte das bisher nicht und freu mich über diese Möglichkeit. Wir wollen die KZN Rundtour im September 2015 machen.

@ Wolfgang: ich kann Deinen Unmut in Sachen Fahrradtransport echt verstehen und wir haben oftmals ähnliche Probleme mit unserem Tauchgerödel. 1 kg drüber und die Debatte fängt an....und wehe man hat seinen "Bezahlt-Buchungsbeleg" nicht dabei, dann findet sich das garantiert nicht im Rechner, oh nein. Ich kann Dir allerdings aus Erfahrung versichern: zur "richtigen" Zeit mit dem "richtigen" Flug unterwegs und es ist egal, welche Airline Du gerade erwischt hast. Ich bin 2 Jahre fast jedes Wochenende zwischen Stuttgart und Hamburg gependelt - kaum etwas, was es dabei nicht gab bei Lufthansa, Air Berlin & German Wings. Und das in Deutschland, wohlgemerkt. Meine Erfahrungen mit Emirates sind allgemein nicht negativ, wobei ich das erste Mal in 2001 mit denen nach Jo'burg geflogen bin und finde, dass sie im Vergleich zu heute schon nachgelassen haben. Aber das gilt genauso für diverse andere Airlines. Schade zwar, aber damit muß man wohl leben als fernreisender Urlauber. :silly:

Viele Grüße
Melanie
Die Strasse gleitet fort und fort, weg von der Tür, wo sie beginnt, weit überland, von Ort zu Ort. Ich folge ihr, so gut ich kann.
Ihr lauf ich raschen Fusses nach, bis sie sich gross und weit verflicht mit Weg und Wagnis tausendfach.
Und wohin dann? Ich weiss es nicht.
J.R.R. Tolkien, Der Herr der Ringe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2014 21:50 #346857
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 303
  • Flori am 25 Jul 2014 21:50
  • Floris Avatar
Hallo @ alle,

wir haben auch schlechte Erfahrungen mit Emirates gemacht - bzw. eigentlich mit Dubai.
Wir sind nach von Frankfurt über Dubai nach Nairobi geflogen. der Hinflug war noch so la la, etwa 5 Stunden Aufenthalt. Mal das Ambiente sehen, ok.
Beim Rückflug kamen wir gegen ca 21 Uhr an - der Weiterflug war um ca 8 uhr morgens. :huh:
Da wir keine Lust hatten, auf dem Boden der riesigen Halle zu übernachten ( das ~Hotel~ am Airport war nicht vorher buchbar ) hatten wir eine Unterkunft in Dubai gebucht ...

Leider mussten wir durch die Immigration - das dauerte noch viel länger als in USA!!! :( Es war weit nach Mitternacht, als wir endlich in der Unterkunft waren. :sick: Und morgens dann sehr früh raus... :blink:
Nie wieder.
Rechnet man die Kosten der Unterkunft dazu, dann doch lieber gleich nonstop von FRA. :)

LG Doro
~ Africa is a feeling ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2