THEMA: Johannesburg, nur 1:20 Umsteigezeit?
24 Jan 2011 10:51 #171307
  • lowflyer
  • lowflyers Avatar
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 5
  • lowflyer am 24 Jan 2011 10:51
  • lowflyers Avatar
Hallo Christian,

Hast Du eine Ahnung, warum Lufthansa die direkte Verbindung von Frankfurt nach Kapstadt Ende März einstellt? Fehlt da wirklich die Nachfrage oder bekommen die sonst den A380 nach Johannesburg nicht voll?

Sonnige Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jan 2011 10:55 #171309
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26362
  • Dank erhalten: 22340
  • travelNAMIBIA am 24 Jan 2011 10:55
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Lowfyler,

ich meine zu erinnern, dass die in den letzten Jahren immer nur im Südsommer die Strecke bedient haben. Also denke ich, dass es ein Nachfrageproblem ist.

Sonnige Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jan 2011 11:15 #171315
  • lowflyer
  • lowflyers Avatar
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 5
  • lowflyer am 24 Jan 2011 10:51
  • lowflyers Avatar
Hallo Christian,

travelNAMIBIA schrieb:
ich meine zu erinnern, dass die in den letzten Jahren immer nur im Südsommer die Strecke bedient haben.

Hast recht. Ich hatte zunächst nur geprüft, ob es die Verbindung im Oktober wieder gibt. Das war nicht der Fall und deshalb nahm ich an, dass die Route auch zum Winterhalbjahr nicht wieder aufgenommen wird. Für November kann man aber wieder eine Direktverbindung FRA-CPT mit Lufthansa buchen. Statt einer ollen 747 kommt laut Lufthansa-Buchungssystem zukünftig dann wohl ein jüngerer A340-600 zum Einsatz.

Sonnige Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jan 2011 10:37 #171596
  • lowflyer
  • lowflyers Avatar
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 5
  • lowflyer am 24 Jan 2011 10:51
  • lowflyers Avatar
Hallo,

ich habe die Verbindung jetzt gebucht. Ich werde Ende April berichten, wie es geklappt hat.

Buchen auf der Website von SAA war übrigens ein mittlerer Albtraum. Nach dem letzten Klick zum Abschluss des endlosen Buchungsvorgangs erschien "Error processing your booking". Keine weiteren Infos. Habe ich nun eine Flugbuchung oder nicht? Call-Center angerufen. Flugbuchung ja, vorgenommene Sitzplatzreservierung ist rausgeflogen, Zahlungsstatus unklar und somit Ausstellung der Tickets unklar (Kreditkartendaten wurden eingegeben), Daten für Vielfliegerprogramm unklar. Mit Umlauten und Sonderzeichen hat das System auch ein massives Problem.

Die Airlines setzen zig Millionen (einige auch Milliarden) mit Ihren Websites um. Ich werde nie verstehen, warum die technisch alle so dilettantisch arbeiten. Die Buchungswebsites von Air France und Turkish Airlines sind auch voller Bugs. Bei solchen Buchungsvorgängen arbeitet man mit Transaktionen auf den Datenbanken. Entweder alle erforderlichen Teilschritte der Buchung melden eine erfolgreiche Ausführung zurück und die gesamte Transaktion wird am Ende bestätigt oder man macht alle ausgeführten Teilschritte rückgängig. Das so eine halbe Buchung im System rumhängt, ist das Worst-Case-Szenario. Und man gibt eine hilfreiche Fehlermeldung aus.

Sonnige Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jan 2011 11:54 #171621
  • Silfri
  • Silfris Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 20
  • Silfri am 25 Jan 2011 11:54
  • Silfris Avatar
Hallo, auch wir haben 2009 anhand der Beiträge im Forum überlegt ob es sich in Johannesburg ausgeht und ob unser Gepäck heil ankommt. Beim Hinflug hatten wir überhaupt keine Probleme, und beim Rückflug hatten wir zum Umsteigen nur 30 Minuten Zeit (eigentlich waren es 1 Stunde und 30 Minuten, aber als wir in Johannesburg ankamen hatten die schon 1 Stunde später als in Windhoek. Keine Ahnung wie das ging.) Aber egal, ich wollte nur sagen, wir hatten 30 Minuten Zeit und sind umgestiegen und das Gepäck war in München auch heil da. Ich würde das immer wieder so machen. Passieren kann immer wieder was, wichtig ist im Handgepäck Notfallsachen zu haben. lg Silfri
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jan 2011 10:20 #172418
  • lowflyer
  • lowflyers Avatar
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 5
  • lowflyer am 24 Jan 2011 10:51
  • lowflyers Avatar
Hallo,
lowflyer schrieb:
Buchen auf der Website von SAA war übrigens ein mittlerer Albtraum.

Der Spaß geht weiter. Heute kommt eine Mail von SAA mit dem Betreff "Schedule change of Travel at flysaa.com test". Hmm ist das nun ein Test oder ändern sich die Flüge wirklich? Die vom Call-Center erneut vorgenommene Sitzplatzwahl ist offenbar auch erneut rausgeflogen. Zumindest wird auf der SAA-Website unter "Manage my booking" angezeigt, das noch keine Sitzplatzwahl vorgenommen wurde.

Sonnige Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.