• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Geldtransfer
15 Jul 2009 12:15 #108655
  • Anita40
  • Anita40s Avatar
  • Hakuna Matata
  • Beiträge: 862
  • Dank erhalten: 317
  • Anita40 am 15 Jul 2009 12:15
  • Anita40s Avatar
also mit RSA habe ich jetzt nicht so die ahnung.
aber:
wenn wir geld nach namibia überweisen nehmen wir immer die übliche auslandsüberweisung mit angabe der kontonummer und der SWIFT. dann veranlasse ich eine BEN-Zahlung, das bedeutet das der empfänger die überweisungsgebühren trägt. das sind wirklich minimal gebühren. der empfänger hatte für eine überweisung auf die FNB bei 2.000 euro (wir haben auch euro überwiesen nicht rand oder N$) ca. 50,00 N$ gebühren. das ist doch billig, oder?
und was auch geht und noch billiger ist, einen verrechnungsscheck schicken. der wird dann vorort auf das konto eingezahlt und nach 3 tagen ist der scheck gebührenfrei für beide eingelöst auf dem konto des anderen.
bei uns klappt das einwandfrei. und wir machen das seeeehr regelmäßig.
gruß anita
ab 23.April für immer nach Namibia
unser Blog: www.outinafrica.com.na
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2009 12:24 #108657
  • Gio
  • Gios Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 15
  • Gio am 15 Jul 2009 12:24
  • Gios Avatar
wenn du öfters Geld transferieren musst und deinem Freund oder Schwester vertraust, kannst du auch hier bei der Postbank ein Sparkonto (kostenfrei) eröffnen und die Sparcard nach SA schicken. Mit gesondert mitgeteilter PIN kann dort dann 10mal im Jahr kostenfrei am ATM abgehoben werden. Vorher musst du halt den Betrag auf das Sparcardkonto überwiesen haben.

gruß Gio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2