THEMA: Corona - SA
16 Jan 2021 08:21 #603931
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24435
  • Dank erhalten: 19145
  • travelNAMIBIA am 16 Jan 2021 08:21
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Ebi,

Namibia hat an seinen Einreiseprozeduren nichts geändert und die Grenzen sind offen. Was Südafrika macht ist eine andere Geschichte. Andersherum ins Land kommst Du aber eben aufgrund der südafrikanischen Maßnahmen als Tourist über Landgrenzen nicht mehr.

Viele Grüße
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 sowie 21. August bis 1. September nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi
16 Jan 2021 08:29 #603934
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2362
  • Dank erhalten: 4055
  • GinaChris am 16 Jan 2021 08:29
  • GinaChriss Avatar
Hi Ebi,
die Ausnahmen zur Ausreise über eine Landesgrenze für Ausländer besagt:
(g) the departure of a foreign national to his or her country of nationality or permanent residence;
Quelle: www.gov.za/covid-19/...us-covid-19-lockdown
(Punkt 42/g)
Würde ich also als strittig betrachten, außer du bist Namibianer oder hältst ein PR in Namibia.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi
16 Jan 2021 08:49 #603937
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 573
  • Dank erhalten: 366
  • Ebi am 16 Jan 2021 08:49
  • Ebis Avatar
Danke, Gina und Christian!

Einerseits ist das natürlich Wunschdenken von mir, andererseits verstehe ich die Logik nicht so recht. Wenn mich das Land, in das ich reise, aufnimmt, kann es SA doch völlig Banane sein, ob ich dort nen Wohnsitz habe oder nicht.

Aber ne Anfrage dort kann ich mir wohl sparen, bis da ne Antwort kommt, kann es ja dauern.

Grüße
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jan 2021 09:00 #603938
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2340
  • Dank erhalten: 405
  • Otjikoko am 16 Jan 2021 09:00
  • Otjikokos Avatar
Hallo an alle.

Sorry , falls das schon bekannt sein sollte oder dies jemand bereits hier gepostet haben sollte, doch wollte ich es nochmal kurz betonen, damit es auch jedem klar ist:

Lediglich die LAND-Grenzen (= "land borders) von Südafrika sind zu.

Das betrifft Reisende, die mit einem KFZ (egal ob Auto oder öffentlicher Bus) oder per Bahn ein- oder ausreisen wollen.

Die Einreise und auch die Ausreise über die internationalen Flughäfen (= Kapstadt, Johannesburg und Durban) in Südafrika ist weiterhin möglich.

Das heißt per Flugzeug ist das Reisen in und aus dem Land weiterhin ohne Probleme möglich.

Wie gesagt sorry, wenn das jedem schon klar war... Aber ich denke ich poste das hier lieber nochmal , denn irgendwann fragt sicher wieder jemand, ob man überhaupt nach Südafrika reisen kann.

LG,
Otji.
Letzte Änderung: 17 Jan 2021 06:35 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nadine3112
16 Jan 2021 09:49 #603940
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 573
  • Dank erhalten: 366
  • Ebi am 16 Jan 2021 08:49
  • Ebis Avatar
Hab nun doch mal ne Anfrage bei "Home Affairs" gemacht, damit die Sache geklärt ist. Kommt keine Antwort, geht die Welt auch nicht unter.

Grüße
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jan 2021 10:09 #603943
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1282
  • Dank erhalten: 712
  • BMW am 16 Jan 2021 10:09
  • BMWs Avatar
Guten Tag Ebi,

falls Euer Fahrzeug in SA stationiert ist.....würde ich im ungünstigsten Fall direkt via Flug in NA

einreisen und zur Not halt mit Mietwagen unterwegs sein......mann muss in diesen Zeiten seeeeehr

flexibel sein... :laugh: :laugh: :laugh:

LG.........................BMW
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi