THEMA: Aktuelle HInweise SÜdafrika
16 Nov 2021 17:10 #630220
  • immerunterwegs
  • immerunterwegss Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 103
  • immerunterwegs am 16 Nov 2021 17:10
  • immerunterwegss Avatar
alex_k am Heute 13:27
Braucht es auch noch einen PCR Test, wenn man entsprechend geimpft ist? BG Alex

Ja. Impfung interessiert hier niemand.
Ohne PCR geht es bei den meisten Airlines nicht an Bord.

Und der Gesundheitsfragebogen sollte am besten auch vor Abflug ausgefüllt werden. Manche Airlines kontrollieren auch das vor Abflug.

Gruß Eva
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: alex_k
16 Nov 2021 19:20 #630228
  • loser
  • losers Avatar
  • loser am 16 Nov 2021 19:20
  • losers Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
[lässt sich trefflich und lange drüber diskutieren (ich will aber nur einen Gedankenanstoß geben).
Hallo Christian,
könnte sein, dass die persönlichen Vorstellungen von „Reformer“ einfach divergieren, was in einer zivilisierten Diskussion aber kein Problem darstellt.
Ich habe das Verabschiedungsvideo von De Klerk mehrfach angeschaut und betrachte das mit Respekt, auch die ausgesprochenen Warnungen kann ich nachvollziehen und finde diese begründbar. Ich denke auch nicht, dass das was ich oben geschrieben habe, respektlos gegenüber De Klerk und seine historische Leistung ist. Aber was ein Staatsmann nach jahrelanger Reflektion und am Ende seines Lebens sagt, ist PERSÖNLICH, also Stoff für Biographien über den „Menschen“ De Klerk und so wie er sich selbst und andere ihn sehen wollen. Es ist aber nicht Geschichte im Sinne historischer Fakten. Das analysieren eben Andere.

Sein historischer Verdienst ist, nach der faktischen Entmachtung Bothas und in einer Situation am Rande des Abgrunds, die Apartheid als Staatsdoktrin beendet zu haben. Die Jahrzehnte lange Arbeit bis dorthin haben mW aber andere gemacht. In der NP selber und in der Opposition, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und haben dabei auch große Risiken auf sich genommen. Währenddessen war De Klerk immer ein untadeliger treuer Parteisoldat in zig Funktionen in Staat und Partei, der die Staatsdoktrin beinhart verteidigt, mitgetragen und umgesetzt hat. Wäre das nicht so gewesen, hätte der starke konservative Flügel in der NP, der sich gegen jede Änderung verbissen wehrte, De Klerk nach Bothas Schlaganfall nie an die Spitze kommen lassen. So hat z. B. De Klerk erst kurz vor seinem ersten Treffen mit Mandela in 1989 erfahren, dass die NP schon seit Jahren doppelgleisig fuhr und mit ANC und Mandela verhandelt hatte. Alleine das zeigt, dass er in eine Gestaltung einer Postapartheidgesellschaft bis dorthin nie eingebunden war. Dazu noch die diversen Initiativen der südafrikanischen Zivilgesellschaft, usw., die auch nicht von De Klerk profitiert haben.
In all diesen Prozessen hat mW De Klerk nie eine aktive oder konstruktive Rolle gespielt, zumindest ist mir keine bekannt, was für die Forumshistoriker nicht viel bedeuten mag :whistle: . Wenn es gute Quellen dazu hast, dass De Klerk in den 1980ern eine aktive Rolle als „Reformer“ wahrgenommen hat, mit ANC und Opposition aktiv und konstruktiv verhandelt hat, etc., bin ich interessiert.
Bis dorthin meine ich, dass es historisch inkorrekt ist, wenn heute in Medien De Klerk als DER Überwinder der Apartheid dargestellt wird. Bitte meine obige Zuschrift so zu verstehen.
Warum also De Klerk so glorifizieren, wenn heute niemand die konkreten Leistungen von Coetsee, Slabbert, Boraine, Esterhuyse (um nur ein paar Weiße zu nennen) usw. auch nur erwähnt?
Grüße, Werner
Letzte Änderung: 16 Nov 2021 19:30 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2021 17:11 #630387
  • alex_k
  • alex_ks Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 38
  • alex_k am 18 Nov 2021 17:11
  • alex_ks Avatar
immerunterwegs schrieb:
alex_k am Heute 13:27
Braucht es auch noch einen PCR Test, wenn man entsprechend geimpft ist? BG Alex

Ja. Impfung interessiert hier niemand.
Ohne PCR geht es bei den meisten Airlines nicht an Bord.

Und der Gesundheitsfragebogen sollte am besten auch vor Abflug ausgefüllt werden. Manche Airlines kontrollieren auch das vor Abflug.

Gruß Eva

Danke, Nachfrage: meinst du SA oder NAM oder beide? Zu Fluglinien: Impfung verpflichtend oder genügt PCR? BG Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2021 17:14 #630389
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27437
  • Dank erhalten: 24302
  • travelNAMIBIA am 18 Nov 2021 17:14
  • travelNAMIBIAs Avatar
Danke, Nachfrage: meinst du SA oder NAM oder beide? Zu Fluglinien: Impfung verpflichtend oder genügt PCR? BG Alex
Also für Namibia und Südafrika PCR-Test bei Einreise, bei Südafrika reicht auf dem Landweg auch Antigen. Die Airlines, die nach/von Namibia fliegen, verlangen allesamt keinen Test.

Oder fragst Du nach Südafrika?

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 30. April bis 26. Mai 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.6.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <5 Jahre brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
19 Nov 2021 12:03 #630437
  • immerunterwegs
  • immerunterwegss Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 103
  • immerunterwegs am 16 Nov 2021 17:10
  • immerunterwegss Avatar
Da diese Frage unter "Aktuelle HInweise Südafrika" gestellt wurde, beziehe ich mich auf Südafrika. Impfung ist nicht vorgeschrieben und wurde nach eigener Erfahrung nicht erfragt. Wichtig ist auch der Fragebogen, manche Airlines prüfen das vor Abflug. Sollte man allein deshalb schon fertig haben, damit es bei der Ankunft dann schnell weitergeht.

Falls das auch von Interesse sein sollte: Beim Betreten der Nationalparks wird immer ein Screening gemach: Fragebogen zur Gesundheit ausfüllen und Check der Körpertemperatur. Bei mehr als 37, 3 kann der Zutritt zum Park verweigert werden.

Vom 22. - 28. November ist der Eintritt übrigens gratis!

Gruss Eva
Letzte Änderung: 19 Nov 2021 12:28 von immerunterwegs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08
19 Nov 2021 13:08 #630440
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1571
  • Dank erhalten: 1185
  • M@rie am 19 Nov 2021 13:08
  • M@ries Avatar
immerunterwegs schrieb:
Vom 22. - 28. November ist der Eintritt übrigens gratis!
nicht für Internationals! sondern "nur" für Locals - nennt sich South African National Parks Week - South African National Parks Week (aufgelistet nach Parks)
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, GinaChris