THEMA: Zumas letzte Schlacht
09 Aug 2021 19:14 #622799
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1661
  • Dank erhalten: 2512
  • loser am 09 Aug 2021 19:14
  • losers Avatar
Hallo freshy und Gina, es wird noch spannend, denn alles ist möglich und auch offen.
Einerseits besteht für den ANC das Risiko, dass Zuma, der sich nicht zu Unrecht als Bauernopfer sieht*), auspackt, wenn er hoffnungslos in die Enge getrieben wird.
Andererseits könn(t)en sie aber auch darauf spekulieren, dass er dem nicht mehr gewachsen ist und das nicht mehr bringt.
Man wird sehen. Letztlich hängt alles auch und vor allem von der südafrikanischen Justiz ab, die sich immer wieder als robust und hartnäckig erwiesen hat. Hallelujah!!
Grüße, Werner
*)Sein persönlicher Mitschnitt im arms deal ist nämlich höchstwahrscheinlich peanuts gegenüber dem, was die Partei dabei und später eingesackt hat. Der arms deal war nur Grundstein und Fingerübung für das was später kam ……………………
Letzte Änderung: 09 Aug 2021 19:15 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, mika1606, GinaChris
10 Aug 2021 07:48 #622826
  • mitglied19210
  • mitglied19210s Avatar
  • Beiträge: 88
  • Dank erhalten: 190
  • mitglied19210 am 10 Aug 2021 07:48
  • mitglied19210s Avatar
Ich glaube irgendeine Form von Intelligenz muss Zuma schon gehabt haben, um sich im Intrigenstadel ANC durchzusetzen und damals den intelligenten Mbeki auszumanövrieren. Was ihm sicherlich komplett abgeht, ist formale Bildung. Er war offenbar zeitlebens nicht in der Lage, größere Zahlen zu lesen und zu verstehen, was ihn für das Amt des Präsidenten ungefähr so geeignet macht wie einen Blinden auf dem Pilotensitz.

Das Zuma korrupt ist, wurde hinreichend belegt (u.a. Nkandla). Bezüglich dem Waffengeschäft wollte man Zuma bereits in 2001, 2004, 2009 und 2011 ran kriegen. Das ist nie gelungen. Ich bin gar nicht so sicher, ob sich nach mehr als 20 Jahren neue Erkenntnisse und ein eindeutiger Fall ergeben. Meines Erachtens wäre es für Südafrikas weitere Entwicklung viel wichtiger, alles um State Capture/Zondo Kommission/Guptas voran zu bringen, als sich an dem 22 Jahre alten Waffenkauf abzuarbeiten. Das ist jüngste Geschichte und hat anders als der steinalte Waffendeal große Auswirkungen auf die aktuelle Entwicklung Südafrikas.

Grüße, Torsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, GinaChris, loser
10 Aug 2021 10:39 #622837
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3048
  • Dank erhalten: 5532
  • GinaChris am 10 Aug 2021 10:39
  • GinaChriss Avatar
Die Verhandlung wurde auf 9. und 10. Sept vertagt.
Bis 20. Aug muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden, das besagt ob Zuma der anberaumten Verhandlung aus gesundheitlichen Gründen beiwohnen kann oder nicht.
Darüber hinaus, wird ein med. Sachverständiger hinzugezogen, der diesen Umstand, unabhängig von Zumas Ärzten, prüfen soll.



Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606, loser
10 Aug 2021 13:21 #622859
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1661
  • Dank erhalten: 2512
  • loser am 09 Aug 2021 19:14
  • losers Avatar
mitglied19210 schrieb:
Ich glaube irgendeine Form von Intelligenz muss Zuma schon gehabt haben ......
Aber sicher, aber eher sowas wie Bauernschläue, ein afrikanischer „Chruschtschow-Typ“ ;) . Zuma war als Kind nur in Zulu in Wort und Schrift geschult, wurde erst in der Haft auf Robben Island von Mandela und Mitgefangenen in Englisch alphabetisiert und allgemein gebildet. ME wurde die Person Zuma weiter zurück im Thread recht zutreffend von Zille charakterisiert. Ein Traditionalist, aber nicht nur Häuptling eines Stammes sondern eben „Häuptling der Nation“. Und damit verschwimmen auch schon die Grenzen zwischen dem was in einem Rechtsstaat Korruption ist und dem was einem Häuptling eben zusteht, wie z. B. Nkandla. Die Aufregung darüber hat er sicher nie verstanden.
Mbeki war das genaue Gegenteil, gebildet, kultiviert, distanziert, auf hochrangig internationalem Parkett versiert, aber ohne populistisches Charisma, kein „Mann für’s Volk“, für die Revolutionäre im ANC war er immer ein BoBo und nicht respektiert.

Betr. warum nicht Zuma und kein zweites Mal Korrektur: nicht nochmals Mbeki als Parteivorsitzender?
... muss man daher etwas weiter zurückgehen, das habe ich so in Erinnerung.
Der Kronprinz für die Nachfolge Mandelas war ursprünglich Ramaphosa, der in der Gewerkschaftsbewegung verankert war und schon eine Schlüsselposition in den Verhandlungen mit der scheidenden Apartheidregierung hatte. Das kam dann aber nicht so und Mbeki wurde Präsident, was mit einer „Entfremdung“ zwischen Mandela und Ramaphosa kommuniziert wurde. Später wurde dann von „gut informierten Kreisen“ berichtet, dass das ein Täuschungsmanöver war. Tatsächlich hatte man Ramaphosa die (zunächst geheime) Aufgabe zugewiesen, dem ANC eine solide Finanzierungsbasis aus der laufenden Volkswirtschaft zu erschließen, wofür BEE ein taugliches Vehikel darstellte. Das hat Ramaphosa dann auch erfolgreich durchgezogen und ist auch selbst dabei nicht zu kurz gekommen. So die Meinung einiger "Auskenner"

Zuma, (der von Anfang an über seine Verhältnisse gelebt hat, was im ANC bekannt war, aber niemanden gestört hat), war unter Mbeki Vizepräsident. Der „arms deal“, für den Zuma jetzt vor Gericht soll, fand Ende der 1990er (!!!) statt. Als sich Zumas relativ kleiner Anteil dabei und folgende korrupte Akte nicht mehr vertuschen ließen, hat Mbeki Zuma 2005 als Vizepräsidenten entlassen. Etwa zwei Jahre später war die Affäre praktisch anklagereif, wurde dann aber durch politischen DURCHGRIFF auf die Justiz niedergeschlagen und Zuma wurde 2007 zum ANC-Präsidenten gewählt und Mbeki im ANC somit entmachtet!! Zumas Königsmacher in Polokwane war übrigens Julius Malema. 2009 wurde Zuma Staatspräsident, trotz des o.a. Die Entrüstung über Zuma innerhalb des ANC hielt sich also in Grenzen, er hatte und hat noch immer eine große Anhängerschaft, nicht trotz des o. a. sondern WEGEN.

@ den Arms Deal, abhaken oder nicht?
Der Prozess gegen Zuma wird nach dieser Vorgeschichte, wie von Torsten schon gesagt, wohl keine neuen Erkenntnisse über die an IHN geflossene Schmiere bringen. Der arms deal ist aber mehr als nur das. Dessen eigentlicher Skandal bestand mE nämlich darin, dass er überhaupt stattgefunden hat. Die von den Lieferanten an Partei und Funktionäre geflossene Schmiere ist nur eine kleine Sauerei in einer großen. Bei der Wende 1994 war der Staat nur Wochen von der Zahlungsunfähigkeit entfernt. Dem ANC sind beim Kassasturz die Augen übergegangen, was sie da geerbt haben, hat aber die Krot geschluckt und die Schulden weiter bedient. Ein Teil dieser Schulden war auch und vor allem durch die ausgeuferten „Systemerhaltungskosten“ der Apartheid zustande gekommen, Militär, Sicherheitsapparate, Sanktionen usw. Und dann geht die erste schwarze Regierung des Landes um (damalige) 30 Milliarden ZAR Waffensysteme einkaufen!!! Für die es in der damals aktuellen strategischen Lage weder Bedarf noch Begründung gab, zahlt über zig Jahre ein paar Prozent des BIPs an Raten dafür usw. Wofür also und cui bono? Heute weiß man das und darüber sollte man nmM ruhig wieder reden und wie und welche großen Vermögen damals begründet wurden. Zuma war dabei nur ein kleines Rädchen.
Letzte Änderung: 10 Aug 2021 18:18 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, mika1606
12 Aug 2021 12:56 #622979
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1661
  • Dank erhalten: 2512
  • loser am 09 Aug 2021 19:14
  • losers Avatar
@die Leiden des alten Zuma
Zuma battling mystery condition for 18 months, court hears – state wants its own doctor to examine him
By Dianne Hawker• 10 August 2021
www.dailymaverick.co...ctor-to-examine-him/
STATE SAYS DOCTOR'S LETTER DOESN'T IDENTIFY JACOB ZUMA'S MEDICAL CONDITION
ewn.co.za/2021/08/11...-s-medical-condition
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GinaChris
12 Aug 2021 13:41 #622983
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3048
  • Dank erhalten: 5532
  • GinaChris am 10 Aug 2021 10:39
  • GinaChriss Avatar
aus dem Netz... Zumas Arztbrief ans Gericht ;)



Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser