THEMA: RELAX-Wiederholungstour Krüger
26 Okt 2022 16:39 #653967
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 13465
  • Dank erhalten: 10011
  • Logi am 26 Okt 2022 16:39
  • Logis Avatar
bayern schorsch schrieb:
Vielleicht ein kleiner Tipp: vor der Eingangsschranke des Forever-Resorts Auto abstellen und in der Rezeption ein Eintrittsticket über 100 Rand kaufen. Das hört sich jetzt ziemlich doof an, aber man bekommt diese 100 Rand im Restaurant des A Forever Resorts angerechnet. Das ist prima, denn erstens ist es eh Zeit für einen kleinen lunch und zweitens kann man so mit dem Auto bis vor zum Restaurant fahren. Der Weg dorthin zu Fuß ist relativ weit und bei 40 Grad im Schatten durchaus eine sportliche Angelegenheit.

Lieber bayern schorsch,

was für ein genialer Tipp!
Ich sitze mit gespitztem Bleistift und notiere alles mit. Das ist nämlich genau die Runde, die wir im Dezember auch fahren wollen.

Den Metzger habe ich mir auch schon notiert.

Nachtrag: es gibt zu dem Metzger sogar ein Video:



Wir überlegen gerade, wie wir die Braaistation, die vorne steht, ins Gepäck kriegen ... :dry:


LG
Logi
Letzte Änderung: 26 Okt 2022 20:12 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch, speed66
26 Okt 2022 17:01 #653971
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 4048
  • Dank erhalten: 18033
  • casimodo am 26 Okt 2022 17:01
  • casimodos Avatar
Mein lieber Scholli Schorsch :)

da habt Ihr es ja mal wieder ziemlich krachen lassen. Ich will unsere Freundschaft mal auf keinen Fall auf Spiel setzen, aber es würde sich schon eine Weinglas- und Flaschenzählung nebst Savannah anbieten ;) In meiner großzügigen Art verzichte ich aber freiwillig darauf ;)

Das Schimpansenprojekt war neu für mich. Und die Metzgereien sehen super aus. Wir haben uns am Telefon ja schon ausgetauscht, aber ich möchte gar nicht wissen, welche Gedanken Euch genau nach der Numbi Nachricht im Kopf herum gegangen sind. Einfach furchtbar.

Ansonsten schreibst Du da mal wieder einen sehr informativen, ehrlichen Bericht in guter alter Bayern Schorsch Manier.
Die River View Bungis in Skukuza finden wir ganz OK. Gerade wenn man nach Skukuza fliegt, sind sie für uns zum Ankommen ganz OK. Mehr aber auch nicht. Aber da gibt es ja Gott sei Dank unterschiedliche Meinungen dazu.

Schön, dass Du etwas mehr als eine kurze Unterkunftsbeschreibung schreibst. Ich freue mich über jede Zeile !

Liebe Grüße
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch, speed66, Logi
27 Okt 2022 14:20 #654040
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 3210
  • Dank erhalten: 7091
  • bayern schorsch am 27 Okt 2022 14:20
  • bayern schorschs Avatar
Hallo zusammen,

@ Gina:
und weil das die meisten Leute so sehen wie ihr mit dem Hotel in Skukuza,
und auch SANParks offenbar erkannt hat, dass diese Architektur im KNP ein Flop ist,
wird es jetzt ja großzügig als tolles Investment beworben.
Na, da kann man sich ja überlegen, ob man sich dort nicht ein Zimmer kauft. Das ist die Rendite bestimmt garantiert - oder auch nicht.
Gina, bei der Gelegenheit möchte ich Dir vielen Dank für Deine laufenden Post´s wegen Straßensperrungen usw. danken. Uns "Normalos" hilft das sehr, und wir haben im Urlaub fast täglich im Forum nachgeschaut, ob es Neuigkeiten gibt. Danke für Deine große Mühe! :kiss:

@ Logi:
was für ein genialer Tipp! Ich sitze mit gespitztem Bleistift und notiere alles mit.

Hallo Angelika, das find ich prima, dass wir Dir als "alte Häsin" immer noch den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg geben können. Vielen Dank auch für das Video. Wir haben das zu Hause auch schon gesehen, und die Metzgerei ist wirklich der absolute Wahnsinn. Ich kenn in unserer Gegend nicht eine Metzgerei, die ein derartiges Angebot vorweisen kann. :)

@ Casimodo:
Ich will unsere Freundschaft mal auf keinen Fall auf Spiel setzen, aber es würde sich schon eine Weinglas- und Flaschenzählung nebst Savannah anbieten
na hör mal, wir sind ja Waisenknaben, was die Weinverkostung betrifft. Das weißt Du doch ...
aber ich möchte gar nicht wissen, welche Gedanken Euch genau nach der Numbi Nachricht im Kopf herum gegangen sind. Einfach furchtbar.
Ja, einfach nur furchtbar, da kann man nichts weiter dazu sagen .... :( :( :(
Schön, dass Du etwas mehr als eine kurze Unterkunftsbeschreibung schreibst. Ich freue mich über jede Zeile !
Na ja, ausführlich über die Unterkünfte zu berichten ist ja auch nicht zu viel verlangt. Es waren ja nur DREI ! ;)
Und dass Du Dich über "jede Zeile" freust, das ist prima. :)

Sag mal, der Uhrzeit Deines Post´s nach zu urteilen bist Du zu Hause und pflegst Deinen Hexenschuss?!?
Da hat´s Dich wohl ganz schön dawischt?

Herzliche Grüße,
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, GinaChris
27 Okt 2022 16:41 #654053
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 1437
  • Dank erhalten: 6674
  • H.Badger am 27 Okt 2022 16:41
  • H.Badgers Avatar
Hallo bayern schorsch,
auch ich möchte mich für euer Unterkunftsscouting bedanken!
Das Hotel in Skukuza hatte ich noch gar nicht wahrgenommen - Dank dir weiß ich nun, dass ich das auch nicht ändern muss. Die Bungalows am Fluss dagegen finde ich tatsächlich schön - für mich die besten Unterkünfte in diesem (zu) großen Rastlager.

Ich freue mich auf weitere Erlebnisse und Erfahrungen!

Liebe Grüße
Sascha
Aktuell: Kruger 10.23 www.namibia-forum.ch...nacht-im-kruger.html

SA, Namibia, Mauritius 2016 / Kruger NP 2016, 2018, 2021, 2023 / Namibia 2017 / Sri Lanka 2018 / Namibia und Botswana 2019 / Costa Rica 2022 / Namibia 2022
Alle Reiseberichte unter: www.namibia-forum.ch...r-reiseberichte.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
01 Nov 2022 10:08 #654320
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 3210
  • Dank erhalten: 7091
  • bayern schorsch am 27 Okt 2022 14:20
  • bayern schorschs Avatar
Guten Morgen Sascha,

sorry, dass ich erst heute zurückschreibe, aber wir waren mal wieder in der PALZ. Und da hab ich für´s RB-Schreiben einfach keine Zeit gehabt, weil ich mich lieber den diversen Weingütern gewidmet habe.

Du schreibst:
Das Hotel in Skukuza hatte ich noch gar nicht wahrgenommen - Dank dir weiß ich nun, dass ich das auch nicht ändern muss. Die Bungalows am Fluss dagegen finde ich tatsächlich schön - für mich die besten Unterkünfte in diesem (zu) großen Rastlager.

Ja, das ist wohl richtig. Das Hotel würden wir nie und nimmer aufsuchen.
Und schön, dass Du noch nicht ausgestiegen bist. :)

Jetzt hoffe ich, dass ich heute, spätestens morgen wieder weiterberichten kann.
Es fehlt ja noch RAPTOR RETREAT !

Herzliche Grüße,
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
01 Nov 2022 11:00 #654332
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 3210
  • Dank erhalten: 7091
  • bayern schorsch am 27 Okt 2022 14:20
  • bayern schorschs Avatar
So, nach kurzer Pause geht´s nun endlich weiter im Reisebericht. 5 Tage Raptor Retreat – und wir haben so Einiges erlebt !

Der Empfang hier im Raptor Retreat war sehr herzlich, und das Personal hat für uns bei der Ankunft richtig fröhlich gesungen. Das war supernett und hat uns echt gefreut. So was macht gute Stimmung. :) :kiss: :)

Tragen durften wir nichts, und zwar überhaupt nichts, nicht mal die Fototasche. Unser Auto wurde von den Angestellten mehr oder weniger leer geräumt, und als wir dann einen kleinen Tipp geben wollten, wurde gleich mal abgewunken. Das sollen wir uns für den Schluss aufheben. Was sagt man dazu?

Das Raptor Retreat

www.raptorretreatlodge.co.za/

hat nur wenige accomodations. Hier gibt es das Elephant Cottage, das Buffalo Cottage und das Squirrel Cottage, so weit ich weiß sind alle drei Unterkünfte nicht geeignet für self catering. Dann gibt es noch das Rhino Cottage für self catering, und alle accomodations sind mit einem kleinen splash pool ausgestattet. ;)

Wir haben für uns das Hippo-Cottage gebucht – ein sehr großes Cottage mit bestens ausgestatteter Küche, großzügigstem Aufenthaltsraum und vor allem aber mit einer prächtigen, überdachten Außenterrasse, von wo man einen tollen Blick auf das Wasserloch hat. Es gibt zwei ungefähr gleich große Zimmer, somit wäre das Cottage auch für 4 Personen gut geeignet.

Die Außenterrasse war eigentlich unser ständiger Ort, wo wir uns tagsüber niedergelassen haben. Hier gleich mal ein Bild dazu:







Zu unserem Hippo-Cottage gehört eine eigene Boma. Ein wirklich tolle Sache .....







..... wobei wir zwei mal das „Pech“ hatten, dass wir wegen zu starkem Wind kein Feuer machen konnten. Wir haben unser Braai dann in unsere Küche verlegt, wobei das Pfannenzeugs bei Weitem nicht so gut geschmeckt hat, als wenn es vom Grill kommt. Beim zweiten Mal hat uns dann Küchenchefin Constanze angeboten, dass sie unser Fleisch in der Hauptküche für uns brutzeln würde, was wir natürlich gerne angenommen haben.



Was sich wohl die gute Constanze angesichts unserer Fleischmenge gedacht hat??? :woohoo:

Auf dem nächsten Bild sieht man im Hintergrund unser Chalet, davor der Pool und links die Boma.



Selten zuvor waren wir so froh um unseren Pool. Es war brechend heiß, von daher war die Abkühlung eine wahre Wohltat:





Unser Zimmer – so richtig afrikanisch, wirklich sehr schön, und auch hier war der Blick durch das Panoramafenster perfekt .....





..… wobei wir auf das Bad in der Wanne (wie immer) verzichtet haben. Für uns wäre das glatte Wasserverschwendung, erst recht bei fast 40 Grad im Schatten …








FORTSETZUNG FOLGT .......
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Letzte Änderung: 01 Nov 2022 11:08 von bayern schorsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, casimodo, Fluchtmann, maddy, speed66, Logi, Old Women, Daxiang, Gromi, CuF und weitere 6