THEMA: Südafrika 2 in 1 // Round TWO
25 Sep 2022 00:49 #651840
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 464
  • Ytramix am 25 Sep 2022 00:49
  • Ytramixs Avatar
Übersichthalber mache ich doch zwei einzelne Berichte

Round ONE kann HIER gelesen werden

Round TWO 18.02.2022 – 07.03.2022



Am 18.02.2022 hatte uns Südafrika wieder.
Da wir nun das Fahrzeug hatten und wussten wo wir ankommen war es total entspannt. Geplant war ein längerer Aufenthalt im Krüger, ob es so gekommen ist werden wir sehen. Am 19.02.2022 fuhren wir los mit dem Ziel Crocodile Bridge Rest Camp.
Einen Zwischenstopp machten wir im Milly’s Trout Store da kann man sich mit feinstem Fisch und Fischerzeugnisse eindecken. Vorbei dann an der LKW Schlange die für den Grenzübertritt nach Mosambik anstanden kamen wir am späteren Mittag am Gate an wo wir uns gleich eine Wildcard kauften. Trotz Wochenende war am Gate nicht viel los die Campsite hatten wir zum Glück reserviert denn da war bereits gut voll. Kaum aufgestellt kamen wir mit unseren Nachbarn auch gleich wieder ins Gespräch. Auch kamen die «Haustiere» um Hallo zu sagen.



Müde von der Fahrt und ersten Eindrücken gingen wir zeitig zu Bett.

19.02.2022 Gamedrive
Die Geier waren wohl noch verschlafen und es gab noch nichts zu stibitzen





dafür waren die Elefanten aktiver





Early Bird catch the worm… oder vielleicht irgendwann noch…..



Oder früh übt sich…. Unter den Augen des Chefs…..







Und dann gleich der erste Leo :woohoo:



gesehen? Wir auch fast nicht :whistle: und mit dem 200er Tele auch nicht besser zu kriegen…

I’am not a Birder but I hold for them ;)





und Wilddogs





Beam me up, Scotty





Zebras gehen immer… die kleinen sowieso…







Er hofft auf Damenbesuch :whistle:



Was Affenhitze, man muss es sich halt einrichten….



Neugierde hüben wie drüben…. :laugh:



Und wir sind sowieso die Schönsten B)





Wenn ich mich nicht bewege, bin ich ein Stein :blush:



Der erste Tag im Krüger war bereits ganz schön B)
Anhang:
In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 28 Sep 2022 18:09 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Fluchtmann, maddy, urolly, Logi, Gromi, Malbec, Sadie, TinuHH, Makra und weitere 1
25 Sep 2022 17:08 #651858
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 464
  • Ytramix am 25 Sep 2022 00:49
  • Ytramixs Avatar
20.02.2022 another Gamedrive mit Weiterfahrt nach Lower Sabie

Wer die ganze Nacht rumheult ist halt am Tag einfach müde, logisch oder…. :whistle:



Aber gucken wer kommt kann man doch



Wie war das mit den Zebras?



und Vögel…..



Und dann zum Frühstück einen kleinen Happen



dann noch schnell in die richtige Richtung gebracht





Wenn Zebras immer gehen, klappt das auch mit Giraffen



In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, urolly, Logi, Gromi, kalaharicalling, henri88
28 Sep 2022 18:04 #652054
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 464
  • Ytramix am 25 Sep 2022 00:49
  • Ytramixs Avatar
21.02.2022 Lower Sabie






Auf dem Weg kann es auch zu Gegenverkehr kommen



Mürrisch wich sie dann kurz ins Hohe Gras aus. Kurze Zeit später entdeckten wir ein Fahrzeug am Wegesrand wir schauten schon gespannt, was der wohl entdeckt hat. Als wir dann auf gleicher Höhe angekommen sind sahen wir in ein sehr erleichtertes Gesicht eines Südafrikaners. Dem armen Kerl ist die Karre verreckt, niemand ist bei ihm vorbeigekommen und er hatte kein Handyempfang.
Er stand bereits seit gestern Mittag da im Niemandsland.
Da er mehr Bier als Wasser dabei hatte war seine Laune am Morgen dann fast schon ausgelassen.
Eigentlich wollte ich Ihn abschleppen doch er meinte da sei was am Getriebe, mit uns mitkommen wollte er dann auch nicht (das würde ich nicht mehr so machen). Also gab er uns die Nummer seiner Schwester und wir speicherten die Koordinaten wo er stand und fuhren weiter bis wir dann wieder Netz hatten. Zwischenzeitlich vergingen aber sicher 1.5 Stunden und es war bereits ziemlich heiss. Wir Informierten seine Schwester das es ihm gut gehen und bestellten beim Lower Sabie Camp einen Bergungsdienst. Leider meldete er sich dann nicht mehr bei uns und wir reden uns ein, dass es sicher gut gekommen ist. Sollte ich/wir wieder einmal in eine solche Situation kommen würde ich darauf bestehen das der Gestrandete mitkommt und ich/wir ihn zu einem Camp bringen, wo er dann die Bergung selbst organisieren kann. Denn er hatte nicht wirklich viel Schatten und ich/wir wüssten er ist da heile rausgekommen. Also auch im «harmlosen» Krüger immer genug Wasser im Wagen dabeihaben.

So auf diese Geschichte brauch ich gerade noch einmal eine….



Und wenn’s mal juckt im Ohr hilft dir Mutter Natur weiter







Die Spinnen doch.........





Orpen Dam







In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, urolly, Logi, TinuHH, africa2020, kalaharicalling
29 Sep 2022 13:28 #652099
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 464
  • Ytramix am 25 Sep 2022 00:49
  • Ytramixs Avatar
22.02.2022 Irgendwo nördlich von Lower Sabie :whistle:

An einem Wasserloch muss geplantscht werden





In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, urolly, Logi, Sadie, Makra, clawi
01 Okt 2022 10:44 #652178
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 464
  • Ytramix am 25 Sep 2022 00:49
  • Ytramixs Avatar
23.02.2022 Lower Sabie Camp --> Sabie

Die Vögel pfiffen es bereits von den Dächern





Irgendwie haben wir es im Krüger gesehen, nicht dass wir nicht nochmals kommen würden, aber an diesem Punkt hatten wir Lust auf was anderes. z.b. Panorama Route.
Wir verliessen den Park am Kruger Gate und fuhren nach Sabie. Da fanden wir einen schönen
Campingplatz (Merry Pebles) mit ca. 200Plätzen wovon nur 6 besetzt waren. (Sonst wären wir wohl weiter ;) )
Unser Stellplatz war dann auch direkt am Sabie.

In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 01 Okt 2022 10:45 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, urolly, Logi, Makra, africa2020
01 Okt 2022 14:15 #652197
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 464
  • Ytramix am 25 Sep 2022 00:49
  • Ytramixs Avatar
24.02.2022 Sabie --> Graskop

Über die Bridal Veil Falls (nähe Sabie)







sind wir dann weiter Richtung Graskop wo wir noch den Pinnacle Rock besichtigten.





Übernachtung im Panorama Chalets & Rest Camp exzellente Küche, herrlicher Pool mit Blick in den Canyon. Auch haben wir da gleich für drei Nächte ab dem 27.02.2022 im Geiger’s Camp Timbavati Game Reserve gebucht. :woohoo:
In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 01 Okt 2022 14:17 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, urolly, Logi