THEMA: 2022 KTP Kill or breakfast and best for last
04 Mai 2022 14:20 #642916
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 2018
  • Dank erhalten: 1716
  • maddy am 04 Mai 2022 14:20
  • maddys Avatar
Hallo Carsten,

Ach, das ist doch soooo schoen im KTP! Vielen Dank!
Ein juveniler ?
Ein Common (Steppe) Buzzard.

Der naechste ? ist auch ein Tawny Eagle.
Pale Chanting Goshawk ?
Kannst das Fragezeichen wegnehmen, ist ein Juvenile.
Die Meinungen schwankten zwischen Steppe Buzzard und Black Harrier.
Das ist die dunkle Variante des Steppe Buzzard.
Ein Gabar Goshawk ?
Auch hier kannst du das Fragezeichen wegnehmen.

Wow, ein Striped Kingfisher! Ich hatte gar nicht gewusst dass die dort vorkommen!

Liebe Gruesse
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Daxiang
04 Mai 2022 20:29 #642945
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2807
  • Dank erhalten: 5103
  • bayern schorsch am 04 Mai 2022 20:29
  • bayern schorschs Avatar
Meine lieben hessischen Freunde,

jetzt hab ich die letzten Seiten nachgelesen und werde regelrecht blass ob der Löwenschwemme, die Ihr Beide im KTP erleben durftet. Ganz großes Kino liefert Ihr hier ab - Hut ab!

Die Bilder sind wunderschön, was mir aber schon auch sehr gut gefällt, das ist das honeymooner-chalet :kiss: :kiss: :kiss: in Urikaruus. Das würde dem bayern schorsch außerordentlich gut passen.

Liebe Grüße zu Euch und bis auf bald mal,

der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
05 Mai 2022 21:42 #643010
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3578
  • Dank erhalten: 15020
  • casimodo am 05 Mai 2022 21:42
  • casimodos Avatar
@CuF
Und so kehren wir erstmals ohne Katzensichtungen trotzdem happy zurück
….Heinz Erhardt pflegte zu sagen: „ So kann man auch mit kleinen Sachen Beamtenkindern Freude machen“…
Woher weißt Du, dass ich ein Beamtensohn bin ? :woohoo: ;) DAs ist nämlich wirklich so ;)
Eine über alle Eure Greif-und anderen Vogelfotos überaus zufriedene Friederike grüßt herzlich und freut sich auf mehr…
Der Beamtensohn grüßt herzlich zurück und ist auch zufrieden :)

@Maddy
Ach, das ist doch soooo schoen im KTP! Vielen Dank!
Es war auch soooo schööön :)
Lieben Dank für die Vogelbestimmungen :)
Wow, ein Striped Kingfisher! Ich hatte gar nicht gewusst dass die dort vorkommen!
Das ging mir genauso ! Umso mehr haben wir uns gefreut !

@Bayern Schorsch
Meine lieben hessischen Freunde
Zurück in Deutschland, mein ältester Forumfsfreund ! :woohoo:
Wir sind sehr auf Eure Erlebnisse gespannt !
jetzt hab ich die letzten Seiten nachgelesen und werde regelrecht blass ob der Löwenschwemme, die Ihr Beide im KTP erleben durftet. Ganz großes Kino liefert Ihr hier ab - Hut ab!
Jetzt gibt es erst einmal eine Katzenpause :dry:
Die Bilder sind wunderschön, was mir aber schon auch sehr gut gefällt, das ist das honeymooner-chalet :kiss: :kiss: :kiss: in Urikaruus. Das würde dem Bayern Schorsch außerordentlich gut passen.
Aber Hallo ! Das wäre ein angemessener Platz für Euch !
Letzte Änderung: 05 Mai 2022 21:43 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Mai 2022 22:36 #643012
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3578
  • Dank erhalten: 15020
  • casimodo am 05 Mai 2022 21:42
  • casimodos Avatar
21.02.2022 Urikaruus Nachmittag

Weil es so herrlich friedlich im Camp ist, fahren wir erst kurz vor 18:00 Uhr los auf eine mini Runde.
Die Oryxe sind immer noch am Ruhen.



Pygmy Falcon.



Giraffen



Und dann fühlen wir, dass irgendetwas die Tierwelt in Aufruhr bringt. Die Springbokherde im Tal ist unruhig.



Von rechts kommen noch einige hektische Artgenossen hinzu.



Sie sind auf dem geordneten Rückzug vor einer für uns unsichtbare Bedrohung und laufen direkt auf uns zu.



Wir sind in Alarmbereitschaft und fahren mit Schrittgeschwindigkeit und unter Einsatz aller unserer Sinne langsam durchs Tal.

Das Kudu schein ganz entspannt zu sein.



Eine Pearl spottet beobachtet die Szene.



Und so können wir trotz aller Bemühungen keine Katzen finden.



Sie sind in der Nähe, aber für uns unsichtbar.
Die Giraffen gehen ihren Geschäften nach, während wir langsam zurück nach Uri fahren.



Wir sind ganz alleine auf der Pad. Das ist das Schöne in den KTP Wilderness Camps. Die Sonne taucht das Auob Tal in das so geliebte Licht.



In Uri schwätzen wir kurz mit Jacques, den ich dann noch zur Kontrolle der Pumpe am Wasserloch fahre.



Als sich beim Sundowner dann noch eine Brown Hyena zeigt, sind wir echt happy !





Das Braii verläuft wie gewohnt. Nachher setzen wir uns ganz still hin und lauschen den Geräuschen des KTP. Plötzlich taucht wie aus dem Nichts unsere Carporteule auf und setzt sich direkt neben uns hin. Es langt gerade noch für ein Handyfoto, bevor sie weiter auf die Jagd geht.



Die Brownie kommt später sogar noch einmal zurück, bevor wir ins gemütliche Bett gehen…..

Letzte Änderung: 05 Mai 2022 22:56 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Jambotessy, tigris, Fluchtmann, maddy, fotomatte, sternschnubi, Guggu, picco, Strelitzie und weitere 15
11 Mai 2022 22:57 #643330
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3578
  • Dank erhalten: 15020
  • casimodo am 05 Mai 2022 21:42
  • casimodos Avatar
22.02.2022 Urikaruus nach Kalahari Tented Camp

Wir fahren am Morgen eine wirklich ganz kleine Runde in den Park.



Von dieser gibt es nichts weiter zu berichten.

Gegen 07:30 Uhr bereiten wir unser letztes Frühstück im Uri Honeymoon Chalet vor.



Der Abschied fällt uns schon schwer, denn die Ruhe, der Komfort (naja nach KTP Standard) und die Atmosphäre werden uns fehlen.



Die Eule (jaja, es ist nicht unsere) schläft um diese Tageszeit.



Wir packen unsere Sache, verabschieden uns schweren Herzens vom tollen Jacques und fahren ein Stück in Richtung Kamqua. Zuerst entdecken wir einen Lannie.



Und kurz vor Kamqua sitzt dann ein junger Adler direkt vor dem Mond.



Hach, wie schön ! Was ist das wohl für ein Adler ? Er beantwortet die Frage selbst.



Plötzlich stürzt der Adler sich in die Tiefe. Sein Ziel befindet sich im Gras !



Und als er wieder los fliegt, sind alle Zweifel zerstreut. Ein Brown Snake Eagle!



Im Flug befördert er die kleine Schlange aus dem Schnabel in seine Krallen und dreht eine kleine Runde über uns.



OK, die Pics sind nicht ganz scharf, aber wir sind trotzdem sehr glücklich über diese Sichtung !



Dann sehen wir schon wieder einen European Roller.





Ein Crimson-breasted Shrike schlägt eine Art Mehlwurm mehrfach gegen den Baum, bevor er ihn verschlingt.





Ganz mit Ruhe fahren wir das Auob Tal nun hoch in Richtung Tented Camp.





Auch wenn uns heute keine Katzen begegne, gibt es doch immer etwas zu entdecken.





Capped Wheatear



?
Vermutlich wieder der Melanistic Steppe Buzzard



Und dann entdeckt Kerstin einen uns neuen Vogel im Gras. Sehr schwer zu erwischen, aber tatsächlich eine Neusichtung, dieser Temmincks’s Courser. Wir freuen uns sehr!



Über diese Sichtung freuen wir uns auch sehr ! Die Pad hatte es nötig, aber nach wenigen Tagen ist die Pad dann wieder zu Wellblech gefahren.





Auch an Dalkeith treffen wir auf Oryxe.



Und auf den letzten Kilometern vor Mata Mata sitzen dann diesen beiden Gabars direkt neben der Pad.



Sehr interessant, wie sehr sich der ausgewachsene und de juvenile Goshawk unterscheiden.



Der Baum mit dem Webervogelnest steht immer noch am Eingang des Tented Camps.



Wir fahren aber noch schnell nach Mata Mata zum Tanken und Einkaufen.
Zwie Bee-Eaters sitzen im Baum.



In Mata Mata ist der Shop mal wieder leer gekauft. Es gibt fast nichts frisches zu kaufen. Naja, verhungern müssen wir nicht, aber das ist schon wirklich schlecht organisiert.
Anhang:
Letzte Änderung: 11 Mai 2022 23:36 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, tigris, Fluchtmann, maddy, fotomatte, picco, Strelitzie, urolly, Graskop, loeffel und weitere 7
17 Mai 2022 22:01 #643641
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3578
  • Dank erhalten: 15020
  • casimodo am 05 Mai 2022 21:42
  • casimodos Avatar
23.02.2022 Kalahari Tented Camp Honeymoon Chalet

Gegen 6:00 Uhr sehe ich aus dem Bett genau diesen Anblick.



Wir machen heute auf gemütlich und lassen uns Zeit.



Gestern Abend ist während des Braiis ein Gemsquash explodiert. Am Grill kann man noch die Auswirkungen der Detonation sehen. Ich hatte ihn wie üblich mehrfach angestochen, hat aber nix genutzt.



Erst gegen 08:00 Uhr fahren wir zu einem Drive.



Die erste Sichtung ist ein wirklich prächtiger Martial Eagle.



Er sitzt etwas weiter weg.



Wir beobachten ihn eine Weile.





Am nächsten Wasserloch sitzt der noch nicht ganz ausgewachsene Martial Eagle von gestern (vermutlich).



Er sitzt im schwierigen Licht.







Auch an den üblichen Dingen haben wir Freude.





Red-necked Falcon.



Namaqua Doves



Fork-tailed Drongo



Tawny Eagle



Black-shouldered Kite



Lilac-breasted Roller



Die tolle grüne Landschaft, die Blumen, es ist einfach sauschön hier !





Nach einer Trappensichtung drehen wir wieder um.



Vom Tag im Camp gibt es keine Fotos. Wir gehen an den Pool und unterhalten uns länger mit einer südafrikanischen Meeresbiologin, die eine kleine Lodge in Sodwana hat. Wir unterhalten uns über Dieses und Jenes. Im Camp ist es dieses Mal herrlich ruhig. Von den Nachbarn ist kaum etwas zu merken.
Letzte Änderung: 22 Mai 2022 22:57 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, tigris, Fluchtmann, maddy, sternschnubi, picco, Strelitzie, urolly, Graskop, loeffel und weitere 12