THEMA: A lion a day!? - Herbstferien im Kruger 2021
21 Jan 2022 11:08 #635154
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 988
  • Dank erhalten: 4389
  • H.Badger am 21 Jan 2022 11:08
  • H.Badgers Avatar
13. Kapitel: Zwei Gamedrives verbleiben…

Unser letzter Tag im Kruger NP bricht an. Wir haben gut geschlafen – die Kinder haben wir im Bett des Wohnzimmers untergebracht, sodass wir den Buschhörnchen ihr Schlafzimmer nicht streitig machen mussten. :P

Gemeinsam brechen wir zu einer letzten Morgenrunde auf. Wir wollen nochmal gen Mlambane Loop fahren.
Vorbei an zwei entfernt stehenden bzw. liegenden B.N. (mit Hörnern!) treffen wir als eine der ersten Sichtungen des Tages auf zwei Giraffenbullen, die so früh am Tage bereits mit ihrem gewaltsamen „Hals-Ballett“ beschäftigt sind. Eng nebeneinander stehen die beiden Tiere, immer wieder holt einer von ihnen Schwung und schlägt mit ausholender Bewegung seinen Hals und Kopf gegen den Körper des Kontrahenten, der den Schlag kassiert und zum Gegenschlag ansetzt. Eine seltsame Choreografie, die auch dadurch beeindruckt, dass der Kampf in absoluter Stille abläuft. Wir beobachten eine Weile und fahren dann weiter.





Wo gestern das Löwenrudel lag, finden wir heute früh einige Kappengeier vor. Diese lassen sich viel unverbuschter beobachten und wir freuen uns über Vögel unterschiedlichen Alters.





Natürlich kommen wir bald auch an weiteren B.N. vorbei.



Dann entdecken wir einen Violet-backed Starling (Danke, Maddy!)



Und dann erreichen wir das Löwenrudel des heutigen Morgens. Die Katzen liegen nicht weit von der Straße weg auf einer Lichtung, haben aber bereits weitestgehend ihre Aktivität eingestellt. Tatsächlich ist es auch schon wieder ziemlich heiß. Und so müssen wir uns damit begnügen, dass uns mehr oder weniger müde Blicke zugeworfen werden und die Kamera dankbar dafür ist, wenn sich eine Löwin wenige Meter von a nach b bewegt. Eine typische Löwensichtung also. ;)







Das war jetzt definitiv die letzte Löwensichtung auf dieser Reise. Wir haben versucht mitzuzählen und sind – berücksichtigt man jede Sichtung – auf [Trommelwirbel] insgesamt 112 Tiere gekommen. Das ist unser neuer Rekord im Kruger. :silly:

Weil die Kinder langsam hungrig werden, fahren wir Richtung Afsaal Picknickplatz. Auf dem Weg dorthin begegnen wir einer großen Büffelherde neben und auf der Straße.





Außerdem lassen sich am Straßenrand noch eine Tüpfelhyäne mit Nachwuchs sehen – auch hier ist hitzebedingt schon Dösen angesagt.







Afsaal ist ein Ort im Kruger, den ich überhaupt nicht leiden kann. Der große Parkplatz ist oft voll mit Fahrzeugen jeder Größe, weil hier die Gamedrives von außerhalb verlässlich Station machen und der Shop mitten im Busch wirkt deplatziert – schade übrigens, dass auch der Picknickplatz am Sabie kürzlich mit einem Shop/Restaurant ausgebaut worden ist (wir haben hier nicht gehalten). Die Kinder genießen die Auszeit trotz des dank Pandemie heute gar nicht so großen Rummels und werden im Shop natürlich auch fündig. So ist auch heute Morgen für alle etwas dabei.

Auf der Rückfahrt zum Camp sehen wir nicht mehr viel. Ein kleiner Höhepunkt ist eine Vogel-Erstsichtung: Ein afrikanischer (?) Kuckuck sitzt auf einem kleinen Baum nahe der Straße.



Außerdem lassen sich noch – wie gar nicht so selten – white-fronted bee-eaters sehen.



Am späten Vormittag sind wir zurück im Camp und unser klassisches Mittagsprogramm nimmt seinen Lauf: Pool, Spielplatz, Mittagssnack im Tindlovu, Spaziergänge durch das Camp.

Am Nachmittag wollen wir ein letztes Mal gemeinsam auf Pirschfahrt gehen.
Aktuell: Kruger 2021: www.namibia-forum.ch...-im-kruger-2021.html
Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Letzte Änderung: Gestern 10:43 von H.Badger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, maddy, urolly, Old Women, Daxiang, Tinochika, CuF, Malbec, sphinx und weitere 6
21 Jan 2022 11:50 #635159
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1966
  • Dank erhalten: 1662
  • maddy am 21 Jan 2022 11:50
  • maddys Avatar
Hallo liebe Badgers,
112 Loewen, wow!! :woohoo: Was fuer eine tolle Reise, vielen herzlichen Dank fuer's teilen!
Schade dass sie schon bald zuende ist...

Dein UFO ist ein Violet-backed Starling.
Der andere ist auf jeden Fall ein Kuckuck, welcher genau kann ich leider nicht sehen. Aber African Cuckoo koente schon passen.

Liebe Gruesse aus Sodwana
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
Gestern 10:45 #635326
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 988
  • Dank erhalten: 4389
  • H.Badger am 21 Jan 2022 11:08
  • H.Badgers Avatar
Hallo Maddy,
vielen Dank für die Bestimmungshilfe - wirklich ein hübscher Vogel, den wir vorher auch noch nicht bewusst wahrgenommen haben.
Ja - leider neigt sich die Reise ihrem Ende entgegen. Wir wären auch noch lieber länger geblieben...

Einen schönen Sonntag wünscht
Sascha
Aktuell: Kruger 2021: www.namibia-forum.ch...-im-kruger-2021.html
Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.