THEMA: KTP und Pilanesberg NP 2019
14 Mai 2021 16:59 #615962
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2427
  • Dank erhalten: 5121
  • chrissie am 14 Mai 2021 16:59
  • chrissies Avatar
Hallo Sabine,Sabine26 schrieb:
Ist in Kieliekrankie noch ein Gebäude hinzu gekommen? Wir waren bisher zweimal dort, das letzte Mal ist aber gute 8 Jahre her und ich kann mich irgendwie nicht an das Gebäude erinnern, das etwas unterhalb in der Nähe der Parkplätze steht.
Uns ging es genauso. Ich habe daher Jacques gefragt, laut seinen Auskünften ist das Gebäude schon mehr als zehn Jahre alt. Wir waren zuvor 2014 da. Müsste mal in unseren Aufnahmen nachsehen, ob wir es damals schon fotografiert haben.
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mai 2021 18:06 #616709
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2427
  • Dank erhalten: 5121
  • chrissie am 14 Mai 2021 16:59
  • chrissies Avatar
05.05. Nossob - Upington
Ich genieße nachts wieder den wunderbaren Sternenhimmel vom Bett aus, wenn ich mal kurz wach werde, um dann wieder selig einzuschlafen.
Wir erleben einen schönen letzten Sonnenaufgang im KTP.





Ein kurzer Smalltalk mit der netten Angestellten, dabei vergesse ich beinahe, den Schlüssel abzugeben. :silly:
Schon kurz nach dem Gate sehen wir zwei Schakale, wenige Meter dahinter noch zwei weitere sowie Gnus und Springböcke. Ich fotografiere sie nicht, bin offenbar noch nicht auf Betriebstemperatur bei 15 ° C. :whistle:
Eine Bewegung am Dünenkamm stellt sich als Oryx heraus.
Es gibt immer wieder mal kürzere, mal länger Fahrspuren parallel zur Piste, die meist etwas erhöht liegen und somit einen besseren Überblick bieten. Dennoch können wir kaum Tiere erspähen.









Christian entdeckt auf der Zufahrt zum Wasserloch Cheleka Löwenspuren :unsure: . Leider sehen wir keinen, nur ein paar Namaflughühner









Am Wasserloch Dikbaardskolk zählt Christian 31 Oryx Antilopen, inklusive denen, die aus der Entfernung angelaufen kommen. Wir sehen einen Skink sowie endlich Schnurrbärtchen.





Am Wasserloch Kransbrak sind eine Namaqua dove und Schnurrbärtchen sowie in der Nähe ein Gnu.





Wir sehen immer wieder Springböcke, Oryxantilopen und Strauße ebenso wie Schakale, letztere aber meist zu weit weg für ein Foto.


Nahe Melkvlei Picknickplatz

Nur weil bei Christian die Toilette besetzt und somit abgeschlossen ist, fällt uns auf, dass hier auf dem Picknickplatz Melkvlei die Toiletten abschließbar sind. Da kein Schattenplatz mehr frei ist, entscheiden wir uns zum Wasserloch Kij Kij zu fahren und dort (im Auto) zu essen.





Wir stellen uns im Schatten unter einem Baum mit Sicht auf die Tränke. Es weht ein böiger Wind.





Ein Erdhörnchen steht auf der Straße und schaut aufrecht in die andere Richtung, aber es sieht und hört uns nicht. Christian muss um es herumfahren - leider ist das Foto durch die Fensterscheibe nichts geworden :( . Wir sehen die ganze Fahrt über unzählige Weißbürzel-Singhabichte. Eine Manguste kreuzt unseren Weg und wenig später entdeckt Christian nochmal zwei Erdmännchen, leider weitab von der Straße.
Hier noch die letzten Eindrücke aus dem KTP:





Die malerischen roten Dünen werden wir vermissen.





In Twee RIvieren erhöhen wir den Reifendruck und halten am Shop. Leider bekomme ich keinen Kaffee, den gibt es nur im Restaurant.
Das Sichtungsboard bestätigt die Tierflaute, die wir entlang der Nossob RIver Road erlebt haben.



Kurz vor 14 h verlassen wir den Park, ich habe das Steuer übernommen.
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women, CuF