THEMA: 2009 Südafrika Namaqua oder Blumen vom Chef
04 Mai 2021 23:11 #614899
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3585
  • Dank erhalten: 15042
  • casimodo am 04 Mai 2021 23:11
  • casimodos Avatar
@Sphinx
Ich kann Euch sagen, dass Ihr Glück hattet nicht viel früher dort gewesen zu sein, denn in der 3. Augustwoche kam erst der Regen. Einen ganzen Nachmittag hingen wir in Naries Retreat neben dem warmen Kaminofen fest. Es gab nur ganz wenige blühende Pflänzchen und nach unserem Superjahr in 2007 war es eine große Enttäuschung. Immerhin hatten wir im Richterveld Conservancy blühende Steine gefunden.
Autsch :unsure: Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie enttäuscht Ihr gewesen sein müsst :pinch:

@NOGRILLA
Hallo Carsten, auf Papkuilsfontein gibt es ja 3 " Farmen" mit unterschiedlichen Häusern drauf...!
...wo habt ihr den gewohnt!
Wir waren direkt auf Papkuilsfontein im Haus Rondekraal
...klingt jedenfalls fantastisch wie auch Mount Ceder!
Beide Farmen sind genau nach unserem Geschmack. In Pakuilsfontein waren wir in 2018 noch einmal und es hat uns wieder so gut gefallen..... auch ohne Blumen.
..man muss wohl beim Transfer über Clanwilliam und kann nicht über Wuppertal fahren?
Mmmhh... Musste gerade mal im Netz nachschauen. Wir hatten einen normalen PKW. Die Strecke über Wuppertal ist glaube ich 4x4.......
...auf Papkuilsfontein kann man ja Mahlzeiten vorab reservieren!
...wie ist den die Situation auf Mount Ceder?
Es ist schon einige Jahre her..... aber damals konnten wir alle Mahlzeiten bichen oder uns auch selbst versorgen.
LG an alle Danke-Sager und Button-Drücker :kiss:
Letzte Änderung: 04 Mai 2021 23:13 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NOGRILA