THEMA: Reisebericht OBT -Camping trip KNP/Mapungubwe 2020
27 Nov 2020 14:53 #599864
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3281
  • Dank erhalten: 4679
  • freshy am 27 Nov 2020 14:53
  • freshys Avatar
Maddy: Wir, das sind mein Mann Colin und ich. Nicht mehr die Juengsten, aber wir lieben unseren Camping Trailer und das einfache camping leben. Das könnte von mir sein :) ;) !

Hallo Maddy, ich freue mich, dass du dich zu einem Reisebericht aufraffst und bin gespannt, was ihr außer den unfreundlichen cops sonst noch erlebt habt.
Erwartungsvoll
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maddy
28 Nov 2020 10:39 #599930
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1912
  • Dank erhalten: 1608
  • maddy am 28 Nov 2020 10:39
  • maddys Avatar
Tag 2: Dienstag, 20 October 2020
Skukuza, Lake Panic 20km 2h50

Temperatur min 22 C, max 35C

Herrlich haben wir geschlafen in unserem Zelt, und schon sind wir wieder im Urlaubsmodus – frueh ins Bett und frueh wieder auf – und sind um 5Uhr40 schon abfahrbereit! Der Besuch im Lake Panic Bird Hide war recht ausgiebig.
Das ist eine meiner Lieblings-Hides - so angelegt dass sowohl morgens wie auch abends gute Bilder gemacht werden koennen. Die beste Position ist natuerlich in der aeusseren Ecke, da kann man jederzeit auf beide Seiten fotografieren.









Malachite Kingfisher



weiblich


maennlich
Red-billed Firefinch



Pied Kingfisher

Ein junges Krokodil war da sehr aktiv, es war nicht ganz klar ob es auf der Jagd ist oder nur von den verschiedenen Voegel genervt wird…











Es ist so relaxing, dem Tun der verschiedenen Voegel zuzuschauen!



Village Weaver


African Jacana



Striated Heron



Pied Kingfisher

Nach einer geraumen Weile entdecken wir, dass die Water Thick-knees zwei Kuecken haben!






Helmeted Guineafowl





Squacco Heron



Malachite Kingfisher



Village Weaver

Anschliessend fahren wir noch zur Gaertnerei und machen einen kurzen Rundgang durch das Wetland zwischen der Gaertnerei und dem Golf platz – das hat allerdings vogelmaessig auch nicht viel neues gebracht.










Greater Blue-eared Starling

Nach fast 3 Stunden Erholung im Bird Hide trafen wir auf der Rueckfahrt ins Camp noch eine Hyaene, die war aber viel zu schnell fuer ein Foto!


Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 28 Nov 2020 10:46 von maddy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, casimodo, Fluchtmann, Kiboko, fotomatte, freshy, speed66, urolly, Klaudi und weitere 9
28 Nov 2020 11:09 #599934
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3335
  • Dank erhalten: 13448
  • casimodo am 28 Nov 2020 11:09
  • casimodos Avatar
Liebe Maddy,

ja was für eine schöne Überraschung ! :) B) :kiss:
Da bin ich sofort dabei ! Mit großer Begeisterung aber auch einer guten Portion Wehmut.... :unsure:
Die afrikanische Tierwelt fehlt uns doch so sehr und Afrika überhaupt ! Wir werden erst einmal abwarten, wie sich das bei Euch so entwickelt und dann schauen wir in der zweiten Jahreshälfte 2021 mal, was geht :unsure:

Also..... hau in die Tasten, ich freue mich !

Liebe Grüße
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maddy
28 Nov 2020 14:35 #599951
  • Enilorac65
  • Enilorac65s Avatar
  • Beiträge: 165
  • Dank erhalten: 123
  • Enilorac65 am 28 Nov 2020 14:35
  • Enilorac65s Avatar
Ich bin auch noch zugestiegen und bin gespannt auf die Reise!
2016: Südafrika mit Gardenroute
2018 : Vic Falls, Namibia, Botswana, Mauritius
2020: Kapstadt und Gardenroute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maddy
28 Nov 2020 14:48 #599954
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1912
  • Dank erhalten: 1608
  • maddy am 28 Nov 2020 10:39
  • maddys Avatar
Hallo liebe Fomis,
Ich freue mich dass wir so viele Mitfahrer haben. Danke fuer's mitmachen!
:woohoo:
Es geht gleich weiter...

Gruss aus Sodwana
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanzmaus
28 Nov 2020 15:26 #599960
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1912
  • Dank erhalten: 1608
  • maddy am 28 Nov 2020 10:39
  • maddys Avatar
Fortsetzung Tag 2: Dienstag, 20 October 2020
Skukuza, trip to Pretoriuskop 117km 5h50, Lake Panic 14km 1h20

Temperatur min22C, max 35C

Nach dem Fruehstueck fuhren wir nach Pretoriuskop.
Tiermaessig war nicht extrem viel los, aber immerhin:






Warum muessen die sich immer alle so gut verstecken?!






Southern Red-billed Hornbill



Steenbok







Mir gefaellt diese Gegend um Pretoriuskop, und der Camp Site dort ist auch nicht schlecht, das waere vielleicht was fuer den naechsten Trip…




Auf dem Rueckweg sahen wir in der Naehe des Transport Dam 2 Cheetahs. Ein paar freundliche Mitbuerger wiesen uns darauf hin – alleine haetten wir die niemals gefunden!













Wir fanden dass diesmal, viel mehr als vor 3 Jahren, viele andere Besucher anhielten und Informationen austauschten – ganz wie das frueher normal war!

Am Transport Dam:















Southern Black Flycatcher







Kurz vor dem Skukuza Camp waren 2 oder 3 Wild dog Cubs im Gebuesch versteckt – vom Rudel dort parkiert, um die Rueckkehr von der Jagd des Rest der Familie abzuwarten.



Hier ist das Suchbild... :huh:


Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 28 Nov 2020 15:29 von maddy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, casimodo, Fluchtmann, Kiboko, fotomatte, freshy, speed66, urolly, Klaudi und weitere 12