THEMA: 2006 Südafrika Gardenroute – lang ists her
25 Okt 2020 18:46 #597299
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 12456
  • casimodo am 25 Okt 2020 18:46
  • casimodos Avatar
@CuF
was für ein tolles Foto, beinahe poetisch!
Danke schön :blush: :kiss: Wir mögen es auch !


@Hartmut Bremen
Im Park steht dann auch dieses Schild, das ich nirgends wo anders gesehen habe.
Und absolut berechtigt ! Wir haben damals Schlangen gesehen.
Letzte Änderung: 25 Okt 2020 18:47 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Okt 2020 18:47 #597300
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1001
  • Dank erhalten: 1592
  • loser am 25 Okt 2020 18:47
  • losers Avatar
Hallo HartmutBremen
in Yzerfontein passt man auch auf Schlangen auf

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
25 Okt 2020 18:49 #597301
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 12456
  • casimodo am 25 Okt 2020 18:46
  • casimodos Avatar
Die Yzerfonteiner Schlange sieht sogar noch eleganter aus ;) B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
25 Okt 2020 18:56 #597302
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 12456
  • casimodo am 25 Okt 2020 18:46
  • casimodos Avatar
21.02.2006 Buchu Bushcamp / Boardwalk Lodge Wilderness

Beim Frühstück herrscht fröhliche Erwartung darüber, was und heute erwartet. Die nächste Unterkunft in Wilderness hatte ich im für uns noch etwas suspekten Internet gefunden. Also packen wir unsere Sachen in unseren blauen Polo und fahren los.



Den kürzeren Weg mit der handbetriebenen Fähre trauen wir uns nicht zu. Die Pad führt wieder durch nicht endendes Farmland. Auf den Telegrafenmasten sitzen immer wieder schöne Greifvögel ( fast hätte ich Raubvögel geschrieben). Immer wenn wir zum Foto schießen anhalten, sind die stolzen Federfreunde schon weg geflogen. Nach zig Versuchen ruft meine ungehaltene, impulsive Frau tief enttäuscht hinterher „Arschloch!“……. Das kein falscher Eindruck entsteht. Wir sind Tierfreunde und das ist sicherlich nicht der richtige Name…….. Er ist aber in unseren ganz privaten Sprachgebrauch bei der Sichtung von Greifvögeln eingezogen. Das Wort hat hier aber eine andere, respektvollere Bedeutung als üblich ….
Doch dann werden wir mit Blue Cranes belohnt.



Kerstin erkennt sie damals schon als eine sehr seltene Art und wir sind uns der Bedeutung dieser Sichtung bewusst. Die gute Laune kehrt schnell zurück.





Auf dieser einsamen Pad hatten wir gar keine Raststelle erwarte, auch wenn es eine kleine ist.



Schließlich erreichen wir kurz vor Wilderness den kleinen Ort Victoria Bay. Es macht Spaß, die Surfer zu beobachten.







Ansonsten ist der Himmel bedeckt und der Ort wirkt ein wenig verschlafen.



Also gehen wir die letzten Kilometer nach Wilderness an. Am Kaaimansrivier entlang windet sich die Landstraße herunter. Am Dolphin Point sehen wir zum ersten Mal den Traumstrand von Wilderness.



Die Boardwalk Lodge liegt am Hang und sieht vielversprechend aus. Beim netten Empfang teilt man uns mit, dass wir ein Upgrade auf die Honeymoon Unit bekommen. Über Holzstiege und Treppen erreichen wir eine absolut phantastisch ausgestattetes Holzhaus.





Es ist in drei Ebenen eingeteilt und bietet uns einen traumhaften Ausblick auf das Meer.











In diesem Urlaub entdecken wir nicht nur erstmals die tollen Unterkünfte Südafrika, die tolle Tierwelt, die tolle Küche, sondern wir machen auch eines der ersten Selfies in unserem Leben ! Den Ausdruck Selfie kannten damals noch gar nicht.



Wir sind absolut euphorisch und beschließen , unseren allerersten eigenen Grillabend in Afrika zu veranstalten. Im kleinen Supermarkt in Wilderness kaufen wir einige Lebensmittel und etwas Rotwein. Dann verbringen wir einen perfekten Abend bei tollem Ausblick. Dia Landstraße ist je nach Wind zu hören, das ist uns aber egal.







Sehr dankbar gehen wir irgendwann in das besonders gemütliche Bett. Morgen wollen wir nach dem Outeniqua Choo-Tjoe Train Ausschau halten, Sedgefield besuchen, einen Strandspaziergang in Wilderness machen uuuuuund im vielgerühmten Restaurant Serendipity ist ein Tisch reserviert.
Letzte Änderung: 25 Okt 2020 19:11 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, Fluchtmann, fotomatte, speed66, urolly, regsal, Old Women, sphinx, Conny + Micha und weitere 3
25 Okt 2020 19:47 #597307
  • HartmutBremen
  • HartmutBremens Avatar
  • Beiträge: 166
  • Dank erhalten: 85
  • HartmutBremen am 25 Okt 2020 19:47
  • HartmutBremens Avatar
@Hartmut Bremen
Und absolut berechtigt ! Wir haben damals Schlangen gesehen.

Ja, ich auch. Huschte gerade och so vor meinem Motorrad über den Weg. konnte aber nicht erkennen, um welche Art es sich handelt.
1. zu schnell
2. Kenne ich nur wenige Arten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
25 Okt 2020 21:11 #597310
  • Enilorac65
  • Enilorac65s Avatar
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 68
  • Enilorac65 am 25 Okt 2020 21:11
  • Enilorac65s Avatar
Ich bin auch noch schell hinterhergereist! Ich konnte es fast nicht glauben, dass du schon den nächsten Bericht gestartet hast und fahre gerne wieder mit :-)
2016: Südafrika mit Gardenroute
2018 : Vic Falls, Namibia, Botswana, Mauritius
2020: Kapstadt und Gardenroute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo