THEMA: 2006 Südafrika Gardenroute – lang ists her
19 Okt 2020 22:18 #596903
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 12456
  • casimodo am 19 Okt 2020 22:18
  • casimodos Avatar
2006 Südafrika Gardenroute –lang ists her
18.02.2006 bis 14.03.2006


Nachdem wir in 2002 in Namibia waren, ging uns Afrika nicht mehr aus dem Kopf. Leider machten uns familiäre Probleme in der Zwischenzeit Fernreisen unmöglich. Und so freuten wir uns im Februar 2006 wie Bolle auf eine ausgedehnte Reise, die und vom Kap an der Gardenroute entlangführen sollte. Es gibt kein Reisetagebuch und so beschreibe ich das Erlebte aus dem Gedächtnis.

Buchu Bushcamp De Hoop Nature R. 19.02.2006 21.02.2006 2
Boardwalklodge Wilderness 21.02.2006 23.02.2006 2
Storms River Restcamp Tsitsikamma NP 23.02.2006 24.02.2006 1
Lairds Lodge Plettenberg 24.02.2006 26.02.2006 2
Addo National Park Addo 26.02.2006 28.02.2006 2
The Drostdy Graff Reinet 28.02.2006 02.03.2006 2
Ko-Ka Tsara Bushcamp Beaufort West 02.03.2005 03.03.2005 1
Fosters Manor Oudsthoorn 03.03.2006 04.03.2006 1
Red Stone Hills Oudsthoorn Nähe 04.03.2006 05.03.2006 1
Rothman Manor Swellendam 05.03.2006 06.03.2006 1
Mount Cedar Cedarberg 06.03.2006 08.03.2006 2
Papyrus Lodge Stellenbosch 08.03.2006 10.03.2006 2
Albatross House Simonstown 10.03.2006 11.03.2006 1
Froggs Leap Hout Bay 11.03.2006 13.03.2006 2

Geflogen sind wir damals mit BA. Nach dem Umsteigen in London



und einem ganz normalen Flug landen wir am 19.02.2006 endlich wieder auf afrikanischem Boden. Der ist allerdings nass vom Regen.



Nachdem wir unseren blauen Polo entgegengenommen haben, geht es in Richtung Strand.
Der Linksverkehr kostet uns seinerzeit noch einige Nerven. Leider herrscht ein ausgedehnter Stromausfall und wir konnten kein Bargeld holen.
An einem Aussichtspunkt genießen wir den ersten Blick aufs Meer und sind überrascht, wie schnell uns die Landschaft begeistern kann.





Kerstin macht Dias und ich habe Daddys erste Digitalkamera dabei.



Unser erster Stopp soll die Pinguin Kolonie in Bettys Bay sein.





Aber wir haben leider nur Euro. Am Kassenhaus redet Kerstin aller höflichst mit den beiden farbigen Angestellten. Der Eintritt ist spottbillig und wir bieten einen 10 Euro-Schein an. Das ist damals ein Vielfaches des Eintrittspreises. Sehr skeptisch willigen die beiden ein und glauben vermutlich, dass wir sie über den Tisch ziehen möchten.





Wir sind fast alleine und genießen unsere allererste Pinguin Begegnung in freier Natur total.





Die putzigen Kerle sind etliche Fotos wert Der Himmel ist inzwischen blau und wir happy.







Wir verabschieden uns von den Pinguinen und fahren einige Kilometer weiter an den Strand von Kleinmond. Eine halbe Stunde Strandspaziergang langen aus, um uns ordentlich die Krotze zu verbrennen. Aber es ist es wert !





Da wir noch bis nach De Hoop wollen, geht es dann auch schon weiter. Vorbei an Hermanus



fahren wir durch weite Agrarlandschaft unter dem Dach des stahlblauen Himmels.





Unterwegs essen wir saulecker in unserem allerersten Padstal.







Es ist windig und es bilden sich bizarre Wolkenformationen.







Die letzten Kilometer führen uns über Gravel. Nach einem Stopp an einer Straussenweide erreichen wir irgendwann das Buchu Bushcamp.





Es liegt wunderschön in Mitten der Fynboslandschaft und gefällt uns ausgesprochen gut.





Nach einer Tasse Tee machen wir Siesta Siesta essen zu Abend



und fallen sehr müde ins bequeme Bett.
Letzte Änderung: 19 Okt 2020 22:41 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, speed66, urolly, Old Women, CuF, sphinx, Beatnick, Gabi-Muc, fiedlix und weitere 2
19 Okt 2020 23:00 #596906
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1320
  • Dank erhalten: 3536
  • Old Women am 19 Okt 2020 23:00
  • Old Womens Avatar
Hallo Carsten,
ich bekämpfe gerade mein Fernweh mit einem Video über Hyänen in der Masai Mara. Aus der wäre ich genau Morgen zurückgekommen, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Nun müssen wir erst einmal den kommenden Winter irgendwie über die Bühne bringen, und hoffentlich wird es nicht zu schlimm :unsure: . Da kommt mir dein Reisebericht aus einer Ecke dieser Welt, die ich so sehr liebe, gerade recht. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Erlebnisse.

Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Aktuell: Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html

Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 19 Okt 2020 23:02 von Old Women.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
19 Okt 2020 23:28 #596908
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2744
  • Dank erhalten: 4312
  • CuF am 19 Okt 2020 23:28
  • CuFs Avatar
Hei, Carsten, das ist aber lieb, dass Du meine geheimen Wünsche so prompt erfüllst! Nach dem Abschluss Eurer 2009-Reise hab ich noch gedacht: „Ob er wohl noch was in petto hat?“
Hat er....
Liebe Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
20 Okt 2020 18:23 #596968
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3166
  • Dank erhalten: 12456
  • casimodo am 19 Okt 2020 22:18
  • casimodos Avatar
@Old Women
ich bekämpfe gerade mein Fernweh mit einem Video über Hyänen in der Masai Mara. Aus der wäre ich genau Morgen zurückgekommen, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
:unsure: :unsure: Es ist derzeit echt ein Jammer !
Nun müssen wir erst einmal den kommenden Winter irgendwie über die Bühne bringen, und hoffentlich wird es nicht zu schlimm :unsure: .
Wir schaffen das ! Schließlich ist es ein Luxusproblem für uns alle. :whistle: Aber uns geht es genau so !
Schön, dass Du bei unserer ollen Spdafrika Ersttäter-Tour dabei bist !

@CuF
Hei, Carsten, das ist aber lieb, dass Du meine geheimen Wünsche so prompt erfüllst!
Aber gerne doch. Jetzt sind sie nicht mehr geheim ;) :kiss:
Nach dem Abschluss Eurer 2009-Reise hab ich noch gedacht: „Ob er wohl noch was in petto hat?“
Wenn Corona noch etwas dauert, habe ich bald alle Afrika Reisen durch ! :dry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women, CuF
20 Okt 2020 18:34 #596969
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 848
  • Dank erhalten: 4032
  • Beatnick am 20 Okt 2020 18:34
  • Beatnicks Avatar
Wow, bist du auch schon wieder unterwegs B) Hab ich doch glatt die Abfahrt verpasst. Nu aber! Die Route ähnelt in Teilen unserer geplanten SAF-Tour im Dezember. Das wird wohl nix :(
Hole ich mir eben schon mal für die Zukunft Appetit. Das machen wir nun wechselseitig, bis der Spuk endlich ein Ende hat :)

Liebe Grüße,
Berti :kiss:

Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
20 Okt 2020 18:57 #596976
  • tigris
  • tigriss Avatar
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 406
  • tigris am 20 Okt 2020 18:57
  • tigriss Avatar
Mensch Carsten,

jetzt bist Du aber im Schreibrausch :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Bei Eurer erneuten Retrotour (ist immerhin auch schon wieder 14 Jahre her) bin ich total gerne dabei!
:kiss:

Der Anfang ähnelt unserer Tour vom Juli 2016 ~ um so spannender wird es, bekannte Destinationen zu vergleichen. Mal sehen, was 10 Jahre so ausmachen können.

Liebe Grüße von dem heute zu 100% verregnetem Amrum
Simone
Historie meiner bisherigen Reisen ins südliche Afrika => 11/2001: NAM die Erste * 12/2003 - 01/2004: Namibia Südtour * 03/2005: ein runder Geburtstag in Windhoek/Tour mit Witti + Landy durch NAM * 12/2007 -01/2008: Namibia Südtour zum 2. mit Familie * 10-11/2008: Kurztrip nach NAM/wieder ein runder Geburtstag * 03/2011: Hochzeit der Schwägerin in Windhoek und kleine Tour * 09-10/2013: 4 Wochen Tanzania/Familienbesuch * 12/2014 - 01/2015: NAM zum ersten Mal mit Dachzelt unterwegs * 07-08/2016: 4 Wochen Südafrika Kap und Gardenroute/Familienbesuch * 05/2018: KTP und mal wieder der Süden von NAMIBIA * 01-02/2020: Namibias Norden, Caprivi und ein bißchen Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo